"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

AMD Ryzen Thread

smashIt 07.05.2015 - 14:57 327666 2565 Thread rating
Posts

korbendallas

Big d00d
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Österreich
Posts: 186
Zitat von mat

Hm. Das Gigabyte aorus g5 lässt auch das xmp Profil auswählen und die Timings werden erfolgreich umgesetzt. Was ist da jetzt der Unterschied? Klingt nach Marketing Blabla für den Feature, das es ohnehin schon länger gab...

COLOSSUS

"Hi!"
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien || Stmk
Posts: 10777
Zitat von korbendallas
Klingt nach Marketing Blabla für den Feature, das es ohnehin schon länger gab...

Eigentlich undenkbar!!

mr.nice.

Newsposter
OC Addicted
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 4462
afaik muss man zwischen Ryzen Boards mit internen und externen Taktgeneratoren unterscheiden. Die mit externem Generator sind jene Boards, mit denen man bereits jetzt den Speicher übertakten kann, wenn auch nur single rank, Samsung "B-Die".

Die Speicherprofile helfen dann hoffentlich auch den übrigen Brettln auf die Sprünge.

downhillschrott

forum slave
Registered: Dec 2005
Location: edge.exe
Posts: 597
Gibt es eigentlich Hinweise für ECC Unterstützung beim Ryzen? Oder was offizielles das das wie bei Intel mit Xeon und Cxx Chipsätzen nur Naples vorbehalten sein wird?

ECC Unterstüzung wäre für mich Kaufgrund. Da gehöre ich aber wohl zu unbedeutenden 0,irgendwas Prozent. ;)

ENIAC

Do you Voodoo
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Klosterneuburg
Posts: 1294
Ryzen selbst unterstützt ECC!!!
Kommt nur aufs Board an!

Nehme aber an, dass Boards mit x370 ECC Support bieten werden.

downhillschrott

forum slave
Registered: Dec 2005
Location: edge.exe
Posts: 597
Hab mit jetzt 2 Boards (Biostar und Asus) mit X370 Chipsatz angesehen und beide non-ECC. Auch im Manual kein Hinweis auf EEC Modi.
Es bleibt spannend. Ähnlich wie damals beim Athlon X2. :D
Bearbeitet von downhillschrott am 22.03.2017, 22:57

ENIAC

Do you Voodoo
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Klosterneuburg
Posts: 1294
Wie gesagt - die CPU unterstützt es!

Und die jetzigen Boards sind noch - wie soll ich sagen - Beta
Denke für den Support reicht ein Bios Update...

Aber ja, gedulde dich noch kurze Zeit ;) :D

korbendallas

Big d00d
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Österreich
Posts: 186
Zitat von COLOSSUS
Eigentlich undenkbar!!

:D

Crash Override

BOfH
Registered: Jun 2005
Location: Germany
Posts: 2930

Earthshaker

OC Addicted
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 6531
Ich kann mich bei Boards und Ram nicht entscheiden.
Sollte OC fähig sein für 1700x oder 1800x.

Was würdet ihr empfehlen?
Sollte Platz für ne M2 SSD haben. Sli oder sowas ist kein Thema.

ENIAC

Do you Voodoo
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Klosterneuburg
Posts: 1294
Prinzipiell empfehle ich für OC immer Boards um die 170-180€

Das von Crash gepostete Asrock sieht eigentlich eh fein aus.
Oder das MSI X370 Gaming Pro
https://geizhals.at/msi-x370-gaming...=at&hloc=de

Habe aber mit beiden keine Erfahrung! ;)
Klingen aber vom Feature Set recht gut...

edit:
@Ram
empfehle ich diese immer gerne
https://geizhals.at/kingston-hyperx...=at&hloc=de
Oder eben 2x16Gb ;)

Wie und ob sie gut mit Ryzen harmonieren kann ich leider nicht sagen...
Bearbeitet von ENIAC am 23.03.2017, 10:36

waveliner

forum slave
Avatar
Registered: Jun 2005
Location: vienna
Posts: 385
Zitat von ENIAC
edit:
@Ram
empfehle ich diese immer gerne
https://geizhals.at/kingston-hyperx...=at&hloc=de
Oder eben 2x16Gb ;)

Wie und ob sie gut mit Ryzen harmonieren kann ich leider nicht sagen...

Die hab ich als Doppelpack (4x8gb) verbaut auf dem B350 tomahawk. Läuft im Moment zwar nur mit 1866er, dafür knackige 11er rate :D

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38158
Zitat von downhillschrott
Hab mit jetzt 2 Boards (Biostar und Asus) mit X370 Chipsatz angesehen und beide non-ECC.

Das ist allgemein ein Problem - wie schon geschrieben wurde kann der Speichercontroller ECC. Viele consumer/OC/gamer/wwi. Mainboards werden es wohl nicht unterstützen.
Wenn in richtung Workstation oder SOHO Server geht dann schon eher. In AM3+ Zeiten waren vorallem die Asus Boards eigentlich immer ECC fähig auch wenns nirgends aufgeführt war.

COLOSSUS

"Hi!"
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien || Stmk
Posts: 10777
Zitat von Viper780
In AM3+ Zeiten waren vorallem die Asus Boards eigentlich immer ECC fähig auch wenns nirgends aufgeführt war.

War es durchaus, aber nicht wahnsinnig prominent. Die Angabe in den Specs las sich immer ungefaehr so: "Supports up to 32GB of ECC/non-ECC UDIMM".

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38158
kam ein wenig auf die Boards drauf an - manchmal stand da nur non-ECC aber dann in den Kompatibilitätslisten gabs auch ECC Speicher.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz