"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Intels „Woodcrest“ startet am 19. Juni

dual-prozzi-fan 16.05.2006 - 20:17 15540 50 Thread rating
Posts

fresserettich

Here to stay
Registered: Jul 2002
Location: hier
Posts: 4943
hab das schon mal in einem anderen thread gespostet:
http://www.tecchannel.de/technologi...essoren/441760/
find ich ganz interessant da kommt dann auch raus dass ab 4 cpus intel sehr wenig chancen hat
btw was ist vm markt?

Whistler

Alias Revo./Tscheckoff
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: Graz / Judenburg
Posts: 1102
@FresseRettich:

Thx für den Artikel ;)
Triffts ziemlich "auf den Nagel" ...
Intel ist im 2 CPU Segment unschlagbar derzeit (aber auch ganz allein mit dem 3 GHZ 5160er, der über 800,- kostet!), und loost im Quad und MP Bereich voll und ganz ab ...

Jedoch die 285er Opterons sind derzeit sogar günstiger oder gleich teuer zu bekommen, wie die 2,66er Core 2 Duo Xeons (die Xeon 5150), und auch gleich schnell, nur minimal wärmer, und verbrät nur minimal mehr Strom (!)

Also so richtig sinnvoll sind die Xeons unter dem 5150er also auch nicht wirklich ... außer sie lassen sich gleich takten wie die Conroes und co ... ^^

Jedoch das steht auch noch in den Sternen :(

Bis die Core Technologie im MP Sektor von Intel Fuß fasst, bzw. überhaupt verfügbar ist, wirds noch SEHR lange dauern, und der Opteron, dann mit seinen 16 Core Systemen noch viel länger seine Marktstellung festigen (!)

mfg
Revo

Hornet331

See you Space Cowboy
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Austria/Korneubu..
Posts: 7611
woodcrest is auch ned für 4P+ gedacht ;) , bin aber mal gespannt wie nächstes jahr der tigerton so geht.
bzw. wie clovertown auf der 2P plattform so performt.

Whistler

Alias Revo./Tscheckoff
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: Graz / Judenburg
Posts: 1102
Stimmt ;)
Aber schön wäre schon ein 8-way Dual oder Quad Core Xeon MP auf Core Technologie :D *g*

Ach ja:

@fresserettich:

Ich glaub er meint mit VM die Virutellen Maschinen, die bei Serer-Anbietern immer beliebter werden ;) --> siehe Progs wie VMWare oder ähnliches ...

Sieht man ja jetzt immer öfters Angebote im Netz. Zugesicherte Leistung des virtuellen Servers, bzw. max. mögliche leistung usw. usw. ...
Da teilt man sich eben dann den Server der im Rechenzentrum steht mit 3 oder mehr Personen ;)

Spart Kosten und Platz, und die meisten brauchen NIE die volle Server Leistung. Geschweige denn die halbe Server leistung. Daher lieber billiger und Server "aufteilen"

(Hmm. Vielleicht meint spunz aber auch die Terminal Server, wo die komplette Firma drauf arbeitet. Glaub ich aber nit dass er das gemeint hat. Weil da sind die Xeons (egal ob Core Technologie oder nit) auch nit sooo schlecht ;) ...)

fresserettich

Here to stay
Registered: Jul 2002
Location: hier
Posts: 4943
ok danke
genau da sehe ich nämlich die große für amd sich über wasser zu halten
mit halbwegs billgen "desktop-prozessoren" im server-breich im mehrweg-system-breich und im notebook bereich auch eher wieder billig schiene wobei sie mit turion ganz schön aufgeholt haben

Whistler

Alias Revo./Tscheckoff
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: Graz / Judenburg
Posts: 1102
Naja. Bis zur neuen Archtektur wird AMD sich mit den Opterons der 2xx und 8xx Serie "über Wasser halten" ... zumindest die Marktanteile halten versuchen ;) ... was im Server markt LEICHT gelingt (!) ...

Denn da sind die MP gefragter als die DP ;)

Und im Desktop-Bereich werden sie eben nicht SOO extrem viel Gewinne erzielen mit den AM2 wie mit den 939er CPUs. Das ist klar ;). Denn da macht Intel NOCH das Rennen ...

Bzw. die Turion Schiene ist schon um WELTEN besser geworden. Das stimmt. Aber wenn dann der Merom auch noch rauß kommt, dann wirds auch in diesem Bereich schwer, weiter Fuß zu fassen (mit der jetzigen technologie von AMD) ...

Intel ist im Mobil-Sektor einfach ZU bekannt, und wer mal keinen Pentium M/ Core oder ähnliches von Intel verbaut hat, dann wundert sich gleich jeder ;) *g*

Nur der Merom kommt auch erst verspätet ...
Also noch ne Chance, ein paar Monate mit dem Turion "aufzuholen". Denn bis die Merom dann in Notebooks verfügbar ist, dauerst sicher noch seine zeit ;)

mfg
Revo

//Edit:

Fazit:
AMD MUSS jetzt auf Zeit spielen ;)
Sie haben jetzt teils schon bessere (server) oder zumindest gleich gute (mobilsektor) Produkte am Markt, die sie jetzt die nächsten Monate bis zur neuen Architektur gut und billig vermarkten müssen ...

Also siehts derzeit gar nicht mal so schlecht aus für AMD ;)
Nur wenn dann die K8L Architektur auch noch verzögert raußkommt, dann wirds eng für AMD :/
Bearbeitet von Whistler am 18.07.2006, 18:55
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz