"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Pentium D 805 neues Preis/Leistungs-Wunder ?

Zaphod 24.02.2006 - 14:19 60154 274 Thread rating
Posts

sp33d

loading, please wait...
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: grAz
Posts: 5431
auf 4,1 butzt er jede cpu(natürlich stock takt)

auf 3,33 > amd x2 4400+
umrüsten würd sich bei dir nicht auszahlen (denke ich mir), für dich eher der conroe

http://www2.tomshardware.de/cpu/200...20_euro-32.html

Croatianlegend

Ex Nihilo Nihil Fit
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 1174
hmm also der umstieg von meinem lohnt sich nicht?

aber der 805 auf 3,33gigs wenn er die leistung eines x2 4400+ hat ist schon ein unterschied zu meinem jetzigen 754er..

oder irre ich mich da ? spiele viel und in der letzen zeit auch einiges an multimedia dazu gekommen...oder sind die unterschiede nur marginal..

mfg

quad-prozzi-fan

I do it my way.....
Avatar
Registered: Oct 2005
Location: NÖ - Pöchlarn
Posts: 5221
Also ich seh das so, wennst deine CPU und das Board vercheckst bekommst ja auch noch a bissi Kohle, und Dual-Core wirst schon merken, vorallem im Multimedia bereich würd ich sagen.
Und bei LuKü sollt noch a bissi mehr als 3,33GHz gehen, auf die Dauer ohne das es ihm was macht.

Zusammengefasst ich weiß nicht ob ich dir dazu raten kann oder nicht aber imho wirst schon die Leistung spüren.

Aber wie Sp33d schon gesagt hat, eventuell gleich auf Conroe umsteigen der geht dann noch besser bei weniger Takt.

Croatianlegend

Ex Nihilo Nihil Fit
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 1174
hmm naja soviel will ich halt net ausgeben da ich grad rams hab die gut laufen und beim 805er könnt ich meine DDR weiter verwenden und ein leistungsunterschied wäre net soo extrem zu DDR2...

da ich halt viel spiele (gut net mit der grakka aber bald kommt ne neue) weiss ich net ob ich bei amd bleiben soll weil in der letzen zeit ich viel mit multimedia zu tun hab und net das geld rauswerfen will wenn der leistungsunterschied bei games gleich bzw schlechter ausfällt..

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15683
Zitat von Croatianlegend
hmm naja soviel will ich halt net ausgeben da ich grad rams hab die gut laufen und beim 805er könnt ich meine DDR weiter verwenden und ein leistungsunterschied wäre net soo extrem zu DDR2...

da ich halt viel spiele (gut net mit der grakka aber bald kommt ne neue) weiss ich net ob ich bei amd bleiben soll weil in der letzen zeit ich viel mit multimedia zu tun hab und net das geld rauswerfen will wenn der leistungsunterschied bei games gleich bzw schlechter ausfällt..

du tust so als wären amds um 25% schneller in spielen, es sind net wirklich so viel, genauso wenig sind die intel bei multimedia anwendungen so viel schneller ....

es ist derzeit net wirklich viel unterschied, aber ich denke wenn mal der conroe raus kommt wird intel bei beiden sachen ziemlich ownen ;)

RAB

Bloody Newbie
Registered: May 2006
Location: Europa
Posts: 2
Hi,
ich benutze das Asrock 775 880-Pro und den D805.
Mein Problem ist meine SATA2-Platte, die wird nur erkannt, wenn der FSB < 140 MHz ist. Die IDE-Platte läuft mit. Allerdings ist bei 155 Mhz bei mir schluss (3,3 GHz waren das glaube ich).

Hat jemand ne Idee, wo da das Problem liegt? Das Bord soll ja bis über 1GHz FSB unterstützen, dann kann doch der Controler nicht schon bei 140 aufgeben? SATA2 ist ja auch abwärts kompatibel zu SATA.

Gruß und Danke!

quad-prozzi-fan

I do it my way.....
Avatar
Registered: Oct 2005
Location: NÖ - Pöchlarn
Posts: 5221
Der 805D bekommt bald Konkurenz
http://www.computerbase.de/news/har...dual-core_cpus/

2 Low Cost CPUs in 65nm gefertigt, beide 4MB L2 Cache, und unter 150$ verfügbar.

Ob die aber auch so gut zum OCen gehen, sei dahingestellt.

HeuJi

OC Addicted
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Vienna
Posts: 7379
Die haben aber echte 800Mhz FSB!
Ob die neuen Prozis noch mit dem alten 865PE Chipsatz funzt?

quad-prozzi-fan

I do it my way.....
Avatar
Registered: Oct 2005
Location: NÖ - Pöchlarn
Posts: 5221
Ja stimmt, und werden daher auch einen niedrigeren Multi haben, also werdens vom Takt her bzw. was die Höhe der Übertaktung gegenüber dem original Takt angeht, net mitn 805D mihalten können, dafür sind sie cooler da 65nm.

sp33d

loading, please wait...
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: grAz
Posts: 5431
Zitat von RAB
Hi,
ich benutze das Asrock 775 880-Pro und den D805.
Mein Problem ist meine SATA2-Platte, die wird nur erkannt, wenn der FSB < 140 MHz ist. Die IDE-Platte läuft mit. Allerdings ist bei 155 Mhz bei mir schluss (3,3 GHz waren das glaube ich).

Hat jemand ne Idee, wo da das Problem liegt? Das Bord soll ja bis über 1GHz FSB unterstützen, dann kann doch der Controler nicht schon bei 140 aufgeben? SATA2 ist ja auch abwärts kompatibel zu SATA.

Gruß und Danke!

1.) 155FSB = 3,1GHZ

2.) hatte ein ähnliches problem beim P5LD2 bei ~180FSB "fehlte" der Sata controller plötzlich...

3.) hat dein board keine teiler zum fixieren der PCI / PCI-E / Controller timings ?
hat es keine: gilt die regel -> "steigt der FSB, steigt der PCI takt..." was fehler bzw zerstörung von hardware provoziert...

4.) kann auch deine sata platte was haben, lass mal den hersteller sein testprogramm (z.b.: seatools bei seagate) drüberlaufen... natürlich unter stock takt

mfg

quad-prozzi-fan

I do it my way.....
Avatar
Registered: Oct 2005
Location: NÖ - Pöchlarn
Posts: 5221
Beim P5LD2 steigt bei 180FSB der Sata Controller aus? Und was machst dann?

Kanns ja noch immer net testen :rolleyes:

WONDERMIKE

Administrator
Miracolo Michele
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Veicolo a Motor
Posts: 9042
Zitat von sp33d
3.) hat dein board keine teiler zum fixieren der PCI / PCI-E / Controller timings ?
hat es keine: gilt die regel -> "steigt der FSB, steigt der PCI takt..." was fehler bzw zerstörung von hardware provoziert...


mfg

3) Board hat keine zusätzlichen Teiler bzw Fixierungsmöglichkeiten

bei mir läuft nur der PATA Anschluss, und der steigt beim Booten von Windows aus wenn ich in Richtung 160+ komme(160 sind stable, ergibt 3,2ghz und das ddr1 Ram läuft iirc mit Teiler 4:5 mit 200mhz)

man siehts bei mir eben immer schön nach dem 1. Bootversuch mit den neuen Settings wenn irgendeine Datei aus dem Systemverzeichnis nicht geladen werden kann, da dürfte meine controller/hdd kombi etwas empfindlich sein

sp33d

loading, please wait...
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: grAz
Posts: 5431
Zitat von dual-prozzi-fan
Beim P5LD2 steigt bei 180FSB der Sata Controller aus? Und was machst dann?

Kanns ja noch immer net testen :rolleyes:

du hast eh das p5WD2 :D




@ wondermike... das ist schade :) sehr schade !

laut THG bzw. mir :) sollte mit dem Asrock 775-twins, 166fsb und darüberhinaus möglich sein... (achtung ram auf 667 limitiert...)

falls wer was billiges sucht :)

quad-prozzi-fan

I do it my way.....
Avatar
Registered: Oct 2005
Location: NÖ - Pöchlarn
Posts: 5221
Ich bin so dooooof :bash: danke fürs Augen öffnen Sp33d :D

stevke

in the bin
Avatar
Registered: Sep 2001
Location: Wien
Posts: 3926
@dual-prozzi-fan: welche G.Skill hast dir denn eigentlich bestellt?
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz