"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

post.at

Ralph_Lauren 06.07.2004 - 18:09 166915 1387 Thread rating
Posts

Castlestabler

OC Addicted
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 3701
In Bearbeitung bedeutet nur, dass es mal liegt.

Selbst wenn das Paket falsch deklariert ist, würde ich den Betrag bezahlen und gut sein lassen, weil du das Paket dann haben kannst.
Ansonsten darfst es schaffen dass du jemanden beim Zoll erwischst, der den Fall wieder eröffnet und du das Paket sicher weiter 2-3 Wochen nicht bekommen kannst.

InfiX

meh.
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 9796
dass ein paket falsch zu hoch deklariert wird kommt ja kaum vor... und wenn ihnen was ned passt dann wollen sie eh rechnung/zahlungsbeleg sehen, dass man zahlt obwohl man ned muss kommt also bei uns eher selten vor.

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1259
Paar Tage später war das Paket dann da, zu hoch deklariert wie prognostiziert (>40$), zahlen musste ich trotzdem nichts.

Neuer Fall, siehe Bild:
click to enlarge

Bestellt in einen Paketshop in 1030 Wien, weil der näher ist als das Postamt; zugestellt am Freitag, Abholfrist 12.1.
Jetzt gerade ein Email bekommen, ich kann mein Paket bei "Hermes Logistik GmbH & Co KG 2320, Concorde Business Park 1 Bauteil d Stiege 1, 2320 Schwechat" abholen. Laut Postsupport ist es am Retourweg. :confused:

HUJILU

Parkplatzrunner
Avatar
Registered: Apr 2000
Location: Vienna
Posts: 4520
Geil.

Also falls es wirklich in Schwechat liegt und du schwer hinkommst (geht dorthin eigentlich nur via Auto wirklich gut) könnte ich dir anbieten es mit nach Wien (11.) zu nehmen.

InfiX

meh.
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 9796
lol du hast auch das raspi von dem angebot von lightinthebox bestellt richtig? ^^
meins war nämlich auch zu hoch deklariert mit >40$, muss also meinen vorherigen kommentar zurücknehmen, kam aber einfach so an bei mir.
Bearbeitet von InfiX am 10.01.2018, 16:46

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1259
Ich schätze mal der Paketshop hats vermasselt, wissen tu ich es aber nicht.

Hab mal ein Paket über einen Hermes-Paketshop versendet, das wird ja auch von der Post angeholt und zugestellt. Am nächsten Tag sehe ich im Tracking dass es in einem Postamt zwei Straßen weiter abholbar ist. Hermes angerufen, die haben sich dann gekümmert dass es wieder abgeholt und richtig zugestellt wird.

Hätte gedacht da sind mehr Automatismen dahinter (in beiden Fällen)

Danke für das Angebot @HUJILU; ich habe inzwischen bei der Post angerufen die wiederum irgendwo (intern?) angerufen hat, jedenfalls ist das Paket am Retourweg. Habe mit Amazon gechattet, die haben mir problemlos eine Gutschrift gegeben und ich habe nun neu bestellt.

@InfiX: ja ^^. Finde es interessant dass trotz Deklaration nichts zu zahlen war. Ich hatte mich schon auf einen Kontakt mit dem Zollamt eingestellt.

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1259
Heute wieder eine e-Benachrichtigung bekommen :confused:
Diesmal ein Postamt unweit vom Paketshop wo es ursprünglich war.

Von amazon kommt inzwischen eine Ersatzlieferung - soll ich diese (erste) Sendung einfach liegen lassen?

click to enlarge
Bearbeitet von berndy2001 am 12.01.2018, 13:36

InfiX

meh.
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 9796
Zitat
Verzögerung wegen Fehlverteilung

:confused:

die PLZ im tracking bei dem punkt ist aber die richtige, also meine, nicht die vom postamt.

oder bezieht sich die PLZ in dem fall wirklich nur auf die empfangsadresse und nicht wo es einsortiert wurde?
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum