"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Aliexpress

uP4anK 30.01.2019 - 06:13 10252 81
Posts

WONDERMIKE

Administrator
Miracolo Michele
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Veicolo a Motor
Posts: 9025
Das Problem liegt bei sowas leider bei DPD. Ich hatte dieses Jahr den Fall, dass ein Paket von mir unterschrieben wurde obwohl ich 60km entfernt war(mit Videobeweis) und es dann natürlich nicht auffindbar war.

DPD hat meine Anfrage zuerst ignoriert weil ich nicht Vertragspartner bin. Auch der Hinweis auf die Unterschriftsfälschung hat dort niemanden beeindruckt. Die Antworten warn auch sehr dreist a la "da kann sich der Zusteller nicht mehr erinnern weil das ja schon über 1 Woche her ist". Der Zusteller verhält sich seitdem übertrieben vorbildlich...

Der deutsche Händler gab vor eine Nachforschung eingeleitet zu haben und dann gemeint er bekommt keine neuen Informationen.

Paypal hat für den Verkäufer entschieden, weil ja laut DPD alles korrekt zugestellt wurde.

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: TI.ch | BL.at
Posts: 10759
Was für Beweise braucht man denn dann bitte, damit man zu seinem Recht kommt?
Das ist ja absurd. :bash:

Wop2k

MATRICULATED
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Wien
Posts: 1212
Da kann man nur noch von der Kreditkarte rückbuchen lassen.

UnleashThebeast

Schade Bruder, wirklich
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2908
Ich hab schon mehrfach von Aliexpress-Verkäufern auf Nachfrage eine Abtrittsrrklärung bekommen. Damit kann sich DPD dann nimmer rauswinden, weil sie dann mit dir zu tun haben.

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15671
Zitat aus einem Post von Garbage
Was für Beweise braucht man denn dann bitte, damit man zu seinem Recht kommt?
Das ist ja absurd. :bash:

Aus meine Erfahrungen wahrscheinlich eine Anzeige bei der Polizei, wobei du da nicht der Geschädigte bist, das ist eigentlich der Verkäufer ...

Wobei Unterschlagung sicher recht gut da reinpasst, ist halt die Frage ob sich DPD da betroffen fühlt und wie viel einem das Wert ist ...

Aber ich würde sowas auf jeden Fall bei der RTR melden: https://www.rtr.at/TKP/was_wir_tun/...hwerden.de.html

Die hatten eh schon mal bei DPD ein Verfahren, frag mich nur ob das schon wieder schlimmer geworden ist ..

Leooniie

Bloody Newbie
Registered: Jan 2022
Location: Hanover
Posts: 1
Ich habe dort zweimal Kleidung bestellt, aber habe nichts erhalten. Also, mit Aliexpress habe ich schlechte Erfahrung.
Gruß

chap

small gift, big smile
Avatar
Registered: Jul 2008
Location: aut.stmk
Posts: 1750
hab im letzten Monat 3x bestellt.
Die "supergünstige" Versandmethode ist 1x ins leere gelaufen --> tracking ist ZOLL.AT und die habe es nie angegriffen. Post konnte auch nur sagen, dass es zuletzt beim Zoll war.
Aliexpress hat für mich entschieden, weil das Paket innerhalb der (max) Versandzeit nicht angekommen ist.

2x mit "leicht günstige" Versandmethode bestellt.
eins kam 5 Tage vor geplanten Liefertermin eins 4 Tage danach. Lag halt immer am/im Briefkasten. Größere Sachen bestelle ich dort sicherhaltshalber aber nicht.

Alles andere ist "vor Einfurhsteueränderung" gewesen und zähle ich nicht mehr mit.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz