"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Erste Spezifikationen für 5G (LTE Nachfolger) stehen fest

questionmarc 22.02.2017 - 23:24 1626 11
Posts

questionmarc

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: -
Posts: 4484
imho ein sehr interessanter artikel über ein sehr wichtiges thema.
5g soll ja geradezu der heilsbringer einer komplett miteinander vernetzten welt, in der nochmal ein x-faches an daten über unsere köpfe hinwegfliegen, zu sein ;)

schon arg, wie rasant sich das alles entwickelt - ich kann mich noch an mein erstes mobiles internet erinnern.. :rolleyes: ;)

dazu noch so themen wie onlinedienste vs mobilfunkanbieter, e-sim ersetzt klassische sim usw.

hab den link hier noch nicht gefunden und finde, das thema ist einen eigenen thread wert :)



den link hab ich auch noch drübergelesen..
Bearbeitet von questionmarc am 27.02.2017, 18:06

questionmarc

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: -
Posts: 4484

Hab ich irgendwo hier eine bereits bestehende 5G Diskussion übersehen oder interessiert das niemanden hier? :o

;)

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: sbg
Posts: 24617
Die Drafts eher weniger. In der Praxis kommt dann eh wieder eine Lawine von Marketing von den Providern auf uns zu. Das kann man eigentlich nicht verpassen.

Wegen Speed: Beim Handytarif hab ich gerade von vollem LTE auf 30/10 Mbit gewechselt und es ist circa vollkommen egal. Geringere Latenz von 4 ms halte ich für sinnvoll, speziell bei schnelleren Smartphones. Reaktionsfreudige Webseiten sind immer eine gute Sache.

sLy-

semiconductor physicist
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: AUT
Posts: 1398
@5G:

da ich jetzt zu faul bin das zu googeln: handelt es sich bei 5G um eine neue Technologie oder nur um LTE höhreren releases?

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9159
Zitat von sLy-
@5G:

da ich jetzt zu faul bin das zu googeln: handelt es sich bei 5G um eine neue Technologie oder nur um LTE höhreren releases?
Definiere neue Technologie.. es sind genauso wie schon GSM und GPRS und UMTS und alle anderen dazwischen digital codierte Funkwellen... aber ja man braucht wieder neue Antennen etc.

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: sbg
Posts: 24617
Thread bereinigt. Für weitere Themen von der MWC 2017 bitte einen neuen Thread aufmachen, für das Nokia 3310 gibt es diesen Thread.

Klingone

Big d00d
Registered: Aug 2000
Location: Regensburg, DE
Posts: 244
5G wird schwer umsetzbar werden - aufgrund der kleinen Wellenlänge brauchst alle Naselang einen Sender oder zumindest Repeater.

Habe mal eine Studie vom Fraumhofer Institut gelesen. Untern Strich wird das die nächsten Jahre nix. Es gibt (derzeit) einfach kein Einsatzgebiet dafür, was LTE nicht auch wirtschftlich sinnvoller andecken könnte.

In 5-8 Jahren evtl. mal...

Bogus

C64 Generation
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Graz
Posts: 3056
Die haben ja gar nicht so viele Leitungen im Boden, um die ganzen Masten zu bedienen.
Zumindest (bei uns) am Land sind die Masten daher meistens überbucht.

NyoMic

xepera-xeper-xeperu
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: Stahlstadt
Posts: 2585
Die meisten Masten sind generell untereinander mit 2Gbit Richtfunk verbunden, bei den wenigsten liegt wirklich Glas.

Bogus

C64 Generation
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Graz
Posts: 3056
Danke für die Info.
Aber bei uns hilft das dann auch nix. Die Masten sehen sich definitiv nicht gegenseitig.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38317
Warum sollen sich die Masten nicht sehen? Wird auch jetzt mit 60 GHz Richtfunk gemacht.

So wie ich das verstehe soll das 4G erweitern und da ist die Latenz und natürlich das erweiterte Frequenzspektrum sehr interessant.

questionmarc

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: -
Posts: 4484
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz