"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Intel Rocket Lake-S (11000-Serie)

mat 11.06.2020 - 19:59 55666 175 Thread rating
Posts

WONDERMIKE

Administrator
Miracolo Michele
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Veicolo a Motor
Posts: 8769
in RDR2 1080p braucht der 11900K mit Boost eh nur 110 Watt mehr als der 5900X obwohl das jetzt nicht das Paradebeispiel für ein extrem CPU intensives Spiel ist :D irre was das an Energie kostet im Technologievergleich.. und im zahmen Modus sinds noch immer 10 Watt mehr als der 5950X mit doppelt so vielen Kernen

zumindest in der Hinsicht haben sich die 14nm mit einem Knall von uns verabschiedet

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: -_-
Posts: 8182
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
zumindest in der Hinsicht haben sich die 14nm mit einem Knall von uns verabschiedet

Stimmt schon, mehr oder weniger ein Monstertruck in 14 nm.

Ich wette trotzdem einen Gerstensaft, dass die Mühle in FS2020 besser performt wegen der singlecore Abhängigkeit und der hohen Taktrate.

Einerseits erstaunlich, was aus alter Technologie noch rauszuholen ist, andererseits wieder langweilig, weil fern von Innovation.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 10147
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
und im zahmen Modus sinds noch immer 10 Watt mehr als der 5950X mit doppelt so vielen Kernen
Um Garbage frei zu zitieren: Die hängen eh am Stromlimit und brauchen deswegen nicht so viel ;).

WONDERMIKE

Administrator
Miracolo Michele
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Veicolo a Motor
Posts: 8769
Zitat aus einem Post von xtrm
Um Garbage frei zu zitieren: Die hängen eh am Stromlimit und brauchen deswegen nicht so viel ;).

Wenn ich mich richtig erinnere hat Garbage ganz gut erklärt weshalb ein 5900X mitunter mehr Strom verbraucht als ein 5950X während du ins Feld geführt hast, dass Computerbase ein Interesse daran hat Intel schlecht dastehen zu lassen ;) Wie du dich da bestätigt fühlen kannst wenn der Prozessor mit doppelt so vielen Kernen in keinem Szenario stromhungriger ist verstehe ich jetzt auch nicht wirklich ;D Sogar in Cinebench stehen ca 90 Watt weniger an beim 5950X wenn man den 11900K innerhalb der Spezifikation laufen lässt. Muss mir das nochmal in Ruhe anschaun, aber sogar der Vergleich mit dem 10900K lässt Rocket Lake da schlecht ausschauen oder? Und ja, bei modernen CPUs reicht halt oft ein kleiner Schritt um sie in die absolute Ineffizienz gleiten zu lassen. Hat ja einen Grund weshalb man kaum noch Anreize hat um zu einem K Modell zu greifen, während das vor 10 Jahren noch die beste Entscheidung überhaupt war.

Der RDR2 Test ist halt ein Extrem wo scheinbar alles aus dem Ruder läuft mit AB, aber es veranschaulicht für mich ganz gut welche absurden Wege man gehen muss um konkurrenzfähig zu sein bzw was passiert wenn die Mainboardhersteller alles versuchen um sich vom Rest abzuheben. Jetzt kommt halt vieles zusammen und so typische Intel Vorteile gehen auch langsam verloren falls sich das Bios Gschistigschasti da jetzt auch so in die Richtung wie bei Amd entwickeln sollte.

Mit dem 10400 und 10700 deckt man Low-End und Mid-Range mit guten und preiswerten Produkten bestens ab imo, und wenn ich länger Ruhe haben möchte hole ich halt den 10850K. So lange AMD nicht die Notwendigkeit sieht einen preiswerten 5700X in diese Bereiche krachen zu lassen hat Intel ja durchaus gute Argumente. Aber Rocket Lake kann man schwer jemandem ans Herz legen.. mal schaun wo die Preise in ein paar Monaten sind.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 10147
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Wenn ich mich richtig erinnere hat Garbage ganz gut erklärt weshalb ein 5900X mitunter mehr Strom verbraucht als ein 5950X
Richtig, und ich habe es sehr knapp zusammengefasst. Das hat nichts mit Bestätigung zu tun.

Dies hat allerdings sehrwohl mit Bestätigung hinsichtlich diesem Post zu tun ;).

noizemaker

-192.5C <3
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: vienna
Posts: 592
Ich hab für Asus schon bisschen vorab testen dürfen :-)

kurzer sneak preview, rest folgt im "es wird kalt thread"..

Aktuell ist Y-chruncher 1b #1 Globals in Österreich zuhause... sowie cinebench 2003 :P

Results: https://hwbot.org/search/submission...&cpuId=6460

click to enlargeclick to enlargeclick to enlargeclick to enlargeclick to enlarge

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 25200
Sehr nice, gratuliere!

Edit: Du heißt sonst auf HWBOT noizemaker, oder? Soll ich dich umbenennen? :)

noizemaker

-192.5C <3
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: vienna
Posts: 592
Zitat aus einem Post von mat
Sehr nice, gratuliere!

Edit: Du heißt sonst auf HWBOT noizemaker, oder? Soll ich dich umbenennen? :)


vielen dank, ja wenns geht bitte :-)

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 25200
Done. :)

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 12070
ich glaub du hast da was am board verschüttet :D

sehr cool

Michi

¯\_(ツ)_/¯
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: nö
Posts: 1630
Nice :)

Oxygen

Sim Racer
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Mühl4tel
Posts: 3813
nice, gz!

ASUS macht mit deinen Welt Rekorden Werbung? :eek:

noizemaker

-192.5C <3
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: vienna
Posts: 592
auf der frontpage von hwbot sieht man die rekorde die gerstern aufgestellt wurden..

https://hwbot.org/

Whiggy

Here to stay
Registered: Nov 2000
Location: Klagenfurt
Posts: 2193
:eek: Geilomat. Dachte nicht dass ein XIII Apex kommt. Ist sogut wie in keinem Listing. Instant buy - sobald verfügbar.
Dann noch eine pretested 11900K von caseking und alles ist wieder up-to-date :D
Bearbeitet von Whiggy am 31.03.2021, 10:09

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: Graz
Posts: 1482

tja, der titel sagt ziemlich genau, was ich von den neuen i9 cpus halte nachdem ich mir mehrere reviews angesehen/gelesen habe.
langsamer als last-gen i9 in multithread und komplett dominiert von AMD R9 cpus. in games ist es quasi egal was man kauft ab den aktuellen 6c/12t cpus.

die i7 sind ok, wenn die verfügbarkeit und somit der preis passt. aber im grunde fährt man mit last-gen wegen preissenkungen wohl besser.

die i5 hingegen schauen sehr brauchbar aus, vorallem da die AMD preise gestiegen sind.

Bearbeitet von Blaues U-boot am 31.03.2021, 12:54
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz