"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

AVX Usage Thematik

Whiggy 28.04.2021 - 09:00 1227 11
Posts

Whiggy

Here to stay
Registered: Nov 2000
Location: Klagenfurt
Posts: 2222
Hallo zusammen!

Ich wollte mal fragen, wie ihr so zu dem Thema AVX bei Prozessoren steht.
Für mich ergibt sich mit AVX folgende Problematik:

Um ein System AVX-Primestable zu bekommen, bedarf es einen grosszügigen AVX Offsets.
Das Thema ist aber folgendes: Wenn ich ein Offset für AVX definiere, dann wird der Prozessor auch bei kleinesten AVX-relevanten Anforderungen sofort um das Offset runtergetaktet. Z.b. auch in Spielen wie MSFS, der nur ganz kleine AVX-Teile verwendet, habe ich sofort eine Runtertaktung um mehrere hundert MHz, wo es eigentlich nicht erforderlich wäre. Folglich kommt für mich kein AVX Offset in Frage. Bisher hatte ich dadurch noch keine Stabilitätsprobleme. Ich finde das ganze ist noch nicht so dolle gelöst.

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: TI.ch | BL.at
Posts: 10579
Du kannst stattdessen das Long Power Limit auf einen Wert setzen, wo du mit light-medium AVX-Last noch drunter bleibst, aber bei hoher AVX-Last drüber kommst und er dann dadurch den Takt reduziert. Damit bekommst du defacto ein dynamisches AVX-Offset.

Whiggy

Here to stay
Registered: Nov 2000
Location: Klagenfurt
Posts: 2222
Ah cool thx. Werd ich mir definitiv anschauen.

Whiggy

Here to stay
Registered: Nov 2000
Location: Klagenfurt
Posts: 2222
Das heisst aber, dass AVX Offset bleibt auf 0 und es wird der Takt nur anhand des Stromverbrauchs bemessen?

creative2k

Phase 2.5
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Vienna
Posts: 7839
Hast du denn überhaupt Anwendungen die AVX nutzen? Ich stell immer Offset 0 ein weil ich sowieso nix mit AVX mache, da das für mich keine Relevanz hat. Somit kann auch nix droppen. Iirc ist der NV Treiber schuld an den AVX Drops außer NV hat das schon gefixt.

der~erl

Here to stay
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 4068
avx instructions werden auch schon in Spielen verwendet, meine CPU hängt entsprechend oft im avx Takt mit - 2 herum und mit dem nv Treiber hat das nichts zutun.

creative2k

Phase 2.5
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Vienna
Posts: 7839
naja man kann danach googeln, mein Stand ist von vor paar Jahren, da war das mit dem nv Treiber definitiv ein Thema.. findet man auch auf Google. Angeblich hat’s der8auer auch mal erwähnt.

der~erl

Here to stay
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 4068
schön, dass du danach googeln kannst. :)

creative2k

Phase 2.5
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Vienna
Posts: 7839
Du hast genau so wenig Argumente dagegen gebracht, woher weißt du dass es nicht am Treiber liegt? So gesehen ist dein Argument genau so wertlos.

der~erl

Here to stay
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 4068
weil ich zb. keine Nvidia Karte habe.

creative2k

Phase 2.5
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Vienna
Posts: 7839
Und dann postest du „liegt sicher nicht am nv Treiber“? Sehr wertvoll, wenn Leute dieses Problem haben. Mag schon sein, dass manche Games auch Avx benutzen, kann ich nicht widerlegen. Wollte nur Input dazu geben, dass es u.a. beim NV Treiber dieses Problem gibt/gab.

der~erl

Here to stay
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 4068
Das ist kein Problem, das ist einfach der Fortschritt.

Wenn AVX aus Performance gründen genutzt wird, kannst du davon ausgehen, dass der Benefit größer ist als die whatever 5% Einbußen beim Takt.

Man muss einfach irgendwie damit umgehen, Powerlimits definieren halte ich, nach Möglichkeit, auch für den besten Weg. Den höchsten noch AVX halbwegs-stable takt auspendeln, heißt nix anderes, dass die CPU ggf. ungenutztes potenzial bei non-avx last hat. Das verhalten kann man jetzt negativ oder positiv sehen.
Auch wenn ein Spiel AVX Instructions nutzt, kannst doch eher davon ausgehen, dass das nur ein teillast bereich ist und nicht prime95-numbercrunching-last.

Das heißt nicht, dass avx aber _keine_ rolle mehr spielt.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz