"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[Space] general space thread

wergor 19.05.2016 - 00:43 52806 322 Thread rating
Posts

Mr. Zet

Super Moderator
resident spacenerd
Registered: Oct 2000
Location: Edge of Tomorrow
Posts: 11485
Merged Asteroid Bennu aus dem SpaceX Thread in den passenderen Thread hier.

Mr. Zet

Super Moderator
resident spacenerd
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: Edge of Tomorrow
Posts: 11485
@ Futurezone Bennu Artikel:
Einfach nur Clickbait.

In mehr als 100 Jahren.... Wenn wir uns nicht wieder gegenseitig die Köpfe einschlagen und uns zurück in ein neues Mittelalter (Engl.: "Dark Age" is passender!) bomben, ist sowas keine Gefahr mehr.

Testflüge von Teilen von SpaceXs "BFR/BFS" sollen bereits 2019 beginnen und selbst wenn wir "Elon Time" einberechnen und diverse andere Komplikationen, so werden wir in ~10 Jahren eine Rakete/Raumschiff haben, dass 150 Tonnen zum Mond/Mars (oder eben Bennu) bringen kann, und im Vergleich zu heutigen Raketen "einen Nasenrammel" pro Flug kostet... Da können sie die "HAMMER" gleich im Dutzend hin schicken. :D

HaBa

Super Moderator
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19260
https://agupubs.onlinelibrary.wiley...02/2017SW001738

Gefunden bei fefe.

Kurzform: starke Rakete, wenig Nutzlast, wird kerzengerade und nicht gegen den Horizont gestartet, deshalb Schockwellen im Plasma der Ionosphäre => in California lag danach temporär GPS 1m daneben.

wergor

fantasiebefreit
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 3217
danke für den link, sehr interessant.

NyoMic

xepera-xeper-xeperu
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: Stahlstadt
Posts: 2585
Zitat aus einem Post von HaBa
https://agupubs.onlinelibrary.wiley...02/2017SW001738

Gefunden bei fefe.

Kurzform: starke Rakete, wenig Nutzlast, wird kerzengerade und nicht gegen den Horizont gestartet, deshalb Schockwellen im Plasma der Ionosphäre => in California liegt das GPS jetzt 1m daneben.

Hab das so verstanden dass das Plasmaloch in der Ionosphere sich sowieso gleich wieder schliesst, das GPS sollte also nur kurzfristig ungenau geworden sein.

Mr. Zet

Super Moderator
resident spacenerd
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: Edge of Tomorrow
Posts: 11485
Ja, war ein temporäres Phänomen. HaBas formulierung "liegt das GPS jetzt 1m daneben" ist also etwas unglücklich gewählt.

Ganz abgesehen davon, dass es nicht "die GPS Genauigkeit" gibt, weil die von sehr vielen Faktoren abhängt, zB welche Augmentation zum Einsatz kommt. Bei einer Standard Genauigkeit von 10-15 m beim Zivilen Signal, ist 1m Abweichung jetzt nicht wirklich ein großes Thema. Bei den ~5 m die moderne Smartphones schaffen, vielleicht schon mehr und bei augmentierten Systemen, die sich im cm Bereich bewegen wird es dramatsich.

Es fehlt im Abstrakt des papers also leider an Kontext.


Trotzdem interessanter Artikel, der zeigt, dass wir auch bei der Raumfahrt die Auswirkungen auf die Umwelt untersuchen, verstehen, berücksichtigen und minimieren müssen.

Edit: offenbar hängt es auch davon ab von welcher Generation von Satelliten man gerade Signale empfängt und ob der GPS Chip die neuen, zusätzlichen Infos schon auswerten kann. Hier ein Artikel von TheVerge vom letzten Jahr, wonach Broadcom die Massenproduktion von Chips gestartet hat, die mit den neuen Signalen auf ~30cm Genauigkeit kommen:

HaBa

Super Moderator
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19260
Habs umformuliert.

Jackinger

Legend
Bartwurst!
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Bdf
Posts: 1413
interessantes interview mit alexander gerst, deutscher astronaut auf der iss:

Umlüx

Huge Metal Fan
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Kärnten
Posts: 8004
die twitter kommentare zu bridenstines angelobung als nasa administrator sind übrigens teilweise echt priceless :D
schon lang nicht mehr soviele beileidsbekundungen gelesen

wergor

fantasiebefreit
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 3217
habs nicht mal einen eigenen juno thread?
Merged Cassini and Juno global map of Jupiter
14400*7200px, die .jpeg hat 31MB, gibts auch als .png mit 95MB :eek:

Maestro

forum slave
Avatar
Registered: Nov 2005
Location: Wr. Neustadt
Posts: 463
Ich bin hier leider nur sehr passiv unterwegs, möchte mich aber einmal bei allen bedanken die hier fleissig news & links posten, welche von mir mit großen interesse verfolgt werden. Leider kann ich selten dazu etwas sinnvolles beitragen, da lass ich das mit dem kommentieren meistens ;)

Also auch wenn hier nicht soviel los zu sein scheint, bitte weitermachen :)

PS: Gilt für viel mehr Threads hier im Science :D

HVG

untitled
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: NÖ
Posts: 5877

ENIAC

Do you Voodoo
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Klosterneuburg
Posts: 1302
Ja leider - Die Menschen, welche großartiges vollbracht haben und auf dem Mond spazieren gegangen sind, zählen zu einer aussterbenden Spezies :(
Wird Zeit, dass Menschen wieder ins All aufbrechen - und wenn es nur der Mond ist!

Godspeed to Alan Bean

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5180
Zitat
Der Mars Reconnaissance Orbiter hat in einem Mars-Krater eine große Düne mit ungewohnter Färbung entdeckt: Sie ist blau.

click to enlarge

https://www.heise.de/newsticker/mel...rs-4090667.html

Was für ein surrealer Anblick...

wergor

fantasiebefreit
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 3217
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz