Gemeinderat - Ersatzmitglieder -> Gehalte/Aufwandsentschädigung?

Seite 1 von 1 - Forum: World Events & Politics auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/wep/gemeinderat-ersatzmitglieder-gehalte-aufwandsentschaedigung_249831/page_1 - zur Vollversion wechseln!


Neo1010 schrieb am 06.10.2017 um 12:19

Haben eigentlich Ersatzmitglieder im Gemeinderat wie auch die Gmeinderäte selbst einen Anspruch auf ein Gehalte/Aufwandsentschädigung?

Kennst sich jemand bei diesen Bestimmungen aus?

Danke

LG
Neo1010


Punisher schrieb am 06.10.2017 um 12:21

Soweit ich weiß keinen fixen Anspruch, der Gemeinderat bestimmt das selbst ob es eine Entschädigung pro Sitzung gibt oder nicht. Gehälter gibt es je nach Größe für BM, VBM & Vorstand

https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeF...nummer=20000097

Zitat
(1) Für die Bürgermeister-Stellvertreter, die Mitglieder des Gemeindevorstandes (Stadtrates) und für die Obmänner von Gemeinderatsausschüssen sowie für die Mitglieder des Gemeinderates, denen bestimmte Aufgaben, die einen erheblichen Zeit- und Arbeitsaufwand erfordern, zur Besorgung übertragen werden, kann der Gemeinderat eine Aufwandsentschädigung festsetzen.


Neo1010 schrieb am 06.10.2017 um 12:29

hmm und kann man dies für die einzelnen Gemeinden irgendwo einsehen?


Punisher schrieb am 06.10.2017 um 12:39

In den Beschlüssen des Gemeinderats, wenn du Glück hast online, wenn du Pech hast im Aushang


xaxoxix schrieb am 07.10.2017 um 00:37

gemeinderat soweit nicht "wild" bekommt etwa 4-500€ netto, wobei etwa die hälfte an die jew. eigene partei abzutreteten ist - ob es in den gemeinden da grosse unterschiede gibt weiss ich nicht aber ich sprech von einer bekannten




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2020