"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Günstiges Smartphone mit guter Kamera gesucht

pirate man 23.05.2019 - 09:43 3377 50
Posts

pirate man

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 4981
Hallo,

gesucht wird ein günstiges Smartphone (Schmerzgrenze 150 €, besser weniger) mit guter Kamera. Gut ist natürlich relativ, es sollte bei Tageslicht akzeptable Fotos machen.
Aktuell ist ein Motorola Moto E 2nd im Einsatz, dessen Kamera ein Graus ist und der interne Speicher mit 8 GB ist auch zu wenig, da fast schon alles fürs Android drauf geht.

Es wird nur telefoniert, gewhatsapped und eben Fotos gemacht.
Somit ist die Geschwindigkeit nicht ganz so wichtig.
Kann ruhig 5,5" groß sein.

Aufgrund der aktuellen Situation fällt Huawei raus.

Zur Ansicht vorgelegt wurden mir (aufgrund von Flugblättern der Geschäfte aus den Links):
Alcatel 1S und Samsung Galaxy J4+ Duos
Technisch sinds quasi gleich, nur dass das Samsung noch weniger RAM (2 statt 3 GB wie das Alcatel) hat.
Die Kamera ist wohl bei beiden Kacke nehme ich an.

Da die Auswahl in dieser Kategorie sehr groß ist, bin ich auf eure persönlichen Erfahrungen angewiesen, vorallem was die Kamera betrifft.
TIA
Bearbeitet von pirate man am 23.05.2019, 10:21

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5372
Xiaomi A2 Lite kann ich dir guten Gewissens empfehlen.

Affi Link
https://amzn.to/2QhpcSl

für ~152€ bekommst du meiner Meinung nach keine bessere Kamera (derzeit). Und auch sonst ist das Gerät für den preis echt genial. Noch dazu ist es ein Sauberes Android :)

Wenn du willst kann ich dir mit der Kamera Fotos machen und zusenden.

Wir haben jetzt etwa 35stück davon in der Firma im Einsatz, die Leute sind wunschlos glücklich. Vorher hatten sie Motorola G5 und G5s, kein vergleich, das Mi A2 Lite rockt.
Bearbeitet von hachigatsu am 23.05.2019, 09:54

pirate man

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 4981
Hab meinen ersten Post editiert und die mir zum Check vorgelegten Geräte eingefügt.
150 € ist schon die Schmerzgrenze, besser weniger.
6" ist dann auch schon arg groß.

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5372
Möchte dazu anmerken das es zwar günstigere Geräte gibt, aber die sind Kameratechnisch wirklich weit weit weg vom hinterlegten Gerät. für weniger Kohle bekommst zu deutsch echt nur schrott, meiner Erfahrung nach. Ich muss für die Firma ja auch immer das beste ums wenigste Geld suchen.

Nokia 3.1 und 5.1 kannst dir noch ansehen, sind preislich etwas günstiger, aber du bekommst in relation viel weniger fürs Geld.

LG Q6? ~130€

zu deinen angeführten Geräten kann ich nichts sagen, ahne aber schreckliches :D
Bearbeitet von hachigatsu am 23.05.2019, 10:27

pirate man

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 4981
Damit man eventuell einen Eindruck hat, was eine gute Kamera für mich ist.

Ich habe ein Galaxy S8 und finde die Kamera sehr gut. Meine Frau hat ein Motorola G4, dessen Kamera auch ok ist, trotzdem nimmt sie immer meins zum Fotografieren, da der Unterschied schon deutlich ist.

Die Kamera wie beim G4 würde fürs neue Smartphone (ist für ihre Mutter) schon reichen.

oxid1zer

N6MAA10816
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Night City
Posts: 4842
Hab meiner Mutter gestern das Xiaomi Redmi Note 7 geholt. Kamera dürfte für das Preissegment ganz gut sein (https://www.china-gadgets.de/redmi-...egapixel-kamera). Aktuell gibts es um €183 bei Amazon. Hab das mit deiner Schmerzgrenze gelesen, dachte ich post es dir dennoch.

pirate man

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 4981
Aktuell überleg ich grad ob nicht das G4 meiner Frau zu ihrer Mutter wandert und sie stattdessen das Xiaomi A2 bekommt :D
Ursprünglich hätte sie mein Firmen-S8 bekommen, aber bis ich das kaufen kann und ein neues Firmenteil kommt, dauerts noch ein Jahr :D

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38174
An ein S8 reicht kein Einsteiger Telefon ran. Nicht mal annähernd.

Die Moto G Serie ist ganz okay. Ich würd mir aber auch ein Android One nehmen. Die Xiaomi und teilweise die Nokia sind sehr gute Geräte und haben auch eine brauchbare Kamera.

Und bitte nicht Display Größe vergleichen. Die Ränder sind viel schmäler geworden und der Formfaktor hat sich geändert. Wenn dann Abmessungen vergleichen oder gleich selbst in die Hand nehmen.

pirate man

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 4981
Hast recht, bzgl. der Größe habe ich mich beim S8 auch gewundert, dass das trotz deutlich größerem Display im Endeffekt gleich hoch und sogar schmäler als mein Vorgängerteil war.

Naja, die Frage ist halt was man benötigt beim Handy. Privat hätt ich mir nie ein S8 genommen, bin ja nicht der Feind meines eigenen Geldes.
Meiner Frau gehts da halt um die bessere Kameras im Vergleich zu ihrem G4, dessen Kamera aber auch keinesfalls schlecht ist und für ihre Mutter reichen würde.

Was mich wundert ist, dass die aktuellen Motorolas verhältnismäßig wenig RAM haben (G6 hat 3 GB und G7 macht einen Schritt zurück mit 2 GB, jeweils die Standardversion).

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38174
Das G6 gibt's mit 3 und 4GB Ram, das Plus mit 4 oder 6GB.

Das G7 generell 4GB (außer das play und vereinzelt das power) würd da aber generell eher auf das Plus schauen das etwas flotter ist.

2GB sind gerade noch ausreichend, würd aber eher 3GB empfehlen

pirate man

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 4981
Hab mir die Motorolas mal genauer angesehen.
Aufgrund der absolut maximalen 150 € wäre von den aktuellen Motorolas nur das G7 Play drinnen mit 2 GB Arbeitsspeicher. Ansonsten noch das G6 oder G6 Play mit jeweils 3 GB um ein paar Euro mehr als das G6 Play.

Hier mal ein Datenvergleich der drei Modelle -> http://www.areamobile.de/handyvergl...la-moto-g7-play

Welches davon nehmen? Von der Geschwindigkeit her sind sowieso alle Overkill für eine Pensionistin :D
Fürs G7 spricht wohl, dass es neuer ist und somit länger mit Updates versorgt werden wird. Dagegen die nur 2 GB RAM.
Schwer ...

Mit Xiaomi fang ich gar nicht an, die Marke kennt man nicht also kanns nix sein :D ... kriegt meine Frau :D
Bearbeitet von pirate man am 24.05.2019, 11:13

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5372
Zitat aus einem Post von pirate man
Hab mir die Motorolas mal genauer angesehen.
Aufgrund der absolut maximalen 150 € wäre von den aktuellen Motorolas nur das G7 Play drinnen mit 2 GB Arbeitsspeicher. Ansonsten noch das G6 oder G6 Play mit jeweils 3 GB um ein paar Euro mehr als das G6 Play.

Welches davon nehmen? Von der Geschwindigkeit her sind sowieso alle Overkill für eine Pensionistin :D

Mit Xiaomi fang ich gar nicht an, die Marke kennt man nicht also kanns nix sein :D ... kriegt meine Frau :D

Wenn du mit anderen über Xiaomi redest würde ich nur von "MI" reden... Unter MI kann sich keiner eine Herkunft vorstellen, dann sind die leute toleranter. Sobald sie Xiaomi hören verbinden sie das ding mit schrott-china-kracher.

Ist bei uns in der Arbeit auch so :) ... Wir haben keine Xiaomi handys, nur "MI"

pirate man

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 4981
Vorigen Post editiert mit paar Infos :D

Jo eh, Motorola klingt trotzdem besser.
Wird fix ein Motorola, die Frage ist nur welches der drei genannten ;)

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 7769
I finds so geil...willst a gute Kamera oder dass es sich "besser anhört"? Grad bei Leuten die eh keinen Tau haben.

pirate man

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 4981
Mir is wurscht wie sichs anhört, manchen Leuten halt nicht ;)
Hab auch keine Lust zuviel Zeit zu investieren um ihr das schmackhaft zu machen.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz