"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[Space] general space thread

wergor 19.05.2016 - 00:43 235152 924 Thread rating
Posts

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 8954
wieder nix, engine bleed
nächster versucht wenns geht frühestens 2ter 9ter

Dune

Here to stay
Registered: Jan 2002
Location: Wien
Posts: 9647
Man blamiert sich geübt :/

Mr. Zet

Super Moderator
resident spacenerd
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: Edge of Tomorrow
Posts: 12010
Zitat aus einem Post von Dune
Man blamiert sich geübt :/

Das hat imho genau gar nix mit einer Blamage zu tun, eher Murphy's Law par excellence:

Es gab beim "Wet Dress Rehearsal" (WDR) ein Problem mit mit einem Leck genau einer dieser "Bleed Lines" für den flüssigen Wasserstoff. Daher wurde der Test 20 Sekunden früher als geplant abgebrochen und nach einiger Beratung die Testkampagne für abgeschlossen erklärt. Es war ja immerhin schon der 4. Anlauf des WDR.

"Engine Bleed" war dabei das einzige, was nicht getestet werden konnte, alle anderen offenen Punkte wurden vorher schon separat getestet und waren nicht zwingend im "Gesamtsystem" nochmal zu testen.

Man ist quasi eine Wette eingegangen, dass Engine Bleed nach dem fix des Lecks beim Start-Countdown dann schon funktionieren wird. und man nicht noch mehr Zeit durch einen Fix und erneuten WDR Run (= Rollback ins VAB; Fix; Rollout to LC-39B) verliert. Immerhin sind die Triebwerke ja nicht neu und zigmal erprobt und die ganze "Core Stage" von SLS wurde inkl. aller 4 Engines ja schon mal für die volle Flugdauer @ Stennis getestet....


Tja, die Wette hat man leider verloren -> Murphy! (Alles was schiefgehen kann, WIRD schiefgehen).


Ich hoffe jedenfalls, dass der Fix relativ easy ist und sie bis ~ 6.9. (offiziell sind 2. und 5. die Termine, aber sie haben die Flexibilität für jeden Tag vom 3. bis 6. angeblich) starten können. Umso länger es in den September geht, umso schlechter sieht das Wetter aus (Tropenstürme/Hurricanes)...


Edit:
Ouch!

Wenn das wirklich eintritt, dann könnte Starship/Superheavy tatsächlich noch vor SLS den Erstflug haben, weil das würde bedeuten, dass sich er SLS Start um ~2 Monate verschieben wird.

Dune

Here to stay
Registered: Jan 2002
Location: Wien
Posts: 9647
Zitat aus einem Post von Mr. Zet
Das hat imho genau gar nix mit einer Blamage zu tun, eher Murphy's Law par excellence:

Auf den Start selbst habe ich mich damit nicht bezogen, sorry das kommt bei einem Einzeiler wohl nicht rüber ;) Fehler können immer passieren und passieren immer. Die Frage ist eher wie man damit umgeht, wo gut das Projektmanagement ist und wie agil das Projekt aufgestellt ist. Und da mach ich mir mittlerweile den den großen legacy Player wirklich Sorgen...

Ich bin der Meinung dass die SLS + Alles drauf als Gesamtprojekt, von der Timeline und den Finanzen ein ziemlich trauriges Mauerblümchen ist. Sind halt wieder nur Dampfschiffe die daran arbeiten, seit Jahrzehnten und verwenden ein Mixtur an bestehenden Technologien wie RS-25 und Booster (Block 1 und Block 1B). Das ganze Zusammenspiel haut bisher nicht so richtig hin. Seit dem Shuttleprogramm haben die Zulieferer auch nix mehr damit gemacht. Es ist halt irgendwie mal wieder so konservativ ausgelegt, dass es trotzdem nicht gut funktioniert :fresserettich:

Ein bisschen schiele ich da auch auf den anstehenden Ariane 6 Start der bald geplant ist, die eigentlich auch beim Markteintritt kaum noch konkurrenzfähig ist :(

Mr. Zet

Super Moderator
resident spacenerd
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: Edge of Tomorrow
Posts: 12010
Jepp, da kann ich dir nur zustimmen.

Ariane 6 ist ein bisschen das Europäische Mini-SLS... Aber hey, zumindest war die Idee der Kostenersparnis durch gemeinsame Entwicklung/Verwendung der P120C Booster für Ariane 6 und Vega gut und "neu".

Bei SLS gibt es ja echt nix neues (solange es die Exploration Upper Stage nicht gibt). Ja, Orion ist "neu", aber Das Projekt hat mittlerweile auch eine 20 jährige Geschichte wenn man die Anfänge/Vorläufer mitzählt. Habe da erst gestern ein tolles Video dazu entdeckt:

Im Endeffekt hat die Politik dafür gesorgt, dass die NASA ein "Raumschiff" hat, dass das falsche Werkzeug für die geplanten Missionen ist....

clauskadrnoschka

still oc.at-addicted
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Austria, Waldvie..
Posts: 1573
Voyager1 scheint ein bisschen „Geist in der Maschine“ zu haben ;)
Endlich! :D


Zitat
The team has since located the source of the garbled information: The AACS had started sending the telemetry data through an onboard computer known to have stopped working years ago, and the computer corrupted the information.

Die (erneute) Umleitung auf den (noch) funktionierenden Computer scheint die Daten wieder im gewohnten Format zur Erde zu schicken...

Edit: und weil ich ein Trottel bin (und immer! auf „Post as link“-Klicken vergesse), jetzt mit Link *facepalm*
Bearbeitet von clauskadrnoschka am 31.08.2022, 16:05

Dune

Here to stay
Registered: Jan 2002
Location: Wien
Posts: 9647
Ich find's schön dass im privaten Markt in Europa mir Isar Aerospace und Maia Space langsam was in Bewegung kommt. Die Entwicklung bei Launcher im mittleren/schweren Segment sieht schon recht fortgeschritten aus. Daneben gibt's auch noch Rocket Factory Augsburg und ein paar britische, spanische und französische Player.

Alle werden sich nicht durchsetzen, aber zumindest kommt der New Space Bereich langsam auch in Europa in Bewegung.

http://europeanspaceflight.com/
https://www.getrevue.co/profile/and...archive/1332931
https://europeanspaceflight.com/european-rocket-index/

clauskadrnoschka

still oc.at-addicted
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Austria, Waldvie..
Posts: 1573

Wie immer...leider geil, wie „nah“ mittlerweile der kleinen Plasmakugel auf den Pelz gerückt werden kann...

sk/\r

i never asked for this
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 10697
wunderschön! :)

Dune

Here to stay
Registered: Jan 2002
Location: Wien
Posts: 9647
https://www.nasa.gov/press-release/...ry-defense-test
https://www.nasa.gov/feature/dart-s...prior-to-impact

Schaut doch ein bissi anders aus als damals in Armageddon oder Space Cowboys :)

Sehr spannende Geschichte!

Mr. Zet

Super Moderator
resident spacenerd
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: Edge of Tomorrow
Posts: 12010
Naja "no na" sieht ein kühlschrankgroßer Kinetisches Projektil anders aus, als eine friggin' Nuke ;)

Gibt aber coole Teleskopaufnahmen:

Bender

Banned by Moderators
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: Here..
Posts: 5019

Schade..

Bender

Banned by Moderators
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: Here..
Posts: 5019

Danke Jan. Wir schneiden uns früher oder später vom Zugang zum Weltraum selber ab, aber das ist eigentlich ned neu.

Finde es gut, dass sich auch solche Formate damit beschäftigen..

clauskadrnoschka

still oc.at-addicted
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Austria, Waldvie..
Posts: 1573
Wirkungsbereich der aufgenommenen Daten zum Nachweis <4 Nano-Bogensekunden...wtf?! :eek:

Mr. Zet

Super Moderator
resident spacenerd
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: Edge of Tomorrow
Posts: 12010
Reminder:
16.11.2022, Mittwoch, Morgen!
07:04 MEZ
Artemis I, Klappe die 17. ;)

Let's light this candle! :cool:
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz