"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[Aviation] Sammelthread zur militärischen Luftfahrt

Dune 25.07.2022 - 11:35 1742 16
Posts

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 8638
da sie explizit als ersatz für b2a und b1b genannt wird wird sie auch sicher deren einsatzprofile übernehmen, zumal auch die bases auf der die b21 stationiert werden sollen alle am amerikanischen festland sind

Dune

Frühpensionist
Registered: Jan 2002
Location: W
Posts: 8821
Naja, aber diese 1:1 Ersetzung gibt es eben entsprechend der Gegebenheiten nicht mehr. Die B1 wurde ursprünglich als Tiefflugbomber unterm Radar vorgesehen, obsolet, hat eher als Mehrzweckplattform den Einsatz gefunden.

Die B2 wurde zum Glück nur konventionell eingesetzt. Wurde aber in den 80ern entwickelt um point to point Missionen mit extremer Reichweite zu fliegen. Auch das hat sich erledigt weil die USA mittlerweile quer durch den Pazifik, Osteuropa und den arabischen Golf strategische Partner mit Militärbasen haben.

Die ganzen großen Programme die rauskommen brillieren eigentlich nicht mehr mit irgendwelchen Kennwerten, man geht eher in die Richtung zu reduzieren, was man wirklich braucht, siehe Geschwindigkeit bei der F35

Da werden die ganzen Parameter wie Range und Payload diskutiert, laut AF wären 4000-5000nm ausreichend:
https://nationalinterest.org/blog/t...th-bomber-15352
Bearbeitet von Dune am 03.12.2022, 18:17
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz