"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

GPU Knappheit 2020/21

WONDERMIKE 23.02.2021 - 13:32 2107 39
eure Situation
Upgrade nicht geplant
Upgrade geglückt
Upgrade nicht geglückt, alte GPU schon verkauft
Upgrade nicht geglückt, alte GPU noch vorhanden
Posts

WONDERMIKE

Administrator
Overglocker
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 8353
klagt euer Leid oder flext eure Bots :D

Ich persönlich habe es ja geschafft einige Karten zu guten bzw normalen Preisen zu kaufen. Zuerst habe ich es über Twitter Alarme versucht, später dann nur noch per Telegram + Discord, was wohl etwas besser funktioniert hat. Und ja, mir war fad bzw hat sich der Jagdinstinkt verselbstständigt ;)

1x 3090 Zotac beim Mediamarkt
1x 3090 FE bei Notebooksbilliger
1x 3080 Zotac beim Conrad
2x 3080 FE bei Notebooksbilliger
1x 3070 FE bei Notebooksbilliger
1x 3070 Gigabyte bei Notebooksbilliger
1x 6900XT bei AMD

Eine 3090 PNY hat mir Amazon Italien storniert, weil sie aufgrund der veränderten Verhaltensmuster(Browser, IT statt DE) von einem gehackten Account ausgegangen sind. Musste mich danach auch wieder verifizieren.

Eine 3080 habe ich gegen eine 3090 getauscht mit Wertausgleich laut Rechnung. Und eine 3080 habe ich für 1399€ innerhalb von 20 Minuten bei Ebay verkauft. Der Rest wurde 1:1 im Forum weitergegeben. Es ist schon schwer dem lockenden Gewinn zu widerstehen. Auch wenn man jetzt eine ältere Gebrauchtkarte zu hohen Preisen verkaufen kann überlegen sicher viele, ob sie halt das Geld mitnehmen und mit der iGPU auf unbestimmte Zeit leben können. Ist auch einmalig, dass man zB 4 Jahre auf einer Karte spielt und sie dann fürs gleiche Geld oder sogar mehr wieder weiterverkaufen kann.

Ich versuche sonst ja noch eine Hand voll günstige Grafikkarten für Einsteiger Gaming PCs zu bekommen und werde überall knallhart in den Boden überboten. Wollte 150€ für eine 980 Ti bezahlen - zu wenig. Habe 100€ für eine 980 geboten - zu wenig. Wollte eine 1050 Ti für 90€ kaufen, keine Chance. Und bei einer 1070 waren selbst 270€ nicht genug um den Zuschlag zu erhalten -> ich habs aufgegeben und eine Miner RX 470d vom Ali bestellt und wenn ich Pech habe kommt die Version mit DVI only weil die per Zufall ausgewählt werden ;) und einige Tage später habe ich geschaut was die jetzt kostet: statt ~100€ zahlt man dafür jetzt ~150€ beim gleichen Händler. Wohlgemerkt fürs abgespeckte d Modell mit nur 4GB und dem Risiko nur einen DVI zu bekommen.

Dann hab ich mir gedacht ok, für eSports würds ja sogar eine 750 Ti je nach Titel noch machen... aber sogar die sind jetzt teurer. Auch alte Schinken wie R9 290, 7970, 770 sind alle bei guten 100 Euro unterwegs. Jetzt werde ich demnächst auch schauen was mit der GTX 670 noch spielbar ist die ich mal in Zahlung genommen habe ;) die hätte ich eigentlich nur noch als Notfallkarte im Regal liegen gehabt aber geben wir ihr halt noch eine Chance ;D

oxid1zer

N6MAA10816
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Night City
Posts: 5783
Wie viel $$$ gingen da bitte drauf? :D

Vielleicht wart ich auf die nächste oder übernächste Gen an Grakas. Momentan reicht mir meine 2060.

Longbow

CSPO
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Homeoffice
Posts: 4807
Oha, ich glaub es wird Zeit meine alte 960 noch amal auf den Markt zu werfen - krieg ich ja sogar noch mehr als a 6er Tragl Bier dafür :D

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: HO
Posts: 7679
Zitat aus einem Post von Longbow
s wird Zeit meine alte 960 noch amal auf den Markt zu werfen - krieg ich ja sogar noch mehr als a 6

GTX 960 ab 140e auf WH... Jetzt kannst die Wertanlage gegen wahre Werte tauschen, da is mehr als ein Tragerl drinnen :)

b_d

pixel imperfect
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: 0x3FC
Posts: 10079
upgrade war geplant, aber bei dieser tulpenmanie spiel ich einfach nicht mit. da hab ich dann doch besseres zu tun und jz kommt ja schon bald der frühling sommer, wo mich gaming null interessiert. ich werd hoffentlich gemütlich und zu "sane" preisen wieder im herbst "einsteigen". over and out.

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5430
Mir egal, ich hab so wenig Zeit zum Zocken dass ich aktuell im Jahr 2015 bin. Demnächst mal The Witcher 3 installieren... da reicht meine RX480 vollkommen.

Roman

CandyMan
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Im schönen Kär..
Posts: 3337
Um ganz ehrlich zu sein muss ich gestehen das sie [NVIDIA] die Ampere Karten schon verlockend aufgestellt haben.
So eine 3080 um 699 wär schon was, bei +50% Leistung im Vergleich zu meiner RTX2080.
Aber nachdem die Karte nur 10GB VRAM hat hab ich mir gedacht wartest mal auf die Ti/Super/Ultra/schießmichtot Modelle wo hoffentlich mehr RAM drauf ist.

Im Nachhinein gesehen hätte ich wohl asap eine RTX3080 schnappen sollen und meine im Mai 2 Jahre alte RTX2080 zum Wucherpreis verhökern.
So dermaßen quer wie der Markt seit Weihnachten liegt hätt sich das wahrscheinlich sogar als gratis Upgrade hinbringen lassen.

Andererseits bin ich sowas von dermaßen froh das ich mit der 2080 problemlos die paar Spiele spiel die ich will und meinen seligen Frieden hab.

Momentan steht ein Upgrade für mich realistisch (und dann wahrscheinlich auch notwendig) im Q4/2021 oder Q1/2022.

@WM: schon arg das so viele Karten erwischt hast, ich geh stark davon aus das quasi die eine mit der anderen finanziert hast?
Und für die Weitergabe ohne Scalperzuschlag, egal an wen sie gingen :ghug:

othan

Layer 8 Problem
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Switzerland
Posts: 3966
(un)geplantes upgrade geglückt :)

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 5144
Ich bin einer der Glücklichen, der eine 6800XT direkt von AMD geschossen hat :D

Ausserdem hätte ich seit Vorbestellungsstart eine 3080 Gaming X Trio offen. Sollte ich die jemals bekommen, werde ich mich entscheiden, welche Karte ich behalte, und welche ich verkaufe (aktuell tendiere ich wegen Raytracing und ein paar Adobe-Anwendungen zur 3080, wobei mir die 6800XT schon auch sehr sympathisch ist :p ).

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2489
Ich hatte meinen Fokus auf den AMD Karten und somit

1 x RX 6800
1 x RX 6800 XT
2 x RX 6900 XT

direkt von AMD, sowie

2 x Zotac Gaming GeForce RTX 3070 Twin Edge OC White Edition um je ~650€ vom MediaMarkt

Ich gebe es auch ganz offen zu, ich mache es nicht (nur) zum Spaß, sondern ich gebe sie mit entsprechendem "Procurement&Handling"-Aufschlag ;) an Personen weiter die von mir gebaute Computer oder andere HW in der Vergangenheit gekauft haben.
Jetzt habe ich erstmal eine 6900er im Zulauf wo ich noch keinen fixen Abnehmer habe.

Eine alte RX570 hab ich auch noch um 125€ verkauft. :) Von denen habe ich vor einem guten Jahr 6 Stück um je 35€ von einem Miner gekauft.
Bearbeitet von quilty am 23.02.2021, 13:57

Starsky

Rauschkind
Avatar
Registered: Aug 2004
Location: Proletenacker
Posts: 13815
Eine RX6800 hätte mir als Upgrade schon gefallen, habe aber leider keine ergattert und zu den ausgerufenen Preisen ist es uninteressant.

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: HO
Posts: 7679
Ok, ich mach mit, und ich gebe auch zu, mir war auch ziemlich fad!

1x 3070 Gigabyte NBB (danke an WM dafür :))
1x 3070 Asus bei Mediamarkt
1x 3070 MSI Gaming bei NBB
1x 3080 FE bei NBB
2x 3070 FE bei NBB

Ich habe eine 3070FE mit Profit verkauft, dann aber auch gemerkt dass mich das nicht glücklich macht, eine 3070FE und die 3070 MSI zum UVP im Forum weitergegeben, die anderen 3070 mehr oder weniger zum Einkaufspreis verkauft mittlerweile die 3080FE verbaut. Ich bin mit der 3070 recht schnell unglücklich geworden weil's seit 2007 die erste Neukarte für mich gewesen wäre und ich schon bei einigen Anwendungen gemerkt hab, dass ich in den Speicherengpass laufe und CP2077 läuft mit RTX so-so.

Hab grad Lust gehabt Hardware zu testen und auszuprobieren, weil so viel Zeit zhaus vorm Computer verbracht wie schon Jahrzehnte nicht mehr. Außerdem hab ich mich ein bisschen auf's Akustikthema eingeschossen und bin dann neugierig geworden. Ist gerade zu einem ziemlich komisch Hobby geworden, was ich mir vor Corona nicht vorstellen hätt können :p

COLOSSUS

# pkill -9 .
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien || Stmk
Posts: 11005
Ich haette gerne eine 6800er gekauft - aber das kommt erst dann fuer mich in Frage, wenn man die Karten in der Naehe des urspr. ausgerufenen Listenpreises erwerben kann, ohne dafuer naechtelang auf der Pirsch zu sein.

questionmarc

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: -
Posts: 4689
Ich hab eine 5700xt und muss derzeit gsd, bei 1440p spielend, noch nicht zwingend updaten :)

WONDERMIKE

Administrator
Overglocker
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 8353
Wegen $$$$: ich habe ja dadurch auch erst erfahren, dass mein Limit bei DC 10.400€/m beträgt :D Beim Wein&Co Antragsformular damals konnte man keinen Betrag ankreuzen :confused: bin immer so von 1000-2000€ ausgegangen aber hab mich nicht wirklich drum geschert.

Zitat aus einem Post von Roman
@WM: schon arg das so viele Karten erwischt hast, ich geh stark davon aus das quasi die eine mit der anderen finanziert hast?
Und für die Weitergabe ohne Scalperzuschlag, egal an wen sie gingen :ghug:

Einen großen Gewinn habe ich nur bei der 3080 FE gemacht die letzte Woche sofort um 1399 auf ebay weg war. Bei der hab ich auch den 100er beim Kauf gespart. Ich habs leider nicht immer geschafft den Diners Club Rabatt bei NBB einzulösen weil das zB unterwegs am Handy nicht geklappt hat. Da komm ich genau einmal die Woche aus dem Haus und geh grad aus der Bank raus als der Drop passiert.. hab dort mit Handy und Kreditkarte in der Hand am Gehsteig alles versucht und dann in der "Panik" gschwind auf Amazon Pay gewechselt :rolleyes::D Und einmal hab ich in der Hektik beinhart darauf vergessen.

Die 6900XT letzte Woche bei AMD war auch so ein Fall. Da hat die Seite nicht richtig geladen, Grafiken haben gefehlt, Text wurde mehrmals übereinander eingeblendet und ich habe ewig nicht den Paypal Button gefunden bzw die Checkboxen in diesem Wirrwarr. Dann war ich natürlich auch nicht bei PP eingeloggt und musste mit 2FA am Handy bestätigen, dann noch die Zahlungsmethode ändern... also eigentlich ist alles falsch gelaufen was falsch laufen kann und am Ende hats trotzdem geklappt. Die Karte geht 1:1 an einen User hier, der das letzte mal jemandem den Vortritt gelassen hat, weil dessen Grafikkarte zu dem Zeitpunkt auf unbestimmte Zeit auf Reparatur war. :ghug:
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz