"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Prescott 2.8 vs NW 2.8

JoeDesperado 24.01.2004 - 01:04 2547 56
Posts

T3XT4

Beißer
Registered: Jan 2003
Location: .
Posts: 3792
ähm.. welcher 2,8er wurde da getestet?

gibt ja einen mit 133 und einen mit 200 afair.


wenn's wie ich annehme der 200er is ists wie erwartet eine eher schwache vorstellung.
Bearbeitet von T3XT4 am 25.01.2004, 17:59

Primster

Legend
Gaming queue empty
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: Vienna
Posts: 1248
Zitat von Aichi
momentan hab ich überhaupt über garnichts einen plan *lol*

kann mir mal wer folgendes sagen bitte:

wann kommt teja?
wann kommt btx?
passt der teja noch auf atx?
wann kommt pci-express?
Tejas kommt wahrscheinlich im Q2 2005
http://www.xbitlabs.com/news/cpu/di...0121103651.html

BTX wahrscheinlich Ende 2004

PCI Express mit den neuen chipsets 915 (Grantdsdale) und 925X (Alderwood) kommt etwa im Q3. Damit auch der neue Sockel LGA775.

Passt Tejas auf ATX...höchstwahrscheinlich, da es anfangs viele LGA775 915/925X ATX mobos geben wird und mit dem chipset sollte der Tejas auch können. Ausser Intel mein, dass es dann wieder mal Zeit für einen gaaaaaaaaaaanz anderen Sockel und ein gaaaaaaanz anderes chipset ist.

Aichi

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wels
Posts: 762
ich werd voraussichtlich auf den teja noch warten. würdest du mir btx empfehlen oder eher nicht?

pci express ist besser als agp, nur trotzdem finde ich es dämlich, dass man dann umsteigen muss und seine agp graka verkaufen muss ;)

teja wird hoffentlich um einiges besser sein als der prescott. ;) und hoffentlich nicht extrem teuer ;)

kann man eigentlich die wasserkühlung die man für den pentium4 verwendet hat, für den teja dann auch verwenden?

@primster danke für die ausführliche antwort

Redphex

Legend
RabbitOfNegativeEuphoria
Avatar
Registered: Mar 2000
Location: Kadaverstern
Posts: 11777
über kurz oder lang ist also 2004 genau DAS Jahr par excellence, in dem man KEINE Hardware kaufen sollte ;)

Aichi

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wels
Posts: 762
@redphex *rofl* geile aussage!!!!!!

Brother Quintus

(!) o_O :O ^_^
Avatar
Registered: Oct 2003
Location: Vienna, Austria
Posts: 657
den prescott würd ich mir nur kaufen weil er so billig ist, atm ist mir mein northwood aber echt lieber.

Aichi

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wels
Posts: 762
ich denkmal, dass es keinen sinn hat einen prescott zu kaufen irgendwie. teja kommt leider erst nächstes jahr *heul*

Primster

Legend
Gaming queue empty
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: Vienna
Posts: 1248
Zitat von Aichi
ich werd voraussichtlich auf den teja noch warten. würdest du mir btx empfehlen oder eher nicht?

pci express ist besser als agp, nur trotzdem finde ich es dämlich, dass man dann umsteigen muss und seine agp graka verkaufen muss ;)

teja wird hoffentlich um einiges besser sein als der prescott. ;) und hoffentlich nicht extrem teuer ;)

kann man eigentlich die wasserkühlung die man für den pentium4 verwendet hat, für den teja dann auch verwenden?

@primster danke für die ausführliche antwort

Nicht bös sein, aber TejaSSSSsssssssssss mit SSSSSSSSSSsss

Bei BTX gibts nichts zu empfehlen, der Standard kommt und alle werden irgendwann darauf umsteigen. Wann, ist eine reine Frage der Verfügbarkeit und Kosten.

Das mit der graka findest du dumm, überleg mal wie das ATI und NVIDIA finden. :)

Wenn du noch Zeit hast auf den Tejas zu warten, dann würde ich das tun. Der Prescott schaut wirklich nicht allzu vielversprechend aus.

Wakü...keine Ahnung

Aichi

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wels
Posts: 762
naja ati und nvidia wird davon sicher profitieren! finde es trotzdem dämlich ;)

D-Man

knows about the word
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: nrw.de
Posts: 5339
korrigiert mich wenn ich falsch liege aber gabs den btx standard nicht schon einmal vor jahren oder lieg ich da falsch

oder war das bx? weiß ned mehr genau!
aber wäre ja schwachsinn wenn se wieder alten ******* rauskramen würden!

ich sag lieber nix mehr :D;)

Aichi

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wels
Posts: 762
soweit ich weiß sind die alten die at und die neueren die atx und die die kommen die btx

nfin1te

look up
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 7001
Zitat
"IF THE information published by two Asian websites in the last week is correct, it indicates that Intel might have to go quite a lot further to maintain its performance claims not now, but in the future too. The articles appear to be based on two separate steppings of Prescott CPUs. The notes on the compterdiy site indicate that the new Pentium 4 core (Prescott), may be running 14 per cent slower than the older core (Northwood), indicating that it could have between six and eight extra pipeline stage. Each stage could gobble up about two per cent of performance.

The hardware juries, when their NDAs expire very soon now, will find it hard to tell exactly what's happening because of other features in Prescotts that speed up performance. The other comparison – at pconline - appears to be a different, later, stepping and appears to show that in this stepping the Prescott is between two and five per cent faster that the earlier one. Intel may have re-ordered execution sequence to improve the timings.

The interesting thing with this later stepping, if the site indeed has Prescott samples, is that the ALU (arithmetical logic unit) isn't double clocked anymore, demonstrated by the drop in Dhrystone numbers compare to the Whetsone ones. In the Prescott's favour is that the increased caches and branch prediction turn the pipeline losses into a 35% performance improvement. If the numbers are to be believed, 20% of that is because the L1 D cache has risen from 8K to 16K."

http://www.theinquirer.net/?article=13803

Primster

Legend
Gaming queue empty
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: Vienna
Posts: 1248
Zitat von ducKpoweR
korrigiert mich wenn ich falsch liege aber gabs den btx standard nicht schon einmal vor jahren oder lieg ich da falsch

oder war das bx? weiß ned mehr genau!
aber wäre ja schwachsinn wenn se wieder alten ******* rauskramen würden!

ich sag lieber nix mehr :D;)

BX war ein Intel Chipsatz. DER Intel Chipsatz. :)

pippo

OC Addicted
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: Bayern
Posts: 898
Hab ich heut auch schon gesehen, ist sehr interessant. Das würde erklären, warum der Prescott erneut verschoben wurde.
Wie ist der letzte Absatz zu versehen, dass die ALU nichtmehr doppelt so schnell getaktet ist ? Das müsste doch enorme Geschwindigkeitseinbußen bringen. In welchen Benchmarks würde sich das dann niederschlagen ?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 42281
moment wer redet da die ganzezeit vo schneller?
wenn i ma des so anschaue hot da prescott in den sehr wichtigen teilen der softstone (floating operations) abgelegt, und des is imho gorned gut.
ausadem stimtm dei rechnung ned vo 4000 auf 12000 pkte is bei mir mehr als nur 188%

aber auch bei da ALU is er langsame rimho die 2 grossen bereich dei a CPU ausmachen.

des anzige wosn hochreist is SSE3, besseres HT und da schnellere Takt (der im endefekt möglich ist) bzw mehr cache (wos ma am raytracer merkt)

a frage warum is da speichescore beim PcMark2002 um so vü höher?
sollte des ned gleich sein? da durchsatz is jo da selbe laut sandra
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz