"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Gerüchte zu Intel Rocket Lake-S (11000-Serie?)

mat 11.06.2020 - 19:59 10609 13 Thread rating
Posts

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 24998
intel-rocket-lake-s-a-multi-chip-module-of-14nm-core-and-10nm-uncore-dies_1_244493.jpg
Die nächste Mainstream-Plattform von Intel hört auf den Namen Rocket Lake. Gerüchten zufolge soll erstmals seit Clarkdale in 2010 die integrierte Grafikeinheit "Gen12 Xe" wieder einen eigenen Die bekommen. Dieser soll sogar in 10 nm gefertigt sein. Auf dem GPU-Die befindet sich allem Anschein nach auch der Memory- und PCIe-Controller. Letzterer bringt auch die lang ersehnte Unterstützung für PCI-Express 4.0 mit. Der CPU-Die bleibt im gewohnten Ring Bus/LLC-Design in 14 nm, die Cores selbst sollen dafür Willow Cove als Architektur nutzen. Daher darf erstmals wieder auf einen größeren Leistungssprung pro Core und MHz bei Intel gehofft werden.

x37

xxx-xxxxxxx
Registered: Aug 2000
Location: near by Graz
Posts: 1603
Ich hab nicht das Gefühl das dies der große Wurf für Intel werden könnte um AMD wieder zu kontern.
Cores noch immer auf 14nm wo ryzen dann vielleicht schon auf 5nm ist.

Römi

Hausmeister
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: Bez. Tulln
Posts: 4834
Sind dann also auch chiplets bzw ein IO die mit integrierter Graphik. Eigentlich lustig dass sie den in 10nm machen, aber für irgendwas muss man es wohl verwenden.
Eh ein wahnsinn was die aus 14nm noch rauskriegen.

Starsky

Rauschkind
Avatar
Registered: Aug 2004
Location: Proletenacker
Posts: 13747
Gibt es einen Fahrplan wann Rocket Lake verfügbar sein wird? Diverse gegoogelte Artikel sprechen grob vom zweiten Halbjahr 2020.

WONDERMIKE

Administrator
Overglocker
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 7987
Harte Fakten gibts wohl nicht, aber ich würde konservativ mit Anfang 2021 rechnen. Fraglich ist ja dann auch wieder die Verfügbarkeit, die jetzt bei Comet Lake leider nicht die Beste ist/war.

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 10164
Vor Q2/21 kommt da am Desktop nix und MCM wird es auch nicht, die Grafik ist aber schön gemacht. :p

Bender

Here to stay
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 1804

Hier passt das deutlich besser herein.
Schwer zu sagen wie viel Wahrheitsgehalt darin steckt.
Könnte eine Intel Nebelkerze sein kurz vor dem ZEN3 Launch.
Auf jeden Fall tut sich wieder was im CPU Bereich.

blood

menschenverachtend
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 8876
wird wahrscheinlich deutlich mehr sinn machen auf alder lake s zu warten, der ein halbes jahr später kommt.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 41324
Alder Lake steht erst Ende 2021 auf dem Plan und da es die erste Intel (oder sogar x86) Verwendung von sowas wie BigLittle ist würd ich da noch nicht auf den ganz großen Wurf warten.

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 10164
Lakefield ist die erste bigLittle Version, aber wird halt nicht den Weg auf den Desktop finden (zum Glück). Ich würde von AlderLake nicht viel erwarten, außer einen geringeren Energiebedarf in der Praxis. Aber von der rohen Rechenleistung her werden sie mit 8 großen Kernen gegen 12 oder 16 Kerne von AMD nicht viel reißen.

Rocket Lake wird schon ein guter Sprung gegenüber Skylake sein, aber der Energiebedarf für 8 Kerne wird halt der Faktor 2 zu AMD sein.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9543
Zitat aus einem Post von Garbage
Rocket Lake wird schon ein guter Sprung gegenüber Skylake sein, aber der Energiebedarf für 8 Kerne wird halt der Faktor 2 zu AMD sein.
Das glaube ich eher nicht. Tiger Lake im Laptop kommt beim R20 auch auf eine Single-Core Leistung von 600 Punkten bei einer max. TDP von 28W für 4C/8T. Den statt 4,3 All-Core Turbo auf 4,8 rauf und 8C/16T, das wird schon interessant werden.

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 10164
Du weißt aber schon dass Tiger Lake in 10nm und eine Architekturgeneration weiter ist als Rocket Lake, der in 14nm++++ mit Ice Lake Backport kommt?

Rocket Lake wird schon nicht komplett abstinken, das ist klar, habe ich aber auch nicht geschrieben. Bei 8 Kernen wird Rocket Lake die 250W reißen, dazu muss man kein Hellseher sein.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9543
Darüber gibt es bisher widersprüchliche Aussagen und "Leaks", Sunny Cove (Ice Lake) und Willow Cove (Tiger Lake) nehmen sich hinsichtlich IPC aber nicht viel, wenn man selbigen Stimmen glauben möchte.

Nachdem ein 3800X schon knapp an den 200W knabbert, wären 250 jetzt nicht übermäßig überzogen - und sehr weit weg von "Faktor 2 gegenüber AMD".

WONDERMIKE

Administrator
Overglocker
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 7987
Zitat aus einem Post von xtrm
Nachdem ein 3800X schon knapp an den 200W knabbert, wären 250 jetzt nicht übermäßig überzogen - und sehr weit weg von "Faktor 2 gegenüber AMD".

Gibt ja zum Glück auch einen 3700X, der vom Kunden sicher besser angenommen wurde als der 3800X(sicher auch ein Grund warum wir jetzt keinen 5700X bekommen haben. AMD wird sich sehr schwer getan haben den 3800X unter die Leute zu bringen :D). Bei Zen 2 beginnen die Prozessoren halt ab einem gewissen Punkt übermäßig "zu saufen", aber nicht jeder Prozessor bewegt sich dort und nicht jeder User übertaktet diese relativ vernachlässigbaren 100-200MHz in diesen Bereich hinein.

https://www.overclockers.at/prozess...205#post4067205
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz