"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

AMD Ryzen Thread

smashIt 07.05.2015 - 14:57 318316 2498 Thread rating
Posts

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 3710

AMD bereitet sich auf eine neue schlacht mit intel in 2016 vor
ich freu mich schon drauf :cool:
Bearbeitet von Garbage am 14.09.2018, 13:39 (Titel adaptiert)

böhmi

Super Moderator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Linz Land
Posts: 3590
Schön wär's, aber ich glaube noch nicht wirklich daran.

Denne

OC Addicted
Avatar
Registered: Jan 2005
Location: Germany
Posts: 2738
Glaube auch nicht daran, dass AMD plötzlich mit Intel mithalten kann, auch wenn ich es ihnen gönnen würde.

Earthshaker

OC Addicted
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 6487
...und wenn er nur ein bissl hinten liegt wird er gekauft.
Genauso wie die 390x.

Irgendwer muss ja die Monopole bekämpfen :D

Mr. Zet

Super Moderator
resident spacenerd
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: Edge of Tomorrow
Posts: 11442
Hmm, ich bin auch skeptisch, aber das hier klingt interessant:
Zitat
Die Zen-Architektur hat mit dem gefloppten Modul-Konzept namens Bulldozer nichts mehr zu tun. Chef-Techniker Jim Keller wagte einen Neuanfang und baute das, was er am besten kann: Eine Architektur, die eine hohe Leistung pro Takt bietet und somit auch bei wenig parallelisierten Anwendungen sehr flott rechnet.
[...]
Keller war maßgeblich an der Entwicklung der K7- und der K8-Architekur beteiligt, also dem Athlon XP sowie dem Athlon 64, und wechselte 2008 von AMD zu Apple. Dort arbeitete er an den A5- und A6-Chips, die später im iPhone 4S und im iPhone 5 steckten. 2012 kehrte Keller zu AMD zurück und begann mit den Arbeiten an der heute angekündigten Zen-Technik.

Der sollte ja wissen, wie man gute CPUs baut :)

Trotzdem abwarten und Tee trinken, bis dahin hat Intel ja den Vorsprung noch weiter ausgebaut. Also gehyped bin ich wegen der Ankündigung noch lange nicht, aber man darf ja mal vorsichtig optimistisch sein.

Es darf schließlich auch nicht vergessen werden, dass zu K7/K8 Zeiten die Situation umgekehrt war, da hatte Intel den Anschluss an AMD verloren. Netburst war halt genauso ein Fehlgriff wie Bulldozer. Natürlich war trotzdem Intel damals Goliath und AMD David, Intel hatte also die nötigen Ressourcen um sich zurück zu kämpfen.

AdRy

Auferstanden
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 5239
Endlich frischer Wind aber 2016 ist zu spät. Intel bringt noch dieses Jahr mit dem Skylake DDR4 ins Mainstream. Von diesen "40% mehr" erwarte ich bestenfalls, dass sie endlich mit Intel aufschließen.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10761
Zitat von Earthshaker
...und wenn er nur ein bissl hinten liegt wird er gekauft.
Genauso wie die 390x.

Irgendwer muss ja die Monopole bekämpfen :D

natürlich :D

aber vorher erst noch ein bissi den S1366 quälen... dann hab ich meine AMD auszeit mit nur 2 intel-sockel-generationen überbrückt :D

creative2k

Phase 2
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Vienna
Posts: 7538
Für so unrealistisch halte ich es nicht, dass ihnen vielleicht ein guter Wurf gelingt. Bei Intel geht doch seit Jahren nicht wirklich was weiter und AMD hätte ja inzwischen hinter verschlossenen Türen am Gegenschlag feilen können. Freuen würds mich wenn plötzlich aus dem Nichts ein neuer "K7" auftaucht :)

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10761
naja bei intel geht ja nur deswegen nichts weiter weil die konkurrenz fehlt, wer weiss ob die nicht noch irgendwas im kämmerlein versteckt haben womit sie dann kontern können.

Aslinger

"old" oc.at Member
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: カ&..
Posts: 7388
Ich habe noch 2 Socket A Systeme und mein Notbook hat einen Turion 64X2. Wünschen würde ich mir als nächstes Hauptsys schon wieder einen AMD. :)

Bei Intel muss ich den S1366 loben, der seit 2008 auf dem Markt ist und heute noch immer top läuft. :)

Mr. Zet

Super Moderator
resident spacenerd
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: Edge of Tomorrow
Posts: 11442
Zitat von creative2k
Bei Intel geht doch seit Jahren nicht wirklich was weiter...
Nur weil sie keine radikal neue Architektur heraus gebracht haben?

Auf der einen Seite ist der Performance-Zuwachs zwischen Core i 1st Gen und den aktuellen nicht zu verachten.

Auf der anderen Seite gibt es aktuell einfach nicht so den Bedarf an mehr CPU Power.

HD Videos dekodieren die GPUs und tragen damit die Hauptlast des heutigen Web (streaming), und außer ein paar Gamern braucht im Alltag niemand wirklich mehr power.

Ja, die Haswell Office Kisten mit 3,7 GHz Core i3 und SSD booten deutlich schneller als mein Core 2 Quad 2,8 GHz (auch mit SSD und DDR3) daheim, aber im Anwendungsalltag fühlt sich der Core 2 Quad um nix langsamer an, höchstens bei High End Games merkt man was...

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9248
ja konkurrenz wär sicher nicht schlecht.
mein letzter verbauter AMD im main sys war ein sockel 939 winchester...... auch scho a zeital her (10 jahre :eek: ).

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/GR
Posts: 4587
Ich war eigentlich immer ein AMD-"Fan" und hatte bis vor zwei Jahren einen Athlon64 (nach K2 & Duron), wenn ich mich richtig erinnere.

Wuerde mich freuen, wenn da wieder mal was ordentliches auf den Markt kaeme. Wenn ich auch glaube, dass sich in Sachen CPUs sowieso nix mehr tut und mein Xeon auch in 5 Jahren noch schnell genug sein wird.

Römi

Hausmeister
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: Bez. Tulln
Posts: 4667
Intel verbessert die cpu's schon, es ist eher so dass man es nicht mehr so stark bemerkt. Aber auch in Sachen Energieverbrauch haben sie viel getan.

Die K7 Zeiten waren nett, aber ich bezweifls stark dass der neue von ihnen an Intel high end rankommen wird.
Wahrscheinlich wird es reichen um im low end segment an Intel aufzuschließen und ein paar kunden zu gewinnen. Wäre meine Einschätzung.

Ich hab aber ehrlich gesagt nicht mehr vor noch einmal amd zu kaufen, was aber an den chipsätzen/treibern etc liegt. :rolleyes:

downhillschrott

forum slave
Registered: Dec 2005
Location: edge.exe
Posts: 592
Zitat
Auf der anderen Seite gibt es aktuell einfach nicht so den Bedarf an mehr CPU Power.
:confused: Wie bitte? Bei etlichen professionellen Anwendungen zählt nur CPU und nix anderes. zB. sämtliche Mainstream CAD Programme sind Single Threaded wie zB Solid Edge, Solid Works, Inventor, Creo, .. Photobearbeitung detto: Photoshop und dergleichen haben etliche Filter und Werkzeuge die nicht auf mehrere Threads aufgeteilt werden (können). Uswusf.
Es gilt auch 2015 und die Jahre danach: Single threaded CPU power kann durch nichts ersetzt werden außer durch single threaded CPU power. :) :D
Ich würds AMD gönnen und Konkurrenz belebt das Geschäft. Sollte Zen übrigens etwas werden, dann habe ich im privaten Umfeld nur einen Intel Sockel zu Überbrückung benötigt: 1155 mit einem i5-2500K :)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz