"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

AMD Ryzen Thread

smashIt 07.05.2015 - 14:57 298797 2301 Thread rating
Posts

jet2sp@ce

Wie weit?
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Vienna 22.
Posts: 5511
Zitat aus einem Post von Viper780
Ram würd ich eher auf 3600er Riegel und wenn möglich 2x16 GB gehen

Ryzen ist seit Zen+ wesentlich weniger zickig, profitiert aber von der Bandbreite stärker als Intel.
Mischen hab ich mir abgewöhnt (aber schon bei Intel)

Okay danke das hab ich schon so gedacht dass es wohl doch eher ganz neue 2*16-er Riegel werden ("müssen") *gg*.
Danke für den Rat mit dem 3600-er.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 37900
Warten wir mal ab ob die CPU im Board rennt und ob ein höhere RAM Takt gewählt werden kann.
Aber das scheint der Sweetspot P/L zu sein

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5353
Wow, der Preisverfall as 1700x ist heftig :D.. Hat jetzt ein Preisniveau erreicht wo man ihn als Homeserver kaufen kann. lolz

Matteh

forum slave
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Internet
Posts: 564
Wirklich erfreulich was AMD da in den letzten Jahren leistet, schade das die Radeon-Entwicklung nicht so richtig mitziehen konnte! Intel wird reagieren müssen und auf deren Reaktion bin ich auch schon sehr gespannt.

Falls jemand einen Benchmark findet wo der neue Ryzen gegen alte Sandy Bridge CPUs antritt bitte posten!

Weinzo

Become like water
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: Location
Posts: 4716
Zitat aus einem Post von Weinzo
was man auch nicht ausser acht lassen sollte sind die preise der 2000er, ein 2600er neu ist für die 60/75hz spieler für 130€ zu haben, das ist imo derzeit der wirkliche pl king. die gesteigerte ipc der 3000er ist top, die multicoreleistung war es ohnehin immer, wenn games zukünftig verstärkt richtung mehr kernen optimiert werden, dann werde ich noch lange freude an meinem 1600er haben.

Intel ist geschlagen und nvidia wackelt, kann nur gut für uns sein. Was noch interessant wird ist, ob und wie gut die 3000er auf z.b einem b350 laufen werden.

hach, vielleicht gönne ich mir doch ein Upgrade, lt. Asrock gibt's sogar für die A320 Mainboards Bios-Updates für die neuen CPUs
https://www.asrock.com/news/index.asp?iD=4238

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: µ/4
Posts: 1233
Zitat
alls jemand einen Benchmark findet wo der neue Ryzen gegen alte Sandy Bridge CPUs antritt bitte posten!

cb hat zumindest einen 2600k im non-gaming testfeld (hab dann nicht mehr weitergesucht)
https://www.computerbase.de/2019-07...n_multicoreapps
Bearbeitet von Blaues U-boot am 09.07.2019, 09:16

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 37900
Zitat aus einem Post von Matteh
Wirklich erfreulich was AMD da in den letzten Jahren leistet, schade das die Radeon-Entwicklung nicht so richtig mitziehen konnte! Intel wird reagieren müssen und auf deren Reaktion bin ich auch schon sehr gespannt.

Falls jemand einen Benchmark findet wo der neue Ryzen gegen alte Sandy Bridge CPUs antritt bitte posten!

Navi scheint grad sehr spannend zu werden und hat Nvidia zum Release der Super Edition bewegt.

mr.nice.

Newsposter
OC Addicted
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 4411
Schon sehr beachtlich was AMD da auf den Markt bringt!
Besonders beeindruckt mich der R9 3900X, ein 12C/24T Prozessor mit 3,8 Ghz Basistakt, 4,6 Ghz Boosttakt für 530 Euro, mit Kühler.
Der direkte Gegenspieler von Intel, der i9-9920X mit 12C/24T, 3,5 Ghz Basistakt, 4,4 Ghz Boosttakt kostet ca. 1200 Euro, also mehr als das Doppelte, ohne Kühler.

Die einzigen Vorteile des Intels sind AVX-512 und das Quadchannel Speicherinterface, welches man bei bei Threadripper allerdings auch haben kann. Sofern man keinen großen Nutzen aus AVX-512 ziehen kann, würde ich jedenfalls zu AMD raten, aufgrund des enormen Preisunterschiedes.

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: µ/4
Posts: 1233
nicht zu vergessen das amd nun mehr leistung bei gleichen takt bei weniger stromverbrauch als skykabcoflake liefert.
der takt ist jedoch noch beschränkt. da haben die ganzen leaks viel zu viel versprochen (an die 5ghz).

ich sehe noch keinen grund meinen 1700x upzugraden (3,8ghz mit UV) und 30€ kühler.

threadripper kommt angeblich ende des jahres und soll höhere frequenzen schaffen, da es gebinnte chips sind. der am4 16c 3950x soll ja auch gebinnte chips haben. aber die sind mir sowieso zu teuer.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10695
Zitat aus einem Post von Blaues U-boot
threadripper kommt angeblich ende des jahres und soll höhere frequenzen schaffen, da es gebinnte chips sind. der am4 16c 3950x soll ja auch gebinnte chips haben. aber die sind mir sowieso zu teuer.

pretty please, ich möcht einen hoch taktenden 16kern TR4 mit zen2 :D

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 3702
16 kerne am TR4?
glaubst du nicht dass das eher ein 64-kerner wird?

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10695
natürlich, mit dem fang ich aber ned wirklich was an :D (mal ganz abgesehen vom preis :p)
ich hoffe halt, dass auch ein 16kerner kommt dafür eben mit hohen taktraten.

Umlüx

Huge Metal Fan
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Kärnten
Posts: 7872
der 16 kerner wird eher noch ein ryzen 9 werden. TR wird wohl höher greifen?

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 9801
Kann mir schon vorstellen, dass TR3 mit einer 16C SKU als kleinstes Modell anfängt, ähnlich dem 1900X. Gibt ja durchaus Gründe warum man zwar nicht mehr als 16 Kerne braucht, aber dafür reichlich PCIe und die 4 Speicherkanäle gleich mitnimmt.
Gerade bei 16 Kernen könnte ich mir schon vorstellen, dass die doppelte Speicherbandbreite bei einigen Anwendungen positiv wirkt.

16, 24, 32 sind wohl fix, 48 und 64 möglich, falls Bedarf aufkommt.
Für alles zwischen 32 und 64, mit Ausnahme von 48, müssten sie entweder asymmetrische CCD (4/6/8 Cores) und/oder eine sehr krumme Anzahl an CCD verwenden, also z.B. 5 oder 7, was mir ich mir kaum vorstellen kann.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 37900
Ich kann mir bei gebinnten CPU gut vorstellen dass sie nicht alle Kerne pro Chiplet freischalten sondern nur 2/4/6 der besten performer.

Trifft dann aber nur auf TR und etlichen epyc zu
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz