"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

CPU und/oder Mainboard defekt ?!

pullshot 27.04.2006 - 20:02 1377 21
Posts

pullshot

Bloody Newbie
Registered: Dec 2005
Location: Vienna, AT
Posts: 10
Hallo.

Habe mir zu Bastelzwecken gebraucht einen Athlon Xp 2600+ T-Bred samt A7N8X Board besorgt. Beide Teile haben laut VK bis vor kurzem in einem Rechner gute Dienste geleistet.

Nun gelingt es mir aber weder das Board, noch die CPU zum Laufen zu bringen! Folgende Teile habe ich in allen möglichen Varianten probiert:

GraKa: Gainward Geforce3 Ti200

RAM: 1 x 256MB DDR PC2100 CL2
2 x 512MB DDR PC333 CL2.5

Mainboard: Elitegroup K7S5A pro

CPU: Amd Duron 800

Netzteile: 1 x 300W
1 x 450W

Auch die entsprechenden Jumper-Einstellungen bin ich durchgegangen, CMOS-Reset etc. - ohne Erfolg.

Ergebnis immer das gleiche: sobald nur eine der beiden o.g. Komponenten (oder gar beide) zum Einsatz kommt, bleibt der Bildschirm dunkel. Festplatten, Lüfter etc. springen an. Keinerlei Fehlermeldungen (piepsen) des jeweiligen Mainboards.

Hat jemand eine Idee bzw. einen Vorschlag, oder sind da vielleicht wirklich beide Teile ex gegangen ?! :bash:

lg pull

Lecithin

no half measures
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: Wien
Posts: 582
also wenn das Elitegroup mit den RAMs und Graka und duron und netzteil zrecht kommt,
und das Mainboard auch mit dem T-bred gehen sollte
und du nur die CPU wechselst und es nicht funktioniert wird wohl höchstwahrscheinlich die CPU im argen sein,
Für das Mainboard gilt so ziemlich das selbe
hoffe für dich das du nicht über den Tisch gezogen wurdest

pullshot

Bloody Newbie
Registered: Dec 2005
Location: Vienna, AT
Posts: 10
irgendwie hatte ich mir bessere Nachrichten erhofft... :-/

Wie gesagt, alle Kombinationen funktionieren, solange weder das Asus, noch der T-Bred im Spiel sind.
Sollte das MB nicht irgendwelche Fehlermeldungen geben, zumindest wenn die CPU im Eimer ist ?

Lecithin

no half measures
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: Wien
Posts: 582
also heutzutage is standard das das Board piepst, afaik.
das Elitegroup is aber schon ein bisschen älter also kann sein das es das nicht hat, hab selber nie socket a besessen, kenn mich da nicht so gut aus,
solltest auf jeden fall noch auf hilfe von Usern mit mehr Erfahrung warten, vielleicht hat da ja jemand eine Idee, aber so wie ich geschrieben hab denk ich mirs halt einmal.


greetz
Leci

(gn8)

KiLLa

\o/
Registered: Jan 2001
Location: Wien
Posts: 817
kann Lecithin (leider) nur rechtgeben ... da scheint die cpu und das mobo hin zu sein - falls du wirklich alle möglichen kombinationen durchprobiert hast und die anderen komponenten definitiv alle funktionieren.

quad-prozzi-fan

I do it my way.....
Avatar
Registered: Oct 2005
Location: NÖ - Pöchlarn
Posts: 5221
Also du hast sowohl den Prozessor in einem anderen Mainboard probiert, als auch einen anderen Prozessor in deinem gekauften Mainboard?
Wenn die anderen beide Teile sonst funken, was sie wahrscheinlich tun werden, kann ich nur mich leider nur meinen Vorrednern anschließen, dass beides defekt ist, Garantie ist ja auf beiden keine mehr oder?
Hast das über ebay gekauft? Hast schon mit dem Verkäufer mitgetielt jedoch wird dir der was sch****en nehm ich an!

Darksteel

My Fast thinks ...
Avatar
Registered: Jul 2004
Location: AUT, Wiener Neud..
Posts: 1852
Entweder Du bist bes******* worden oder wir sehen den Wald vor lauter Bäumen nimma...

pullshot

Bloody Newbie
Registered: Dec 2005
Location: Vienna, AT
Posts: 10
Nein, nicht bei Ebay gekauft sondern über Geizhals Kleinanzeigen.
Anderes MB, Duron, RAM + Graka funktionieren zusammen einwandfrei und stabil.
Den VK hab ich schon kontaktiert- die lapidare Antwort war, dass die Dinger bei ihm funktioniert hätten.


Schön langsam finde ich mich wohl besser damit ab, dass ich die Teile stanzen kann. :mad:

pullshot

Bloody Newbie
Registered: Dec 2005
Location: Vienna, AT
Posts: 10
Also bei der Kombination 2600+ und A7N8X schaltet sich das Mainboard nach ca. 20 sec von alleine ab. Vorher rennt der Lüfter und die Standby-LED, jedoch kommt (ums nochmal zu betonen) KEIN Piepsen vom Mainboard...

KiLLa

\o/
Registered: Jan 2001
Location: Wien
Posts: 817
gibts beim A7N8X irgendwelche jumper für die cpu ? i finds bissl komisch dass er "startet" (lüfter usw) .. vieleicht verwendet er ja an falschen multi/fsb/vcore oder so !?

Beutlin

Bloody Newbie
Registered: Sep 2005
Location: Villach
Posts: 43
Beim CPU geh ich auch davon aus das er hinüber ist. Beim MoBo gibt es noch immer die Möglichkeit das "nur" das Bios defekt ist. Du kannst versuchen über eine Diskette das notwendige Bios drauf zuspielen oder dir den passenden Bioschip zu organisieren.

BinaryTubes

Addicted
Avatar
Registered: Oct 2004
Location: Breitensee
Posts: 559
Um es mal einfacher zu gestalten:

Der 800er Duron läuft nicht am ASUS und der 2600er nicht am Elitegroup ?

Wenn du alle Jumper und Clear C-MOS Geschichten durch hast ist evt. beides hin.

pullshot

Bloody Newbie
Registered: Dec 2005
Location: Vienna, AT
Posts: 10
Zitat von BinaryTubes
Um es mal einfacher zu gestalten:

Der 800er Duron läuft nicht am ASUS und der 2600er nicht am Elitegroup ?

Der 2600er läuft auf keinem von beiden.
Ich fürchte auch dass beides hin ist

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: GR.ch|TI.ch
Posts: 10895
hast du das a7n8x schon mal mit nur einem modul probiert?
2x512mb + 256mb werden auf dem board ohnehin nicht funktionieren.
bei dualchannel am nf2 muß auf beiden kanälen die selbe speichergröße installiert sein.

ist auf dem ecs board das aktuellste bios oben?

pullshot

Bloody Newbie
Registered: Dec 2005
Location: Vienna, AT
Posts: 10
Verwende sowieso nie alle 3 zusammen. Zum Testen hab ich überhaupt nur jeweils einen genommen
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz