"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

AMD Ryzen Thread

smashIt 07.05.2015 - 14:57 275315 1946 Thread rating
Posts

Earthshaker

OC Addicted
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 6437
Das Youtube Video oben war halt hart im GPU Limit. Zeigt aber das GPU und Intel CPU am Maximum sind. Führt sogar bei Intel dazu das es Mikroruckler gibt und Texturen mal schlecht geladen werden.

Kernaussage aber: Sogar im Beta Zustand kann ich mit der CPU zocken und es is lange nicht so schlimm wie von ein paar Reviewern dargestellt.
Das lässt mich doch hoffen :)
Konkurrenz tut uns allen gut.

pwnbert

Little Overclocker
Registered: Jan 2013
Location: NÖ
Posts: 73
Meh, grad so ein Review auf pcgh gelesen...
Die kommen halt zum Schluss, dass der IPC nicht ganz an den Intel-IPC rankommt.
Dämpft meine Freude irgendwie.

Gerade bei den Spielen ist der 1151er doch dominating!.
Nämlich auch gegenüber den 2011ern.
Aus dem Grund hab ich mir darmals auch einen (eigentlich schon "alten") E8400 statt einem 1366er System gekauft. Weil er in meinen Hauptanwendungen eig. gleich schnell oder schneller war.
Darum würde ich heute wohl auch 1151 statt 2011 kaufen.

Gut, klar, der 2011er ist schon ein gewisses Nieschenprodukt. Für Leute, die halt wirklich Rechenleistung brauchen, und dafür auch anständig optimierte Software verwenden.
Und gerade diesen leuten ist dann eigentlich egal, was die Hardware kostet. Was interessiert mich denn, ob der Rechner jetzt 1000€ mehr oder weniger kostet, wenn der Angestellte der damit arbeitet intern schon ...€/Std kostet und die Lizenzkosten der Software sowieso sonst wo sind.

Und ja, es gibt dann noch ein paar Nerds die ihre Anime/P0rn/whatnot Sammlung alle paar Wochen in ein anderes Format transcoden. :D
Und genau für die ist dann ein Ryzen was :D.

Ich muss aber gestehen, ich warte einfach auf einen Zen, der sowas wie der FX-9590 ist.
8x4,7ghz und 220w tdp.
Ja, dann hätte ich endlich einen Grund, mir eine Wakü zu bauen. (Der letzte Grund war eine FX-5800 :D)

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 9780
Zum Glück haben nicht alle so seltsame Ansichten ... :rolleyes:

Aber deine Meinung sei dir natürlich gelassen, auch wenn ich sie für kompletten Topfen halte.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10654
ein ryzen auf 8x4,7Ghz dürft eh 220W schaffen :p
Bearbeitet von InfiX am 05.03.2017, 02:23

pwnbert

Little Overclocker
Registered: Jan 2013
Location: NÖ
Posts: 73
Klar, ich hab überhaupt kein Problem damit, dass jemand meine Ansichten seltsam findet.

Aber was ist so seltsam daran, einen Prozessor mit weniger und dafür schnelleren Cores über einen mit mehreren aber langsameren Cores zu stellen? Im Fall der meisten Standardanwendungen?

Also was ich meine:
AMD siegt in meinen Augen über den 2011er.
Aber in meiner seltsamen Ansicht siegt der 1151er intel-intern in einer gewissen Weise über den 2011er, weil er für die meisten alltäglichen Anwendungen (was alltäglich ist, ist natürlich eine Streitfrage) eine mindestens genau so gute Performance liefert (bei Singlecore Anwendungen sogar eine bessere), bei weit geringerem Kapitaleinsatz.

Und nur weil AMD mit dem Ryzen über den 2011er gesiegt hat, heißt das für mich noch lange nicht, dass sie auch über den 1151er gesiegt haben, welcher in meinen Augen bedeutender ist, als der 2011er.

Und ehrlich gesagt fallen mir für den typischen gehobenen Desktop-User wenige Anwendungsgebiete ein, wo man von 8c16t wirklich profitiert.


Ich bin gespannt, ob man noch an den 1151er rankommt. Würde mir gefallen.

shad

OC Addicted
Avatar
Registered: Oct 2007
Location: Vienna
Posts: 2883
für 0815 desktop user reicht auch ein c2d, i glaub kaum das solche leute das ziel san ( hat ma eh bei BD gseng was des bringt :D )

blood

darkly dreaming
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 8408
sehr ausgewogenes vergleichsvideo von i7 vs ryzen vs FX mit dem schwerpunkt gaming:

Bearbeitet von blood am 05.03.2017, 16:07

XelloX

Nasenbohrer deluxe
Avatar
Registered: Sep 2004
Location: 1120
Posts: 1938
ja pwnbert, wir haben alle verstanden, dass ryzen die intel sockel nicht besiegt (:bash:) hat.

was du aber noch nicht verstanden hast, is dass man sich einen prozessor nicht nur für das nächste jahr kauft. sondern eher für die nächsten 5jahre oder mehr.

und die zukunft wird sein, dass spiele auf mehr cores optimiert sein werden.

vor allem wenn achtkerner jetzt endlich leistbar geworden sind. vorher hatten entwickler ja sehr wenig motivation für +800€ Cpus zu optimieren.

in aslingers verlinktem video von vor ein paar seiten, wird genau das des langen und des breiten erklärt: https://www.overclockers.at/amd_pro..._40#post3805798

edit: bei mir geht der link
Bearbeitet von XelloX am 05.03.2017, 17:14

charmin

nero-valerius.net
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 9112
Xellox, der verlinkte post passt nicht. ;)

Cpus halten bei mir maximal 1 jahr :p
Bearbeitet von charmin am 05.03.2017, 17:08

Oxygen

Sim Racer
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Mühl4tel
Posts: 3558
Köpfen bringt nix. :p

waveliner

forum slave
Avatar
Registered: Jun 2005
Location: vienna
Posts: 377
Zitat von XelloX
ja pwnbert, wir haben alle verstanden, dass ryzen die intel sockel nicht besiegt (:bash:) hat.

Also ich weiß ja nicht wie es euch geht aber ich seh nur eine "zu Tode" optimierte Plattform in der 7ten Generation, für die aus Mangel an Konkurrenz in den letzten Jahren alles hinoptimiert wurde gegen einen kompletten Frischling.

Abwarten bis die ersten Bios' ordentlich optimiert sind, die Engines, Betriebssysteme und was weiß ich noch alles "ryzen sprechen".
Der 240hz Gamer wird sicher nicht sehr beeindruckt sein, aber solang ich auf meinem G-Sync Display 80+ fps habe bin ich zufrieden.

1151 Plattform würd mich jetzt bei Neuanschaffung 750-800€ kosten, AM4 grad mal 100 mehr... und bei meiner durchschnittlichen CPU Verwendungsdauer von 4-6 Jahren kann ich zum Schluss nötigenfalls nochmal auf Zen++, Zen3 oder wie der heißen mag upgraden :D

XelloX

Nasenbohrer deluxe
Avatar
Registered: Sep 2004
Location: 1120
Posts: 1938
gibts eigentlich schon irgendwo mainboard tests? oder is das sowieso unnötig wegen den aktuellen beta bios?

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 3685
kleine randnotiz:


hoffentlich wird AM1 nicht ersatzlos gestrichen
damit haben sich nämlich kleine feine office-kisten basteln lassen

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 9780
AM1 hatte nur ein extrem kurzes Zeitfenster um interessant zu sein, woran AMD auch selbst schuld ist. Mit Beema bzw. Carrizo-L hätte es 2 interessante Optionen gegeben, die man auf AM1 bringen hätte können.
Hat man aber leider nicht und somit war AM1 schon länger am Ende, denn auch wenn die Teile selbst mit einem aktuellen Atom pro Takt noch ordentlich mithalten können, fehlt ihnen mittlerweile die HW-Unterstützung für aktuelle Videoformate.

Kabini ist halt von 2013 und das merkt man mittlerweile einfach, denn neben den fehlenden Codecs in HW ist die Leistung selbst mit SSD eher mau. Ich hab ja einen 5350 als HTPC und so richtig flutscht es mit dem Teil z.B. beim browsen nicht. Sowas würde ich niemandem mehr als produktiven Rechner zumuten wollen, schon gar nicht für 8h Internet am Tag. :p

Hab schon überlegt ob ich die HW nicht durch einen Pentium G4560 ersetzen soll, der diesbezüglich alle Stückeln spielt, aber bin auch unmotiviert dafür 250€ auszugeben, wenn ich das alte Zeug eh nicht loswerde und für das bissl was der HTPC läuft, es der 5350 eh auch tut.

Bristol Ridge auf Excavator v.2 ist bzgl. Codecs zwischen Skylake und Kaby Lake, nur dass letztere halt bzgl. Leistung/Takt und Leistungsaufnahme deutlich besser sind und v.a. verfügbar. :(
Ich hoffe ja sehr auf Raven Ridge, im Idealfall mit HBM.

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: sbg
Posts: 24506
Erste Binning-Daten von 10 Stück Ryzen 7 1700:

Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz