"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Neues aus Wissenschaft und Forschung

NeM 21.10.2017 - 18:54 4950 41 Thread rating
Posts

böhmi

Super Moderator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Linz Land
Posts: 3556
Sehr sehr geil!
Ich bin wirklich beeindruckt

wergor

fantasiebefreit
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 2985
das kann schon was :cool:
fast unpackbar welche fortschritte die wissenschaft seit 1900 gemacht hat

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 37582
Um 1900 dachte man die Physik ist fertig erforscht - hat sich doch etwas getan ;)

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5202
Zitat aus einem Post von Viper780
Um 1900 dachte man die Physik ist fertig erforscht - hat sich doch etwas getan ;)

wer dachte das ? das war doch die blütezeit der theoretischen physiker, chemiker und wissenschaftler allgemein - planck, bohr, einstein, curie, becquerel, etc. - da hat sich gerade eine neue welt aufgetan ... viele theorien und vorhersagen von damals konnten erst vor kurzem / gemessen / geprüft / bewiesen werden ...

ich würde da eher sagen dass um 1900 der turbo losgegangen ist

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5113
Bevor die Physik relativistisch wurde herrschte sehr wohl der allgemein Konsens, dass jetzt quasi finito is.

/edit
https://de.wikipedia.org/wiki/Gesch...19._Jahrhundert

Steht sogar im Wiki
Zitat
Insgesamt breitete sich gegen Ende des 19. Jahrhunderts die Vorstellung aus, die Physik wäre mehr oder weniger abgeschlossen, es gebe nichts Neues mehr zu entdecken. Im Nachhinein zeigten sich aber schon damals einige deutliche Hinweise, dass dem nicht so war...
Bearbeitet von Vinci am 15.10.2018, 14:16

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 37582
Ich müsste jetzt meine Unterlagen aus der Wissenschaftsgeschichte (vorallem Chemie aber auch Physik) raus holen.
Um 1900 ging es mit dem plancksche Strahlungsgesetz los und ~1905 Einstein mit der Quantisierung der Lichtenergie für den photoelektrischer Effekt.

Den großen Boost gab es erst in den 1920iger Jahren.

Unteranderem durch Ernst Mach (der aber selbst etwas ambivalent in dieser Richtung war) wurde aber genau in der Zeit (ab 1895 wenn ich mich richtig erinnere) stark versucht die klassische Mechanik zu erweitern, was dann zu einer Ablösung und einer art Dualismus (über mehrere Jahrzehnte) geführt hat.

EDIT
Vinci hat einen guten Link gefunden - Danke!

Skatan

peace among worlds!
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Trieben
Posts: 4064

ich finds spannend, flugzeug ohne bewegte teile!
natürlich (noch) weit weit weg von einer praktischen anwendung, aber irgendwo muss man ja mal anfangen ;)

Taltos

Aerospace
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: Wien
Posts: 1499
Was mich so ärgert ist dass die alle artikel die ich bis jetzt gefunden hab (bis auf science.orf.at, hut ab) so tun als ob das was neues, dabei ist das schon seit den 60ern bekannt (https://en.wikipedia.org/wiki/Ionocraft)

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5202

naja ... "angefangen" hat das schon vor ewigkeiten ... denke nicht dass dieser antrieb tatsächlich mal in der atmosphäre und gegen die schwerkraft eingesetzt werden wird ...

11Fire01

OC Addicted
Registered: Dec 2002
Location: austria
Posts: 1431
schaut aus als obs hochgeschleudert wird und einen ionisierenden absturz hinlegt XD

Steelo

Big d00d
Registered: Jul 2015
Location: Vienna
Posts: 135

11Fire01

OC Addicted
Registered: Dec 2002
Location: austria
Posts: 1431
reagieren die auch wie phosphor? :D
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz