"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Der große Zoll FAQ Thread

master blue 29.01.2010 - 14:50 256395 643 Thread rating
Posts

JDK

Oberwortwart
Avatar
Registered: Feb 2007
Location: Graz-Umgebung
Posts: 1525
Für einen Post/Zoll Rant hast dich hier registriert? :D

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2318
Dabei weiß er noch garnicht, dass er bald 10€ + UST zahlen darf. :)

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1531
Zitat aus einem Post von AlbertZ
Noch ist die Sendung nicht angekommen, der Gipfel der Frechheit wäre eine Bearbeitungsgebühr !!!

Bearbeitung ist gratis, aber es wird 20% Einfuhrumsatzsteuer eingehoben und die Post nimmt 10 Euro Gestellungsgebühr. In Summe also ca. 36 Euro.

Zitat aus einem Post von quilty
Dabei weiß er noch garnicht, dass er bald 10€ + UST zahlen darf. :)
Sollt ma sich halt vorher informieren.
Bearbeitet von berndy2001 am 21.02.2019, 09:14

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8086
dass der zoll gern mal ein monat braucht is jetzt auch nix neues. wenn man es schnell braucht muss man halt auf dhl express oder fed ex oder sowas setzen.

NiL_FisK|Urd

Big d00d
Registered: Dec 2017
Location: Wien
Posts: 181
Die 10€ von der Post sind sowieso die größte Frechheit.

DKCH

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2002
Location: #
Posts: 3019
wieso, arbeitest du gratis?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39922
Früher hatte man noch die Wahl es selbst zu verzollen - jetzt kommen die gleich mit der Rechnung (für ein automatisiertes Service)

NiL_FisK|Urd

Big d00d
Registered: Dec 2017
Location: Wien
Posts: 181
Weils oft an der Höhe der EUst gemessen gut 50-100% Gebührenaufschlag sind.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4552
Dann kauft's halt nicht deppert in China ein :mad:

NiL_FisK|Urd

Big d00d
Registered: Dec 2017
Location: Wien
Posts: 181
Mach ich eh nicht, aber quasi alle custom lego-compatible teile kommen aus den USA

chinchin

Banned
Registered: Aug 2017
Location: your pants
Posts: 260
Zitat aus einem Post von ccr
Dann kauft's halt nicht deppert in China ein :mad:

Wo dann? 10 fachen Preis fürs selbe Produkt in Europa zahlen? Irgendwer muss es importieren. Warum soll ich also jemanden bezahlen um das zu tun, wenn es selber auch geht? Ich zahl gern die 20% USt drauf, ist immer noch billiger als die lokalen Wucherer.

Der Zoll in Österreich ist anscheinend ein fauler Scheißverein. Nur kassieren aber 1 Monat für eine Leistung brauchen die in anderen Ländern in <= 1 Tag funktioniert.
Pakete werden nur Stichprobenartig kontrolliert, warum dauerts also so lang? Sammeln die mal ein Monat Pakete und fertigens dann auf einmal alle ab?

Castlestabler

Here to stay
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 3748
Zitat aus einem Post von chinchin
Der Zoll in Österreich ist anscheinend ein fauler Scheißverein. Nur kassieren aber 1 Monat für eine Leistung brauchen die in anderen Ländern in <= 1 Tag funktioniert.
Pakete werden nur Stichprobenartig kontrolliert, warum dauerts also so lang? Sammeln die mal ein Monat Pakete und fertigens dann auf einmal alle ab?

Warum bezahlst du dem Zoll bitte etwas.
Die 20% wird direkt verrechnet und bekommt nicht der Zoll
Die 10€ bekommt die Post für die Geldüberweisungen (kannst dir halt nur ein anderes Paketunternehmen suchen)

Aber warum lohnt es sich überhaupt, weil die chniesische Post ein klein wenig flunkert.

Das der Zoll der normalen Pakete nicht schneller funktioniert ist einfach Vorgabe und dafür kann der Zoll nichts.
Wenn man oredntlich für die Verzollung bezahlt, dauert das ganze ein paar Minuten und das Paket ist je nach Versandmethode innerhalb eines Tages bei dir zuhause.

chinchin

Banned
Registered: Aug 2017
Location: your pants
Posts: 260
Zitat aus einem Post von Castlestabler
Das der Zoll der normalen Pakete nicht schneller funktioniert ist einfach Vorgabe und dafür kann der Zoll nichts.
Wenn man oredntlich für die Verzollung bezahlt, dauert das ganze ein paar Minuten und das Paket ist je nach Versandmethode innerhalb eines Tages bei dir zuhause.

Versteh ich jetzt nicht.
Die Pakete haben eine Zoll deklaration und anhand von dem wird es versteuert/verzollt. Wie du sagst geht das in einem Tag durch.
Dass Pakete erst mal 2-4 Wochen liegen müssen ist keine "Vorgabe". Woher denn auch?

Castlestabler

Here to stay
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 3748
Über Jahre immer die gleiche Meldung von Politikern, man muss etwas dagegen machen und strenger kontrollieren, irgendwer hat dann auch gesagt die Durchlaufzeit sieht er so bei 4-8 Wochen. Weiß nicht mehr wann das war. Sogar vom Kurz habe ich irgendwas zu diesen Paketen gelesen.

Und wie gesagt:
Werden die Pakete richtig bezahlt für den Versand hat man sie in kürzester Zeit in den Händen. Siehe z.B. US Post, die Wartezeiten sind nicht vergleichbar.

LJ

the force is with me
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Markthof
Posts: 728
Ich kanns verstehen: Wenn die Importpakerln alle mit 16€ Warenwert beschriftet werden um durch den Zoll zu rutschen braucht man sich nicht wundern. Da dauert es lang bis man alle Packerln aufmacht, Sicherheitscheck (Waffen, Drogen, etc) macht, den Warenwert taxiert, den Empfänger um Rechnungen bittet (wenns mal nicht aus dem Alibaba-Shop kommt)... da sitzen ja nicht 100 Zollbeamte die nur auf neue Packerln warten.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz