"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Klima, oder das Wetter im Schnitt über 30 Jahre

kel 22.02.2007 - 17:42 140779 1171 Thread rating
Posts

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15590

Es wird halt nicht besser, egal wie viele Leute warnen ..

Bender

I am a PC Game
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 2566
Nur das Wetter, hier gibts nix zu sehen, weitergehen !

Und wir wollen auch ned wieder in die Steinzeit zurück, wie unser großartiger Bildungskanzler schon angemerkt hat. Das bissl Hagel und die mäßige Hitz bringen und ned glei um.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 6215

not in my backyard ... wo kommen wir denn dahin wenn dem Souverän eine Enteignung zum Wohle der Allgemeinheit drohen könnte ...

wir haben 2021 um eine globale Klimakrise ... nächster Punkt auf die Liste warum Aliens uns nie besuchen werden ...

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15590
Ich glaub nicht das die Queen was direkt gegen Klimaschutz hat, die werden halt nur jede Hintertür für Enteignung der Royals geschlossen halten wollen :D

whitegrey

Wirtschaftsflüchtling
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: 95% Wien 5% Linz
Posts: 7010
Zitat aus einem Post von 22zaphod22
not in my backyard ...
Ihr 'backyard' ist wenigstens ein schöner Englischer Garten mit etwas Grün der nicht so schnell zubetoniert wird :p :)

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9216
welche hintertür sollte das sein ? dass sie grabungen bezüglich fernwärmeleitungen zulässt wird sie wohl kaum enteignen...

edit: diese vorgehensweise zeigt schon ein wenig den stellenwert den Klimaschutz bei ihr hat
Bearbeitet von davebastard am 29.07.2021, 10:51

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15590
Zitat aus einem Post von davebastard
welche hintertür sollte das sein ? dass sie grabungen bezüglich fernwärmeleitungen zulässt wird sie wohl kaum enteignen...

edit: diese vorgehensweise zeigt schon ein wenig den stellenwert den Klimaschutz bei ihr hat

Sicher, das Gesetz sagt wenn irgendwer eine Fernwärmeleitung durch dein Land legen will, wirst du enteignet ...

Ich mein solche Gesetze und Enteignungen gibts bei uns auch, aber die Frage ist ob du das dann nicht irgendwann negativ auslegen kannst wenn wer missgünstiger im Parlament sitzt ...

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 6215
Zitat aus einem Post von XXL
Ich glaub nicht das die Queen was direkt gegen Klimaschutz hat, die werden halt nur jede Hintertür für Enteignung der Royals geschlossen halten wollen :D

ja ... also das was ich geschrieben habe ... den "normalen" Bürger kann es treffen, dass er zum Wohle der Allgemeinheit hier "Nachteile" (man bekommt ja den enteigneten Besitz ersetzt) in Kauf nehmen muss aber die Royals selbstverständlich nicht

und das ganze dann noch "heimlich" zu machen ist dann auch etwas peinlich ... aber das Gesetz ist ja schon unterschrieben und wirksam ... also wird die Queen es überleben wenn der Pöbel (aus Neid) sich aufregt ... nicht zum ersten und nicht zum letzten mal ...

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15590
Ja, aber siehs mal so:
In Schottland kommen Antimonarchisten an die Macht und die meinen sie legen jetzt eine Fernwärmeleitung durch Edinburgh Castle (ka ob das den Royals gehört, ist ja nur ein Beispiel) dann hast da eine rechtliche Grundlage dafür, ich glaub halt nicht das sich die Queen querstellt wenns um irgendwelches 0815 Land geht ...

Und England ist halt noch immer eine parlamentarische Monarchie mit vielen solcher Regeln, lässt sich halt gut als Schlagzeile verarbeiten ...

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 6215
du bist auch lustig :) startest den Kapitalismuskritik Thread aber argumentierst hier "für" eine Königin ...

ob ein Land "0815 genug" ist hat dann der von der Allgemeinheit gewählte Vertreter zu entscheiden und nicht ein "Souverän" ... die Royals können ja weiterhin als Attraktion vom Volk gehalten werden so lange es den Tourismus ankurbelt und irgendwelche (unlogischen) Bedürfnisse für Tradition und Geschichtspflege geht aber das ist rückschrittlich dumm

und die Krone hat ja wirklich viel Grundbesitz und "eine Fernwärmeleitung legen" ist ja nicht mit dem Graben und Zuschütten getan ... das zieht ja einen Rattenschwanz hinter sich für den Grundeigentümer (das ist so eine "Prinzipsache" ... da dürfen dann die Betrieber immer rein / hin) ... wenn so ein Projekt "notwendig" ist und sie ihre Zustimmung verweigert könnte man dann enteignen ... so aber nicht

ich finde das keinesfalls harmlos und da gehts dann nicht darum dass man ihre Rosenbeete beim Schloss XYZ aufbuddelt oder enteignet

https://en.wikipedia.org/wiki/Crown...Scotland#Assets

auf den 37.000ha sitzen sicher auch genug "Energieverbraucher" die somit "vom Umweltschutz befreit sind"
Bearbeitet von 22zaphod22 am 29.07.2021, 12:03

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15590
Ich argumentiere nicht für die Königin, ich finde es logisch nachvollziehbar ...

Ich finde es auch logisch nachvollziehbar wieso Leute meinen der Lobautunnel gebaut wird, das heisst aber nicht das ich ihn bauen würde ...

Das Problem ist halt es regt mich nicht auf das die Queen das macht, sie wird schon ihre Gründe haben, das Problem ist eher das es ein eigentlich nichtiges Thema ist, bessere News wären halt einfach der Bericht über das Gesetz, das lenkt eigentlich nur davon ab, weil es einen kleinen Teil davon in den Fokus stellt der eigentlich nicht in den Fokus gehört ...

Ist halt leider eine Krankheit unserer Zeit das der Aspekt "Queen holt sich Sonderrecht" höher bewertet wird als "Schottland beschliesst Umweltgesetz"

whitegrey

Wirtschaftsflüchtling
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: 95% Wien 5% Linz
Posts: 7010
DW hat grad nen halbwegs aktuellen 30 Min. Beitrag online gestellt. Behandelt verschiedene Aspekte (nicht bloß Alarmismus)... Kann man sich ansehen imho :)

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 12164
keine grazer hier? :p

war ganz schön heftig heut, und gleich 2 mal, meine loggia war fast ein schwimmbecken und den abfluss hats grad noch rechtzeitig aufgerissen bevors in mein zimmer übergeht, mussten schon den hagel runterkübeln...

auto hab ich noch nicht begutachtet :o

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15590
Das hat ja nichts mit dem Klima zu tun, Unwetter hats schon immer gegeben ...

Das werden wir die nächsten paar Jahre öfters hören, Einsicht ist etwas schwieriges :D

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 12164
natürlich hats mit dem klima zu tun, genauso wie die unwetter in deutschland, china etc. auch. die menge an wasser war schon beachtlich.

ja es hat auch früher unwetter gegeben, aber die stärke und frequenz steigt durchs klima.


nvm. mein sarkasmus detektor ist nach dem schweren tag kaputt :D

ich hab ganz schön geschwitzt.
Bearbeitet von InfiX am 31.07.2021, 01:26
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz