"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Klarna Kauf auf Rechnung

foo_on_air 03.03.2016 - 13:35 4108 25
Posts

dio

Here to stay
Registered: Nov 2002
Location: Graz
Posts: 4327
Ich kann leider auch nix produktives beisteuern, hab mich aber auch als erstes gefragt, wieso man sich das antut :D

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 41324
Stripe ist halt sehr teuer. Anbindung ist bei unserer Größe sowieso immer customized auf unserer Seite.

dio

Here to stay
Registered: Nov 2002
Location: Graz
Posts: 4327
Also seit es Prepaid Kreditkarten oder Debit-Visa/Mastercard gibt kann ich persönlich überhaupt nicht nachvollziehen, warum man sich irgend etwas anderes antut. Ausnahme ist für mich paypal, weil es manchmal das Leben zusätzlich vereinfacht (ich teile den Account zB. mit meiner Frau) oder ich damit meine Kreditkartendaten nicht jedem Shop preisgeben muss.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 41324
Die meisten Shops bekommen eh keine Daten da alle irgend einen Payment provider einsetzen. Sonst müsstest jeden Dienstleister einzeln anbinden und dich entsprechend zertifizieren lassen.

Dann auch noch das Sicherheitsrisiko wenn was weg kommt.

Da musst schon a ordentliche Größe haben oder eben genau so ein Provider sein.

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 4065
LOL!!!!!!

ich habe mich bei dem shop damals beschwert und jetzt eine antwort bekommen:
Zitat
Es tut uns außerordentlich leid, dass Sie die gewünschte Zahlungsart nicht auswählen konnten.

Unser Online-Zahlungsanbieter Wirecard hat vor einigen Tagen seine Insolvenz angemeldet.
Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, die Zahlung per Online-Transfer vorübergehend einzustellen.

Die Bezahlung in unserem E-Shop ist daher aktuell nur per Rechnung (Klarna) möglich.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4843
:D
Das kann einem jetzt wohl überall im Netz blühen, Wirecard war ja als PSP sehr verbreitet.

Zitat aus einem Post von Viper780
Kennst du ein Dienstleister der da zu empfehlen wäre?
Wir als Firma wollen von den ganzen Daten möglichst weit entfernt sein und quasi nur Transaktions ID und nach ein paar Tagen das Geld haben.

Wir haben uns für Worldline für Kreditkarten entschieden, die sind einfach ein 0815 Zahlungsabwickler ohne Zusatzleistungen die sie zur Datenkrake machen. Dazu EPS als Direktvertrag mit unserer Hausbank.
Mit Paysafe haben wir auch einen Vertrag (da waren wir in die Entwicklung von Paysafe Cash involviert), da merkt man aber schon, dass die Kunden nicht ganz happy sind - ursprünglich hätte das komplett anonym und ohne Registrierung funktionieren sollen, und dann hat angeblich die FMA doch eine Registrierung gefordert, und das ist den Kunden nanonanet zu blöd.

UnleashThebeast

Kabelbinder = Todesstrafe
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2480
Zitat aus einem Post von Viper780
Sorry, hab das auf Rechnung kaufen etwas übersehen. Das stimmt schon was du sagst.

Kennst du ein Dienstleister der da zu empfehlen wäre?
Wir als Firma wollen von den ganzen Daten möglichst weit entfernt sein und quasi nur Transaktions ID und nach ein paar Tagen das Geld haben.

mpay24, mehrere Arbeitgeber waren mit denen sehr zufrieden. Kann dir aber nix über die Kosten sagen.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 41324
mpay24 ist halt wen man keine POS Systeme hat recht teuer.
Wir haben mit Viveum den Vertrag. Das Bezahl interface schaut aber extrem alt Funktionell aus. Schnittstelle gibt auch nur rudimentäre daten her und wenn wer über paypal das geld zurück holt bekommen wir es ned mal mit

UnleashThebeast

Kabelbinder = Todesstrafe
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2480
was hat a POS System jetzt mit webpayment zu tun? O_o

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 41324
Wenn man beides nimmt ist es wesentlich billiger aber ich glaub ich habs grad mit SiX Payment verwechselt

Tosca

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: 1030
Posts: 908
Bei Rechnungskauf inkl. Factoring haben wir in der Firma schon einige durch und sind jetzt mit Payolution/Paysafe recht zufrieden. Die Fallstricke sind halt überall die gleichen:

- Wenn der Kunde auf das falsche Konto oder mit dem falschen Verwendungszweck überweist, gibt's Brösel
- Wenn der Bestellstatus (Auslieferung) mal nicht korrekt übertragen wird, bleibt die Transaktion über und muss dann händisch bearbeitet werden.
- Manchmal lassen die Leute nicht durch (meistens wegen "kreativer" Schreibweise der Adresse), das ist dann ärgerlich für die Kunden.
- in manchen Branchen (Kosmetik, Mode) sehr hohes Disagio und noch höhere Ablehnungsquote
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz