"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Impfen/Impfgegner

NeM 28.06.2015 - 17:57 31226 397 Thread rating
Posts

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8472
Zitat aus einem Post von Indigo
ich hab vor ca. einem monat genau das selbe programm absolviert (aus den gleichen gründen :) )
mir ists aber gesundheitlich nedmal aufgefallen, außer das die stelle an der die tetanusspritze gestochen hat ein, zwei tage a bissl gezogen hat...

bin sonst auch ein recht robuster kerl und seltenst krank aber auf die zweite welle in ~ 7 wochen freu ich mich trotzdem nicht. :D

downhillschrott

forum slave
Registered: Dec 2005
Location: edge.exe
Posts: 581
Zitat
habe mich letzte woche mmr und tetanus/polio/diphterie impfen lassen.

Das ist an sich nicht optimal. Kombiimpfungen sind darauf ausgelegt gemeinsam geimpft zu werden. Kombiniert man diverse Impfungen an einem Impftermin können sich da durchaus Nebenwirkungen einstellen, Die blödeste Nebenwirkung wenn man mehrere Impfungen an einem Termin kombiniert (wie schon erwähnt ausgenommen die Kombiimpfungen): Das Immunsystem konzentriert sich dann - vereinfacht gesagt - auf die schlimmsten Sachen und läßt anderes "liegen". D.h. unter Umständen ist dann der Impfschutz nicht für alles gegeben.
Besser 2-3 Wochen Abstand zwischen den Impfungen lassen. Die laufen dir ja nicht davon.

dio

OC Addicted
Registered: Nov 2002
Location: Graz
Posts: 4258

NiL_FisK|Urd

Little Overclocker
Registered: Dec 2017
Location: Heidelberg / Wie..
Posts: 86
Zitat aus einem Post von downhillschrott
Das ist an sich nicht optimal. Kombiimpfungen sind darauf ausgelegt gemeinsam geimpft zu werden. Kombiniert man diverse Impfungen an einem Impftermin können sich da durchaus Nebenwirkungen einstellen, Die blödeste Nebenwirkung wenn man mehrere Impfungen an einem Termin kombiniert (wie schon erwähnt ausgenommen die Kombiimpfungen): Das Immunsystem konzentriert sich dann - vereinfacht gesagt - auf die schlimmsten Sachen und läßt anderes "liegen". D.h. unter Umständen ist dann der Impfschutz nicht für alles gegeben.
Besser 2-3 Wochen Abstand zwischen den Impfungen lassen. Die laufen dir ja nicht davon.

Aus ärztlicher Sicht is das Blödsinn, wie auch die von Dio gepostete Studie zeigt.

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 6524
Zitat aus einem Post von dio
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/3340474

Auch wenn es qualitiative Links sind, bitte in Zukunft nicht nur link dropping betreiben ohne auch etwas dazu zu schreiben.

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8472
Zitat aus einem Post von NiL_FisK|Urd
Aus ärztlicher Sicht is das Blödsinn, wie auch die von Dio gepostete Studie zeigt.

genau was meine ärztin auch sagt. ;)

downhillschrott

forum slave
Registered: Dec 2005
Location: edge.exe
Posts: 581
Zitat
Aus ärztlicher Sicht is das Blödsinn, wie auch die von Dio gepostete Studie zeigt.
Da gehts aber um Auffrischungsimpfung und nicht Erstimpfung. Wenn er in den 80ern Jahren einmal geimpft wurde oder eventuell garnicht, dann ist das keine Auffrischung.
Eine Studie ist toll, und rechtfertigt sicherlich einen Hinweis darauf, dass es da eine Studie gibt. Danke dafür, ich lerne gerne dazu. Aber eine Studie ist keine Studie ;) und rechtfertigt nicht das Wort Blödsinn. Also nimm dich zurück bevor du Blödsinn schreibst und bleibt höflich.
Bearbeitet von downhillschrott am 07.05.2019, 13:12

NiL_FisK|Urd

Little Overclocker
Registered: Dec 2017
Location: Heidelberg / Wie..
Posts: 86
Wo war ich unhöflich? Ich habe deine Aussage bewertet, nicht deine Person. Ansonsten warte ich auf ein paar Links zu peer-reviewed Studien (mit aussagekräftiger Studienpopulation) dazu.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz