Türkisblaues Postenschachern

Seite 1 von 4 - Forum: World Events & Politics auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/wep/trkisblaues-postenschachern_254710/page_1 - zur Vollversion wechseln!


WONDERMIKE schrieb am 18.11.2019 um 01:31

speed kills hat ein alter Schwarzer mal treffend formuliert..






sk/\r schrieb am 18.11.2019 um 07:56

so eine überraschung aber auch. not! :D
der khg konnte sich wenigstens nach jahren an nix mehr erinnern. der hc schon nach wochen/monaten. da würd ich dringend empfehlen mal zum doktor zu schauen.


Garbage schrieb am 18.11.2019 um 08:04

Zum Glück haben sie ja ihre WA-Verläufe als Erinnerungshilfe. :p


7aph0 schrieb am 18.11.2019 um 08:21

unabhängig der story ist doch echt ernüchternd, dass sowas über WA verläufe rauskommt.

wenn sepp und hans whatsapp nutzen und dort blöde witze machen OK aber die "elite unserer politik"?
muss man die jetzt echt alle zu einem grundlagenunterricht schicken in sachen "MEINE PERSÖNLICHEN DATEN IM GROßEN INTERNET?!"

die thematik find ich genauso erschreckend wie die eigentliche geschichte ...


salsa schrieb am 18.11.2019 um 08:32

Zitat aus einem Post von 7aph0
"MEINE PERSÖNLICHEN DATEN IM GROßEN INTERNET?!"

Bevor man das verallgemeinert. Auf welchem Wege wurden die WA-Verläufe denn publik? Hat das überhaupt etwas mit dem großen Internet zu tun oder sind es "Backups" die lokal gemacht worden sind?


Longbow schrieb am 18.11.2019 um 08:48

Das Schönste find ich, dass der Löger direkt in den DMG Control Mode geht. „Hab dem Basti nieeee was gesagt davon!“ Damit am Babykanzler jaaa nix hängen bleibt.


wergor schrieb am 18.11.2019 um 09:03

WhatsApp ist Ende zu Ende verschlüsselt und die Verläufe wurden auch nicht ins GROẞE INTERNET geleaked.


XXL schrieb am 18.11.2019 um 09:16

Wenn die Beteiligten nur mit halbwegs normalem Verstand gearbeitet hätten wären da gar keine Beweise, zeigt mal wieder wer uns da jetzt mitregiert hat ...

Die Frage ist ob die großen Umbauten bei der ÖBIB oder ÖBAG wie sie jetzt heisst nicht auch mal untersucht werden sollten, im Grunde wurde da die Privatbeteiligungsgesellschaft von Österreich umgebaut und auch einige nicht ganz Unbekannte als Bestellungskomitee eingesetzt, glaub aber der ganze Sumpf wird demnächst nur noch tiefer, glaube nicht das die türkisen den Grünen auch nur irgendeine Kontrolle im Finanzministerium überlassen ...


mat schrieb am 20.11.2019 um 16:10

Nazigold? ;)


Dreamforcer schrieb am 20.11.2019 um 16:13

sicher a einmaliger ausrutscher, oder einfach vergessen...


wergor schrieb am 20.11.2019 um 16:51

hat sicher nix mit der partei zu tun, heut in der ZIB erfahren wir dass der verantwortliche von der partei ausgeschlossen wurde und sowas "keinen platz hat"


sk/\r schrieb am 20.11.2019 um 18:06

Zitat aus einem Post von wergor
hat sicher nix mit der partei zu tun, heut in der ZIB erfahren wir dass der verantwortliche von der partei ausgeschlossen wurde und sowas "keinen platz hat"

ich musste jetzt tatsächlich lachen. :D
aber ja. traurig genug das es seit jahren in der fpö nach diesem schema abläuft.


22zaphod22 schrieb am 20.11.2019 um 18:22

Zitat aus einem Post von mat
Nazigold? ;)


die haben das doch nur vorausschauend FÜR die österreicher gemacht ... wenn dann der schilling inkl. goldstandard wieder kommt als besicherung ...

und für den kleinen man vorausschauend in 500g barren ...

auf die erklärung bin ich ja wirklich gespannt !


Dreamforcer schrieb am 20.11.2019 um 18:26

wobei wie die ihr geld lagern ist ja nicht vorgeschrieben, auch wenns komisch ausschaut mit den goldbarren


Redphex schrieb am 20.11.2019 um 18:39


Yanks, Krauts, Tanks, Banks, Trucks, Goooouuuld!




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2020