"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Intel Fertigungsprozesse - 10nm, 7nm, etc.

blood 22.10.2018 - 16:00 10712 69 Thread rating
Posts

blood

menschenverachtend
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 8963
10nm hat sich um 6 jahre verzögert, ein "schiefer haussegen" wäre da ein understatement ^^

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8828
ich bin wahrlich kein intel fan aber das ist imho kein so schlechter move in einer so aussichtslosen situation...

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 42306
Alte Leute zurück zu holen aus den "glorreichen Zeiten"?

Nichts gegen die Leute - die haben vorallem für Intel aber auch für uns Enthusiasten viel geschaffen.
Die Frage ist ob es die Richtigen sind von Oben Intel einen anderen Kurs zu geben

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9887
Zitat aus einem Post von davebastard
ich bin wahrlich kein intel fan aber das ist imho kein so schlechter move in einer so aussichtslosen situation...
Aussichtslos :D der war gut. Die Situation von AMD war quasi 10 Jahre lang "aussichtslos" und die hatten weit weniger Kapital als Intel und haben es auch überlebt (wenn auch nur knapp, keine Frage) und sind jetzt gut dabei. Intel ist jetzt effektiv seit einem halben Jahr Performance-technisch hinterher, und das auch nur im Desktop Consumer Markt, denn Laptops verkauft Intel nach wie vor deutlich mehr was man so liest (da sind ja auch viel neuere Chips und Designs drinnen) und im Business Bereich wird weitaus langsamer adaptiert. Und mittlerweile laufen die neuen Prozesse und Architekturen ja, von daher erwarte ich eine interessante Zukunft.

that

Hoffnungsloser Optimist
Avatar
Registered: Mar 2000
Location: /at/wien/meidlin..
Posts: 11177
Zitat aus einem Post von davebastard
ich bin wahrlich kein intel fan aber das ist imho kein so schlechter move in einer so aussichtslosen situation...

In so einer "aussichtslosen" Situation möchte ich auch sein - 20 Milliarden Dollar pro Jahr Gewinn, halt derzeit nicht jedes Jahr steigend.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8828
das war nicht aufs finanzielle bezogen sondern bez. fertigungsprozess usw.

und "aussichtslos" war wohl etwas zu hoch gegriffen :p, der post war zwischen tür und angel , aber 6 jahre an einem prozess rumtun den man dann ned zambringt ist halt auch ned positiv.
Bearbeitet von davebastard am 28.01.2021, 18:49

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9887
Haben ihn doch zusammengebracht und liefern schon seit ein paar Jahren 10nm CPUs in Laptops, nur dürfte die "Ernte" nicht ausreichen, um alle Plattformen abzudecken :D.

blood

menschenverachtend
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 8963
iirc war mehr als low TDP 4 kerner nicht drinnen bei 10nm.

WONDERMIKE

Administrator
Overglocker
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 8344
Man wird sehen was Intel hingebracht hat wenn Alder Lake da ist. Vielleicht fährt man dann ja sogar zweigleisig mit Rocket Lake DDR4 und Alder Lake DDR5 falls sich keine komplette Produktpalette auf 10nm esf ausgeht. Wäre vielleicht gerade für die günstigen Produkte nicht verkehrt wenn man da auch noch auf DDR4 bleiben könnte.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9887
Da hast du recht, maximal 28 W TDP, aber ehrlich gesagt finde ich 4C/8T für einen Laptop, vor allem diese superschlanken Ultrabooks, etc., ausreichend.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz