"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

AMD Ryzen Thread

smashIt 07.05.2015 - 14:57 316351 2483 Thread rating
Posts

shad

OC Addicted
Avatar
Registered: Oct 2007
Location: Vienna
Posts: 2918
ach warum BF1? das game rennt auch auf kübeln nice

Ovaron

AT LAST SIR TERRY ...
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: Linz
Posts: 3866
bf1 hab ich aber wie gesagt ich hab nur gebencht was einen integrierten benchmark hatte. Wennst mir sagst wie ich bf 1 benchen kann mit möglichst gleichen szenarien werde ichs gern versuchen.

Soll ja vergleichbar sein.
Bearbeitet von Ovaron am 16.03.2017, 20:58

rastullah

OC Addicted
Avatar
Registered: Oct 2004
Location: 1120
Posts: 1964
Sorry da bin ich überfragt - dann vergiss es ;)

@shad:da ich derzeit kein anderes Game zocke für mich interessant :P
Und kübel stimmt - i5 3450 und es läuft :D

korbendallas

Big d00d
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Österreich
Posts: 186
Zitat von korbendallas
Kann ich dir heute Abend machen, welche Problem size?

hab mal alles standard gelassen:

click to enlarge

Ovaron

AT LAST SIR TERRY ...
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: Linz
Posts: 3866
Zitat von korbendallas
hab mal alles standard gelassen:

click to enlarge

ich füge das meinen benchmarks hinzu, danke für den tipp

:Edit

habs a bissl erweitert :

click to enlarge

was ich mir nicht erklären kann ist das Sniper Elite 3 übertaktet schlechtere Werte hat als stock.

ich habs mehrmals wiederholt, es wird ned anders :confused:
Bearbeitet von Ovaron am 16.03.2017, 22:52

Aslinger

"old" oc.at Member
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: カ&..
Posts: 7388
Zitat von InfiX
ich ziemlich am anfang :D und hab es nicht bereut, hat immerhin bis ryzen gereicht :D
ich muss mich auch arg beherrschen noch bis vega zu warten.

Eine Sorge weniger, weil ich hab eh ne Titan X. :D

Jedimaster

Big d00d
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 278
Zitat von korbendallas
hab mal alles standard gelassen:

click to enlarge

Danke :)

Finde es sehr lustig das sich hier genau nichts im Vergleich zum Bulldozer getan hat ...

COLOSSUS

"Hi!"
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien || Stmk
Posts: 10767
Die Intel LAPACK-Kernels sind bestimmt mit ICC kompiliert, der dafuer bekannt ist, bei non-GenuineIntel-CPUID auf die unoptimiertestmoegliche Assembly zurueckzufallen. Es wundert mich demnach kein Stueck, wenn eine Ryzen-CPU hier unaufregend abschneidet.

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: PLZ 4C4
Posts: 17428
Zitat von Ovaron
was ich mir nicht erklären kann ist das Sniper Elite 3 übertaktet schlechtere Werte hat als stock.

ich habs mehrmals wiederholt, es wird ned anders :confused:
Bei den Werten sind das eher Toleranzfehler bzw. "aktuelle Verfassung", und die Aussage daraus wäre maximal: Sniper Elite 3 profitiert überhaupt nicht von höheren CPU Taktraten.

Jedimaster

Big d00d
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 278
Zitat von COLOSSUS
Die Intel LAPACK-Kernels sind bestimmt mit ICC kompiliert, der dafuer bekannt ist, bei non-GenuineIntel-CPUID auf die unoptimiertestmoegliche Assembly zurueckzufallen. Es wundert mich demnach kein Stueck, wenn eine Ryzen-CPU hier unaufregend abschneidet.

Das ist mir schon bewusst, ich meine damit der Unterschied beim Ergebniss zwischen einem '8'-Kern FX-8350 und diesem Ryzen ist faktisch nicht vorhanden - beide haben gut 60-70 gflops im intel burntest ... genauso wie schon der gute alte Phenom II X6 ...

Naru

Bloody Newbie
Registered: Mar 2017
Location: Biscuit
Posts: 39
Dir ist schon klar welches in den letzten Jahren vieles nur über die neuen Instruktionen geht?

Stichwort: mmx, sseXY, usw.

Beispiel für einen DAU: Kannst ja ffmpeg mit und ohne spezial nvidia bibliothek z.b. probieren.

Bei meiner l box habe ich einige minuten weniger bei libreoffice wenn ich auf ivybridge statt generic amd64 optimiere.

Für rechenintensive anwendungen würde ich kein windows nehmen.

Ich bezweifle welches windows binaries so optimiert sind für eine box.

wenn ich nur computer a nehme wieso soll ich software verwenden welches hardware unterstützt die gar nicht verbaut werden kann? die niemals verbaut wird? optimierungen für jeden rechner wenn ich nur diesen einen rechner habe?

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: sbg
Posts: 24539
Zitat von Naru
Beispiel für einen DAU: Kannst ja ffmpeg mit und ohne spezial nvidia bibliothek z.b. probieren.
Das hat aber nichts mit CPU-Optimierung zu tun. Deine Spezial-Bibliothek von NVIDIA nutzt die Hardware von NVIDIA, um einerseits Rechenaufgaben auf deiner Grafikkarte parallelisiert ablaufen zu lassen und andererseits diverse Fixed Function Decoder und Encoder für Videocodecs zu nutzen. Die CPU wird dabei nicht berührt.

Bezüglich Optimierung auf unterschiedlichen Systemen durch zusätzliche Instruction Sets: Wenn die CPU ein Instruction Set unterstützt, dann ist es egal ob sie von AMD oder Intel kommt. Solange der Compiler auch wirklich das Instruction Set verwendet bzw. es entsprechende Code Paths gibt, sie zu verwenden.

Naru

Bloody Newbie
Registered: Mar 2017
Location: Biscuit
Posts: 39
off topic: Wieso wird die GPU so wenig verwendet? Die Grafikkarten haben sicherlich potential für alltägliche Aufgaben.

Quote:Die CPU wird dabei nicht berührt.

Jein. Als Laie formuliert ohne den Code gelesen zu haben. Die Aufgaben müssen zur gpu geschoben werden, von der gpu geschoben usw. Macht alles die CPU.

Allgemein Wünsche ich mir welches Software mehr die Hardware nützt. Und nicht immer nur die Taktschraube verwendet wird. Und da sind die Programmierer gefragt.

--

was mich an ryzen stört

Bulldozer instruktionen wurden entfernt
zu teure mainboards (200-300€) / cpus (300€ aufwärts?, jetzt kommen bald ~200 € cpus)

alpha status. Bios nicht ausgereift, mainboards nicht ausgereift. Software nicht ausgereift.

mainboards mit vga, dvi? Wer braucht noch so etwas? und speziell ryzen hat ja keine gpu. bald kommt etwas mit gpu, aber das dauert noch.

alte pci express lanes

und wieso noch immer usb 2.0 auf so einer plattform? usb ist abwärtscompatibel. alles usb 3.0 hätte gereicht.

Ich hatte meinen grund warum ich letztes Jahr mir ein 3610qm gekauft habe (ivybridge) statt etwas neues. intel ist nicht besser. uefi bugs. "intel gpu linux bug"

Nächster rechner wird ein arm. oder sonst etwas mit mehr offener Plattform. stichwort libreboot

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: sbg
Posts: 24539
Zitat von Naru
Jein. Als Laie formuliert ohne den Code gelesen zu haben. Die Aufgaben müssen zur gpu geschoben werden, von der gpu geschoben usw. Macht alles die CPU.
Erstens ist das ein äußerst kleiner Overhead, wenn es nicht unnötige viele, sehr kleine Kernels mit kleinen Worksizes gibt, zweitens können Kernels auch beliebig viele Subkernels aufrufen (falls die Berechnung das erlaubt).

Egal, genug Offtopic. Erstellt bitte eigene Threads zu solchen Themen, hier geht es ausschließlich um Ryzen.

Naru, ich denke ich bin nicht alleine, wenn ich sage, dass ich 80% deiner Posts nicht folgen kann. Bitte bemühe dich, sowohl bei der Gliederung als auch bei deiner Rechtschreibung und Grammatik. Sonst beginnen wir, deine Posts wortlos zu löschen.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10740
Zitat von Naru
was mich an ryzen stört

Bulldozer instruktionen wurden entfernt
zu teure mainboards (200-300€) / cpus (300€ aufwärts?, jetzt kommen bald ~200 € cpus)

alpha status. Bios nicht ausgereift, mainboards nicht ausgereift. Software nicht ausgereift.

mainboards mit vga, dvi? Wer braucht noch so etwas? und speziell ryzen hat ja keine gpu. bald kommt etwas mit gpu, aber das dauert noch.

alte pci express lanes

und wieso noch immer usb 2.0 auf so einer plattform? usb ist abwärtscompatibel. alles usb 3.0 hätte gereicht.

teure mainboards?
fängt bei 80€ an und für ~170€ gibts schon ein super x370 board

"alpha" status?
dafür rennts aber ziemlich gut, klar hier und da gibts noch ein paar probleme, das ist bei einer komplett neuen architektur imho zu erwarten.

vga, dvi?
bristol ridge, und später eben auch ryzen APUs, wo ist das problem? grad für office PCs o.ä. super, gibt übrigens genauso auch boards ohne.

alte pci-e lanes?
was meinst du damit? ryzen hat PCIe 3.0 für GPU, SSD... die peripherie am chipsatz ist über PCIe 2.0 angebunden, der chipsatz selbst über PCIe 3.0 same here, wo ist das problem?

wieso immer noch USB 2.0?
weil usb 3.0 bandbreite braucht, auch hier, wozu?
maus und tastatur braucht kein USB 3.0, und ausserdem hat ryzen sogar nativ USB 3.1
USB 3.0 ports gibts immer noch genug.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz