"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Erfahrungen mit Amazon

retro 30.01.2014 - 14:28 512018 3536 Thread rating
Posts

ZARO

Here to stay
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien 22
Posts: 855
Habe jetzt auch eine FB00xxx gefunden, ist letzten Freitag angekommen, allerdings sind jetzt auch die FA00xxx unterwegs.

Locutus

Gaming Addicted
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: Wien
Posts: 10337
Amazon is auch toll mit der Zeitangabe wanns zugestellt wird. :D Heut morgen stand - Zustellung morgen. Jetzt schau ich rein - Zustellung heute bis 20 uhr... Aja? :D

kleinerChemiker

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: Wien
Posts: 4162
Amazon fährt zumindest in Wien relativ spät weg. Kann sein, dass der LKW doch noch eingetroffen ist.

Ich ärger mich immer bei der Post. Theoretisch kann man Pakete umleiten, aber nur solange sie "in Verteilung" sind. Das Problem, erst sind sie nur angekündigt, um 2 oder 3 in der Nacht springen sie auf "in Verteilung, aber zwischen 6 und 7 schon auf "in Zustellung".

FendiMan

Here to stay
Registered: Jun 2010
Location: Wien 10
Posts: 670
Das Umleiten geht bei der Post doch sobald ein Paket im Account gelistet ist.
Ich hab schon viele Pakete so umgeleitet.

kleinerChemiker

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: Wien
Posts: 4162
In der App kann ich ein Paket das nur angekündigt ist nicht umleiten. Und sobald es in Zustellung ist auch nicht mehr.

nfin1te

look up
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 7211
Ich hab Prime jetzt aufgrund der Erhöhung gekündigt.
Ja, es ist noch immer ein guter Deal eigtl. für das was man alles bekommen würde, aber einerseits brauche ich kein Prime Video weil ich eh Plex daheim hab und andererseits wohl ein etwas idealistischer Grund, aber trotzdem valide imho: Gerade ein Typ wie Bezos, der in unendlichen Milliarden schwimmt könnte die allgemeinen Preiserhöhungen überall auf der Welt aber sowas von einfach abfangen und nicht an die Kunden weitergeben (Gebühren, nicht die Händlerpreise) - tut er aber nicht. Ziemlicher dick-move imho, vor allem um 30% gleich - daher bin ich weg.

Edit: wenns wenigstens an die MA gehen würde, die spüren die Teuerungen viel mehr :rolleyes:

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 6390
naja ... das ist halt "schön gedacht" und würde sich "gut anfühlen" ...

für die realistisch objektive bewertung des unternehmens ist es aber schon ein sehr großer unterschied ob die kunden bereit sind für das produkt prime jetzt 30% mehr zu bezahlen oder ob hier vom "eigentümer" in gleicher höhe aus der erwirtschafteten gewinnen bzw. der wertsteigerung der aktien geld "zugeschossen" wird ...

mich wundert es, dass amazon in den usa nicht schon längst auf grund seiner marktmacht "zerstückelt" wurde ... da hört man auch sehr wenig zu dem thema

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 8510
ich hätt gerne einfach gern ein "core" amazon versand abo, ich brauch das ganze video/musik ... gedöhns nicht.

Locutus

Gaming Addicted
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: Wien
Posts: 10337
Ja so ein Versand Abo würd schon reichen, Prime is ja sowieso ne Frechheit - jedes mal wenn ich nach nem Film such is der zu 95% nicht in Prime enthalten und du musst erst recht extra zahlen. Und als Prime Kunde zahlst dann ja auch noch das gleiche wie einer der kein Prime hat.

Was mir aber auch auf die nerven geht is das Tracking von Amazon. Is sehr hilfreich wenn da steht "Zustellung heute bis 20 Uhr" - die haben doch schon vorab Pläne wie die die Tour fahren sollen, also kanns doch ned so schwer sein nen ungefähren Zeitpunkt zu nennen. Ich erwart nicht dass die sagen "Ihr Paket wird um 13:37 Uhr geliefert" - aber ein "Ihr Paket wird zwischen 13 und 16 Uhr geliefert" sollte ja drin sein?

Sagatasan

Here to stay
Registered: Dec 2005
Location: Wernberg Hills
Posts: 1721
Ich hab’s gekündigt - nutze die Angebote viel zu wenig. The Boys wird dann halt gesaugt

creative2k

Phase 2.5
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Vienna
Posts: 7960
Dass bei Prime mit dem Video Abo geworben wird ist ja sowieso gerade für Serienliebhaber eine Farce. Ich zapp ja nur ab und zu rein und wollte letztens King of Queens gucken. -> chilliges Bingen nicht möglich weil nach jeder Folge Werbung kommt (ist ja Ultra nervig, seit wann ist das so penetrant?) und dann gibts ich noch paar Ton Aussetzer und Staffel 3 hat die falsche Tonlage weil sie anscheinend PAL und NTSC zusammengemixt haben (laut Foren besteht das Problem schon Jahre!!!)

Eigentlich ist das ja wirklich lächerlich für sowas Geld zu verlangen.

fresserettich

Here to stay
Registered: Jul 2002
Location: hier
Posts: 5170
Zitat aus einem Post von Earthshaker
Zum Ausgleich kann man ja mal checken ob man andere Dienste kündigen kann. Siehe Amazon Fotos statt iCloud oder Google.
Amazon music usw.

Ist ja einiges drin was viele gar nicht nutzen :)

das mit Photo hab ich auch schon überlegt, aber die Frage ist ob was wirklich so rund läuft wie bei Apple selbst. Finde das mit der Vorschau + alles in der Foto App inklusive Sync zu anderen Geräten schon sehr rund

ich bestell ziemlich viel. auch mal kleine Sachen, daher bleib ich auch mal dabei. Aber vermutlich müsste man es sich trotzdem mal überlegen

Earthshaker

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 8040
Bin jetzt Ewigkeiten von iCloud weg zu Onedrive. Ist ja quasi das gleiche. Tut einwandfrei. Mussts halt auch auf allen Geräten einrichten, klar.

Bei iCloud die Fotos dann irgendwann mal rausbekommen ist hakt ekelhaft hoch 10. Hatte da 10k Fotos drin. Hab ewig gebraucht weil du nur in Päkchen ziehen darfst.

fresserettich

Here to stay
Registered: Jul 2002
Location: hier
Posts: 5170
Kann man oneDrive auch dann in die Foto App inklusive Standortsuche etc. integrieren

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 10766
Zitat aus einem Post von nfin1te
und andererseits wohl ein etwas idealistischer Grund, aber trotzdem valide imho: Gerade ein Typ wie Bezos, der in unendlichen Milliarden schwimmt könnte die allgemeinen Preiserhöhungen überall auf der Welt aber sowas von einfach abfangen und nicht an die Kunden weitergeben (Gebühren, nicht die Händlerpreise) - tut er aber nicht. Ziemlicher dick-move imho, vor allem um 30% gleich - daher bin ich weg.
Bezos ist doch raus als CEO bei Amazon...hat irgendeine Position im Board jetzt, CEO ist jemand anderes.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz