"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Der große SpaceX Thread

Mr. Zet 02.12.2014 - 09:17 147271 775 Thread rating
Posts

ferdl_8086

Addicted
Registered: May 2020
Location: Tirol --> Vlb..
Posts: 410
Zitat aus einem Post von Bender
Wo es wirklich schwer hakt ist "Full Self driving by the end of 20**" Zeugs oder Timelines bei neuen Tesla Veröffentlichungen. Alles Jahre überfällig alles auch irgendwie voraussehbar.

Er hat ja schon mehrfach!! gesagt, dass sie sich da komplett verschätzt haben. Und mehrfach in dem Sinn, jedes mal wieder verschätzt;-)
Zwischendrin wurde dann der gesamte Software-Stack geschrottet und neu geschrieben, jetzt solls dann wirklich was werden!

Bei SpaceX ist er da wirklich weitaus besser gelegen, aber auch dort hat er immer sehr ambitionierte Deadlines. Es ist auch in jeder Hinsicht beeindruckend, was da bisher geschaffen wurde.

Dune

Frühpensionist
Registered: Jan 2002
Location: W
Posts: 8686
https://spacewatch.global/2022/03/n...ache=1648203220

Schon kurios, früher hat die NASA für Alternativen zu den legacy Aerospace Buden ausgeschrieben und jetzt ist man auf der Suche nach Konkurrenz für SpaceX ;)

Dune

Frühpensionist
Registered: Jan 2002
Location: W
Posts: 8686
Interaktive Karte von u.A. StarLink Satelliten:
https://satellitemap.space/?constellation=starlink

Find's sehr spannend dass man zu visualisieren, weil man sonst nur schwer ne Vorstellung von der Anzahl bekommt

ferdl_8086

Addicted
Registered: May 2020
Location: Tirol --> Vlb..
Posts: 410
Weiß zufälligerweise jemand, wie lange sich die Starlink-Satelliten nach Ende der Lebensdauer noch im Orbit halten können?

Oder ist Ende Lebensdauer = Ende Orbit und die verglühen in kürzester Zeit?

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9803
Zitat aus einem Post von Dune
Interaktive Karte von u.A. StarLink Satelliten:
https://satellitemap.space/?constellation=starlink

Find's sehr spannend dass man zu visualisieren, weil man sonst nur schwer ne Vorstellung von der Anzahl bekommt

sehr cool, was ist der sinn dahinter wenn immer wieder welche quasi in einer linie fliegen? sind das neue die gerade verteilt werden?

normahl

Here to stay
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 3462
Zitat aus einem Post von davebastard
sehr cool, was ist der sinn dahinter wenn immer wieder welche quasi in einer linie fliegen? sind das neue die gerade verteilt werden?

auf jedenfall haben die in einer linie state: low oder parked

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 45361
Zitat aus einem Post von davebastard
sehr cool, was ist der sinn dahinter wenn immer wieder welche quasi in einer linie fliegen? sind das neue die gerade verteilt werden?

Genau entweder direkt nach dem Start oder in einer Reserve- / Parkposition

Die Starlink Satelliten fliegen recht niedrig und werden flott abgebremst und verglühen.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9803
wird ein z.B. defekter satellit dann (wenn noch möglich) quasi auf den eintritt in die atmosphere gesteuert oder wird einfach gewartet bis er von selber sich soweit nähert dass er verbrennt?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 45361
Alles was rauf geschickt wird muss einen Failsafe haben. Entweder auf einen stabilen Friedhofsorbit gehoben werden oder gezielt zum Absturz gebracht werden.

Bei den kleinen, niedrig fliegenden Vögeln ziemlich sicher zweiteres

Mr. Zet

Super Moderator
resident spacenerd
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: Edge of Tomorrow
Posts: 11783
Alles was nach einem Defekt oder kurz vor EOL noch kontrollierbar ist, wird gezielt zum verglühen gebracht.
Verliert SpaceX die Kontrolle über einen Starlink, kann sich der in den niedrigen Orbit aber sowie nicht lange halten, habe auf die schnelle etwas von 6 - 9 Monaten aus 350 - 375 km Höhe gefunden.

wergor

connoisseur de mimi
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 3894
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz