"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Klima, oder das Wetter im Schnitt über 30 Jahre

kel 22.02.2007 - 17:42 182280 1345 Thread rating
Posts

Dune

Frühpensionist
Registered: Jan 2002
Location: Weg
Posts: 8671
Zitat aus einem Post von Viper780
Beides wird aktuell öffentlich nicht ermöglicht und die fahren sowieso mit dem Auto.

Eben, da bin ich ganz bei dir.

Aber es ist halt eine politische Entscheidung ob man 1,9 Mrd* in den Lobautunnel oder eher z.B. 315 Mio* in den S-Bahn-Ring steckt. Beides wird sicher xfach teurer, aber da bliebe noch einiges Geld über um sinnvolle Projekte damit anzugehen.

Genau das ist ja mein Argument, lieber ÖV stärken, dadurch Verkehr entlasten. Es gibt ja durchaus noch andere ÖV Konzepte, die das Ziel haben die Leute von der Straße zu holen und ihnen Alternative zu bieten.

Ich seh's halt nicht ein wenn man einerseits sagt "wir brauchen das, weil es gibt keine Alternativen" und andererseits "wir können keine Alternativen schaffen, weil wir das brauchen". Kannst du nachvollziehen worauf ich hinaus will? Es ist ein Teufelskreis ohne echte Lösung.

Von mir aus macht's auch eine Umfahrung um Wien, wenn sie dringend erforderlich ist. Aber ich frag mich schon ob das quer durch ein Naturschutzgebiet gehen muss und ich bin echt nicht der Ökohawara, der um jeden Baum trauert :)

* beides Google, da findet man sicher auch andere Zahlen

deleted3

Banned
Registered: Sep 2021
Location:
Posts: 0
Zitat aus einem Post von Dune
Von mir aus macht's auch eine Umfahrung um Wien, wenn sie dringend erforderlich ist. Aber ich frag mich schon ob das quer durch ein Naturschutzgebiet gehen muss und ich bin echt nicht der Ökohawara, der um jeden Baum trauert
Zumindest hast dann den Feinstaub nicht in der Innenstadt ;-)

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15703

Die Greta ist anscheinend nicht so zufrieden mit dem World Summit, hab heute auch eine Sendung mit dem Infineon und voest Chef gesehen der auch gemeint hat das sie bis 2040 klimaneutral werden wollen, ganz glauben konnte ich es ihm nicht ...

Bender

dont`t jinx it
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: Zhaun
Posts: 3195
Heute Nacht hatten wir das hellste und lauteste Gewitter an das ich mich hier in Ö erinnern kann.
Inklusive einer Wasserwand, die vom Himmel fiel. Anders kann man es nicht beschreiben.
Apokalyptisch schön war das.

deleted3

Banned
Registered: Sep 2021
Location:
Posts: 0
Sehr geil: https://www.argusmedia.com/en/news/...om-jet-fuel-tax

Wir zahlen also die CO2 Steuern, während das Flugbenzin für Privatjets unbesteuert bleiben soll. Auch wenn sie für Urlaubszwecke benutzt werden.

whitegrey

Wirtschaftsflüchtling
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: 95% Wien 5% Linz
Posts: 7151
Zitat aus einem Post von Rōshi
Sehr geil: Wir zahlen also die CO2 Steuern, während das Flugbenzin für Privatjets unbesteuert bleiben soll.
3x darfst du raten mit welchem 'Verkehrsmittel' die oberen 10.000 abhauen werden wenn es wirklich ungemütlich wird, die denken halt mit - so blöd sind die gar nicht :p

Bearbeitet von whitegrey am 09.07.2021, 12:46

Dune

Frühpensionist
Registered: Jan 2002
Location: Weg
Posts: 8671
Zitat aus einem Post von Rōshi
Sehr geil: https://www.argusmedia.com/en/news/...om-jet-fuel-tax

Der wirkliche Aufreger ist imho der Cargoverkehr, der doch 30-40% ausmacht. Grad da sind viele alte Brummer unterwegs die ordentlich schlucken. Die paar Generali Aviation Jets sind zwar ärgerlich und unverständlich, fallen aber in absoluten Zahlen kaum ins Gewicht.

Mit der neuen Aufteilung hast den "Umwelrschutz" mal wieder wunderbar auf den Steuerzahler abgewälzt, während Industrie und rich kids nicht betroffen sind. Nice.

Alles in allem muss aber dennoch besser als nix, fliegen darf einfach nicht mehr so lächerlich billig sein dass 2W in Thailand die "bessere Investition" ist als den Urlaub lokal oder in naher Umgebung zu verbringen.

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15703

WONDERMIKE

Administrator
Miracolo Michele
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Veicolo a Motor
Posts: 9291
War ein interessantes Interview im 7 Uhr Morgenjournal. Das wahre Problem beim Mais ist zB der viele Niederschlag im Frühjahr, wodurch die Pflanzen die Wurzeln nicht tief genug gebildet haben um jetzt in der Dürre zu überleben.

Generell kommts mir vor fahren die Mähdrescher dieses Jahr ein Monat früher als sonst im Weinviertel.

Michi

¯\_(ツ)_/¯
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: nö
Posts: 2100
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Generell kommts mir vor fahren die Mähdrescher dieses Jahr ein Monat früher als sonst im Weinviertel.

Nein, Erntezeit beginnt immer in Juli +/- die ein oder andere Woche.

ferdl_8086

Addicted
Registered: May 2020
Location: Tirol --> Vlb..
Posts: 404
Zitat aus einem Post von XXL


kenne jetzt die statistik nicht, aber der ost-west unterschied ist schon heftig. in vorarlberg regnets generell gerne, aber dieses jahr kübelts runter ohne ende. von trockenheit nicht die spur
Bearbeitet von ferdl_8086 am 13.07.2021, 13:08

WONDERMIKE

Administrator
Miracolo Michele
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Veicolo a Motor
Posts: 9291

Mal ein bisschen was anderes hier im Thread. Der Investment Punk macht sich aus Sicht des Investors Gedanken über den Klimawandel. Ab Minute 28 beginnt er Fragen zu beantworten, also muss man sich nicht alles geben ;)

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 45197
gits ein tl;dw zusammenfassung?

Dune

Frühpensionist
Registered: Jan 2002
Location: Weg
Posts: 8671
Jetzt geht's auch in Belgien und Deutschland ab mit Überflutungen uA rund um die Mars und in NRW.

Und wir diskutieren noch über dritte Piste, den Lobautunnel und dass eh alles sinnlos wäre wegen den Chinesen. Kannst ned erfinden!

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15703
Zitat aus einem Post von Viper780
gits ein tl;dw zusammenfassung?

Klimawandel ist DIE Business Opportunity

Wennst Immobilien kaufst musst halt einfach die Versicherung gegen Wetterschäden den Mietern aufschlagen, Klimawandel ist wurscht wenn du Geld hast, ziehst halt wo anders hin ...

Ich weiss nicht, wenn alle Leute mit viel Geld so denken wie der dann seh ich schwarz, vor allem meint er auch die Staaten müssen ja dafür sorgen das die Investments was wert bleiben, weil sonst kracht das System, ich finde den Schrei nach mehr Staat bei Entwertungen immer lustig, sonst heisst immer nur weniger Staat, alles privat ...
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz