"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

The James Webb Space Telescope

mat 23.06.2014 - 09:00 7696 27
Posts

Castlestabler

Here to stay
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 3752
Hat wieder eine Station geschafft und ist jetzt in Kalifornien:
https://www.youtube.com/watch?v=TnzrXNLCPqU

wergor

I like open source
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 3666

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7937

beam it up scotty :D

blood

menschenverachtend
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 8921
kaum zu glauben, dass hubble schon seit fast 30 jahren dort oben ist :eek:
ist bekannt, wann das james webb telescope funktionsbereit sein wird?

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7937
aktuell ist 2021 geplant

Bender

Here to stay
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 2037
Hoffentlich sind diesmal keine Fehler passiert bei der Konstruktion oder beim Zusammenbau. Eine Reparatur wäre ungleich schwieriger als bei Hubble ..

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7937

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: Faraway
Posts: 7440
Bin gespannt ob sich Ariane5 noch ausgeht :)

enjoy

Big d00d
Registered: Sep 2000
Location:
Posts: 303
Zitat aus einem Post von Bender
Hoffentlich sind diesmal keine Fehler passiert bei der Konstruktion oder beim Zusammenbau. Eine Reparatur wäre ungleich schwieriger als bei Hubble ..

imho wird eine Reparatur bei 1,5 Mill. Kilometer Entfernung nicht durchgeführt werden,
https://de.wikipedia.org/wiki/James...eltraumteleskop
Zitat
Ein Nachteil der Positionierung des Teleskops um den L2-Punkt ist die im Vergleich beispielsweise zum Hubble-Teleskop große Entfernung zur Erde. Während der vorgesehenen Nutzungsdauer sind bisher keine Reparatur- und Wartungsmissionen vorgesehen; es gibt jedoch eine Vorrichtung, die eine nachträgliche Ergänzung der Treibstoffvorräte durch eine Robotermission ermöglichen würde.

Mr. Zet

Super Moderator
resident spacenerd
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: Edge of Tomorrow
Posts: 11584
Zitat aus einem Post von Dune-
Bin gespannt ob sich Ariane5 noch ausgeht :)

Warum nicht? Wegen Ariane 6? Das ist egal. Das JWST ist exakt auf die Specs der Ariane 5 zugeschnitten, also abgesehen von Nutzlast-Masse und Volumen im besonderen auf Charakteristika der Rakete beim Start: Beschleunigung, Akustik, Vibrationen, etc.

Ein derart "filigraner"/sensibler Satellit wie JWST bräuchte viele Monate an neuerlichen Tests und möglicherweise sogar einiges an Nacharbeiten um mit einer anderen Rakete gestartet werden zu können.

Die Ariane 5 wird sowieso noch ein paar Jahre parallel zur Ariane 6 fliegen :)

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: Faraway
Posts: 7440
Zitat aus einem Post von Mr. Zet
Warum nicht? Wegen Ariane 6? Das ist egal.

Wegen weiteren Verzögerungen bei JWST. Das geht gerade einigen Projekten so, dass sie sich zwischen A5 und A6 befinden und ggf auf einen anderen Launcher verschoben werden. JUICE z.B. sollte mit letzter A5 starten wird aber wohl A6 werden.

Ich bin aber optimistisch, dass sich A6 auch noch zahlreich verschieben wird :)

Es ist nicht ganz so dramatisch was die Lasten betrifft weil die meisten A5 qualified Payloads auch die A6 schaffen werden.

Mr. Zet

Super Moderator
resident spacenerd
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: Edge of Tomorrow
Posts: 11584
JUICE wird halt gerade erst gebaut, da ist eine Requalifikation für die A6 vermutlich leichter.

Masse/Volumen sind wie du sagst eh kein Problem und die restlichen Variablen vermutlich auch "ähnlich": Haupttriebwerk der A6 ist eine Weiterentwicklung/Verbesserung des A5 Triebwerks, und die A6 hat wie die A5 massive Feststoffbooster. Aber halt 4 große statt 2 gigantisch große.

Für JWST sehe ich die Chancen, es ohne zusätzliche Verschiebung um Monate oder gar Jahre, auf einer anderen Rakete als Ariane 5 zu starten aber verschwindend gering.
Und wenn sich JWST bis 2022 oder 2023 verschiebt, muss halt die ESA in den Sauren Apfel beißen und die Workforce länger erhalten bzw die Infrastruktur bis dahin instand halten.

Aber wie du sagst, in Aerospace verschiebt sich tendenziell sowieso alles nach hinten, also bis 2022 fliegt die Ariane 5 vermutlich sicher.

Taltos

Aerospace
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: Wien
Posts: 1510
"in Aerospace"? Ist das woanders anders? :-)

Das Vibrationsprofil mal außer Acht lassend, kann ich mir nicht vorstellen dass das JWST auf einem quasi neuen (d.h. unproven) Launcher fliegen wird, ein großer Punkt für die A5 ist ja auch der Track Record bei den Starts.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz