Vorgezogene Nationalratswahlen 2019 - Seite 34

Seite 34 von 74 - Forum: World Events & Politics auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/wep/vorgezogene-nationalratswahlen-2019_253765/page_34 - zur Vollversion wechseln!


s4c schrieb am 14.09.2019 um 11:51

viele polizisten sind nunmal fpö/blau, daher war es logisch das kickl sein klientel bedient, sobald er kann.

fpö werden 100%ig das innenminsterium wollen, wieder. zumindest ein handlanger. weil das gedankengut in der ebene der FPÖ ist sowieso gleich bei allen.

ehrlich gsagt glaub ich ibiza hat die stammwähler bestärkt, das man auch bei der EU-Wahl gesehn hat.

..weil aus derer sicht eben genau das was im video angesprochen, endlich mal passieren soll und auch wird.

und mal ehrlich.. haben es schwarz oder rot anders gemacht? halt nicht erwischen lassen, ja.

der inhalt selbst hat mich nicht wirklich umgehaun, das war mir eigentlich immer klar nur hatte ich keinen beweis dafür.


Dune- schrieb am 14.09.2019 um 12:16

https://www.profil.at/oesterreich/p...reisen-11131400

Das grenzt an Verhöhung, falsche Angaben und deb Rest unterschlagen, nach der Wahl eine vollständige Auflistung preisgeben... Wie kann man der Partei sein Vertrauen schenken?


xaxoxix schrieb am 14.09.2019 um 12:31

Zitat aus einem Post von sk/\r
i dass der eigene koalitionspartner den wunderbasti abgesäbelt hat.
komisch ich dachte den misstrauensantrag hat die spö gstellt wie man sich täuschen kann

schwarz blau hat rote funktionäre rauskaut aus Sozialversicherung, Nationalbank, Staatsbetrieben etc.... und edit:rot (sorry vergessen) hat nur drauf gewartet auf sowas wie den ibiza skandal - die rendi wagner macht das auch noch dann so schrunzenbled und hat als hauptargument für den misstrauensantrag bracht - dass da basti sooooo unfair ist zu den roten

ma mag übern burli denken was man will, aber a aktion die gerade mal paar monat alt ist von den roten vs ihn persönlich und vs die partei - so schnell vergisst der des auch nicht

jo - die blauen haben zugestimmt - was hättens sonst machen sollen um "abzulenken"

was bei "die leut" hängenblieben ist, wenn man sich so bisserl unterhält ist der EINDRUCK (jo und sorry, aber der zählt) - dass s/b was weiter bracht hat (was ist zwar nicht unbedingt klar, aber hängenblieb, dass es regierungsarbeit gab, die gemacht wurde)vs zuvor mehrfach gefühlte stagnation mit rot+sw bzw umgekehrt

vielleicht weils die roten+sw sauschlecht verkauft haben, vielleicht weil die streitereien von den medien immer wieder "gut" ins rampenlicht gestellt wurden

sa burlie wird sichs jedenfalls richten können und (ums anders zu formulieren) wär ich der burlie wär rot das letzte was ich mir antun würd

rot inkl anhänger schneiden sich derzeit massiv ins eigene fleisch - das ist mein eindruck (ausser sie haben eh nicht vor in der regierung mitzuspielen, dann find ich die aufdeckereien der spö ala pilz light gut)


wergor schrieb am 14.09.2019 um 12:33

Zitat aus einem Post von xaxoxix
komisch ich dachte den misstrauensantrag hat die spö gstellt wie man sich täuschen kann
und die blauen haben ihn durchgebracht = abgesäbelt
als övp'ler wäre ich ja deutlich grantiger auf blau, die mich verraten haben, als auf rot, die oppositionsarbeit gemacht haben


xaxoxix schrieb am 14.09.2019 um 12:35

den haben alle durchgeboxt und ganz klar, wie ich auch schrieb - wie willst sonst schnell wirbel reinbringen um vom strache kasterl abzulenken (ich kanns verstehen, dass die blauen das gemacht haben)

nebenbei wär der övpler dumm auf die fpö angfressen zu sein

sie provitieren ja durch stimmenzuwachs - a schwache spö - die 80% mit innerparteilichen streitereien beschäftigt ist, a schwächere fpö, die erstmal wunden lecken und zugeständnisse machen muss, wenns mitspielen wollen

die grünen, die eh seit 30 jahr nicht so recht wissen was sie wollen - ausser männerbashing und "a theoretisch " grüne politik (und eigentlich immer wieder nur dann stark sind, wenn andere an schas bauen und proteststimmen kassieren dadurch) ... bleibt nimmer viel über


wergor schrieb am 14.09.2019 um 12:40

ich glaube nicht dass das ein ablenkungsmanöver war. der wirbel um die absetzung der regierung hat deutlich mehr aufmerksamkeit auf die affäre gelenkt (die ja die ursache dafür war) als ein stillhalten der blauen je hätte. wenn das der plan war, ist das schlecht gelaufen :D
und: wenn eine partei wirklich die regierung sprengt um vom korrupten vorgehen ihres chefs abzulenken kann die partei bitte brausen gehen :mad:


xaxoxix schrieb am 14.09.2019 um 12:48

wergot ich denk- das heisst nicht dass es so ist- das viele "vorfälle" der letzten paar monate gezielte ablenkungsaktionen waren - schrederei, brand, die pösen häckor,, dauerrenner parteispenden, was weiss ich nicht alles... aber das kippt dann halt schnell richtung verschwörungsblahblah

finds nur lustig - dass alles so geballt in den letzten paar monaten auftritt und zuvor eigentlich eher ruhig war, als hätt jemand die büchse der pandora geöffnet

kann mich jedenfalls nicht erinnern wann ich das letzte mal so unentschlossen war, wo ich mein kreuzerl setz


sk/\r schrieb am 14.09.2019 um 20:13

@xaxoxix: wergor hats eigentlich e schon geschrieben und "alle" haben ihn auch nicht durchgeboxt. jaja. die blase...


semteX schrieb am 14.09.2019 um 20:23

könntest bitte deine gedanken zu kongruenteren sätzen ordnen? das zu lesen is die pure hölle...


WONDERMIKE schrieb am 14.09.2019 um 20:41

ich würde mich auch über Groß/Kleinschreibung freuen :)


wergor schrieb am 14.09.2019 um 21:01

Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
ich würde mich auch über Groß/Kleinschreibung freuen :)
niemals! :D


s4c schrieb am 14.09.2019 um 22:04

lowercase 4 eva.
das tättowier ich mir noch ein

bin für eine abschaffung der groß/kleinschrift. das einzige wozu man das braucht ist fürs passwort


semteX schrieb am 14.09.2019 um 22:27

mir würds schon reichn wenn sich manche postings nicht wie ein totales brain - dump lesen würden... sondern wie ein text wo ma sich kurz gedanken gemacht hat, was ma eigntlich sagen will.


JDK schrieb am 15.09.2019 um 00:09

Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
ich würde mich auch über Groß/Kleinschreibung freuen :)

Jetzt mal ernsthaft, ich würd das gern forciert sehen - und wenn es nur zur Unterscheidung von Instant Messaging ist (in erster Linie aber im Sinne der Lesbarkeit).


DKCH schrieb am 15.09.2019 um 08:04

Zitat aus einem Post von semteX
mir würds schon reichn wenn sich manche postings nicht wie ein totales brain - dump lesen würden... sondern wie ein text wo ma sich kurz gedanken gemacht hat, was ma eigntlich sagen will.

aber geh, mit mehr - völlig deplazierten - gedankenstrichen - wird jede aussage - gehaltvoller!




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2020