"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Erfahrungen mit Amazon

retro 30.01.2014 - 14:28 230445 2029 Thread rating
Posts

Dargor

Shadowlord
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: 4020
Posts: 1605
Zitat
Was Sie zurückfordern können
Allfällige Entgelterhöhungen, die auf Basis dieser Klauseln vorgenommen wurden, waren ebenfalls unzulässig. So etwa die 2017 vorgenommene Erhöhung des Entgelts bei Amazon Prime von 49 Euro auf 69 Euro, die genauso rückgefordert werden kann wie ein für Amazon Prime verrechnetes Entgelt, wenn dieses nie genutzt worden ist.

uh, das wird einige treffen

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5166
na ich bin gespannt - bitte um info ob es bei euch geklappt hat ... bzw. ob amazon dann einfach sagt, dass sie zu 49€ den vertrag mit euch nicht mehr verlängern möchten ?

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7399
ich find keine info warum die erhöhung unzulässig war und ob das nur für das eine jahr gilt

WONDERMIKE

Administrator
Get him a Body Bag!
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Spec-Gürtel
Posts: 6878
Zotac GTX 1050 TI 4GB aus dem WHD bestellt und eine 1050 2GB in der 1050 TI 4GB Packung erhalten :rolleyes: werde noch den Sticker am PCB anschaun rein aus Neugierde wie genau der Betrüger hier vorgegangen ist

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 9747
Amazon ist diesbezüglich fürchterlich und sie kümmern sich auch gar nicht darum.
Was wir als Verkäufer schon für offensichtlich betrügerische Retouren bekommen haben in den letzten Jahren. :rolleyes:
Wenn man bei Amazon einfach nur mal schauen würde was die Kunden an sie retournieren, dann wüssten sie auch wer Linke dreht. Danach ist es praktisch unmöglich, aber sie müssen sich damit dann ja nicht mehr auseinander setzen und haben das Problem abgewälzt.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz