"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

GPS Tracker mit gutem Empfang und lokalem Speicher

Smut 10.01.2020 - 18:37 1894 22
Posts

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15312
Ich bin auf der suche nach einem zuverlässigen GPS tracker, der GPS Positionen speichert und in irgendeinem Textformat exportierbar macht.

Was mir wichtig ist:
laden via akkupack (mini usb oder USB bevorzugt)
Lokaler Speicher für ca. 30 Tage
guter Empfang (besser als Smartphones)
Anzeige am device ob Empfang ok

Aktuell tendiere ich zu folgendem device:

einziger Nachteil: ich hab unterwegs kein gutes Gefühl da ich den Stan des recordings nicht wirklich prüfen kann.
Falls jemand etwas anderes kennt und erfahrung teilen kann, hilft es mir bei der Entscheidung.

zeta

Addicted
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 495
Ich hatte jahrelang den i-Blue 747A im Urlaub bzw beim fotografieren im Einsatz. Im Früjahr wurde mir die Software Problematik dann zu mühsam.

Seit damals verwende ich den Columbus P1. Funktioniert bei mir unaufälllig ohne Probleme. Die Lösung mit der Speicherkarte finde ich praktisch.

Aber ja du hast recht, in man sieht er nachher ob tatsächlich aufgezeichnet wurde, bisher hatte ich noch keine Probleme

Ich hatte auch nach Alternativen gesucht, da gibt es nicht wirklich viel....
Bearbeitet von zeta am 11.01.2020, 18:24

spunz

Super Moderator
tot durch snu-snu
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10427
Garmin Etrex 20x

Die AA Akkus können auch im Gerät via USB geladen werden.

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15312
Zitat aus einem Post von spunz
Garmin Etrex 20x

Die AA Akkus können auch im Gerät via USB geladen werden.

Ok gut zu wissen. Weil AA wär mir sonst zu umständlich.

Ich hab mir nun folgenden tracker inkl. SIMkarte bestellt. Bin gespannt ob er meine Anforderungen erfüllt.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40624
Gib bescheid wie er sich bewährt.

Was ist dein/euer use case dafür?

Ich finde AA Batterie Betrieb meist recht praktisch da man die weltweit nahezu 24/7 ohne Probleme bekommt.

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15312
Usecase sind reisen. Mir is das am Smartphone zu umständlich aufgrund des hohen Stromverbrauches. Deshalb ein eigenes device. Bin viel im urbanen Bereich unterwegs und hoffe dass er das Signal zb. Nach einer U-Bahn fahrt wieder schnell aufnimmt.
Eventuell verwende ich ihn auch für Fotos zum geotagging.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40624
Die Lösungen mit Smartphones halte ich auch für entbehrlich, in Großstädten klappt die Lokalisierung durch schlechten Satelliten Empfang aber viele WLAN und kleine Mobilfunk Zellen damit oft besser.

Die etrax Geräte werden immer wieder empfohlen. Software ist aber umständlich und schon recht antiquiert.

spunz

Super Moderator
tot durch snu-snu
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10427
Tja, es ist halt ein recht minimalistisches System, was will man viel machen wenn die Software von ein-Button bis Touchscreen Bedienung skalieren solle ;)

Schlussendlich ist man aber mit "Einschalten" und "Ausschalten" auch bei den notwendigen Bedienungselementen angekommen. Im Urlaub ist der Kram halt praktisch weil man sich keinerlei Gedanken machen muss, egal ob Akku, Wetter oder GPS Empfang.

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15312
also der swisstrack ist ein absoluter reinfall. hab es bis heute nicht geschafft ihn zu aktivieren. des weiteren ist sowohl app als auch datenstandort in china - absolute irreführung auf der website. ist ein whitelabel produkt, dass dann mit schweizer logo vercheckt wird. die app ist auch eher outdated und die per email zugesicherten exportfunktionen habe ich auch nicht gefunden, kann aber sein, dass diese erst angeboten werden sobald daten da sind. zugriff auf das webportal benötigt sekunden beim laden, da die server in shanghai stehen.

somit bin ich wieder auf der suche. garmin wäre ich gleich dabei, wenn es etwas leichter/kleiner wäre. vermutlich ist das aber die funktionalste lösung.

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15096
Ich mein es ist kein reiner GPS-Tracker, kann aber alles was du forderst:

Software ist sicher aktueller als die von den direkten GPS-Trackern von Garmin

Leider wird garmin keine Daten dazu haben wie lange die Batterie hält wenn man das Teil nur zum GPS tracken nimmt, kann aber nur zunehmen wenn man den pulssensor abschaltet :D

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15312
Wenn der Empfang gut ist vielleicht sogar eine gute Idee. Kann ich mit Akku pack und ohne Bänder im Rucksack/Tasche ablegen.

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 2840
Ich hab nur ein ganz altes gpsmap 60csx (mit dem funktionierts super), kommt man bei der forerunner auch wirklich an die gpx daten?
Auch der gute Empfang ist bei einer Uhr etwas fraglich. Jedensfalls meine vivoactive hr ebenfalls von garmin hat teilweise richtige Ausreisser wenn ich am Waldrand unterwegs bin.

Ist natürlich auch schon etwas älter, mag schon alles besser geworden sein :)
Bearbeitet von normahl am 25.01.2020, 16:08

spunz

Super Moderator
tot durch snu-snu
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10427
Zumindest bei der Fenix ist der Empfang eher mit Smartphones vergleichbar, von daher ggf nicht ganz deiner Erwartung entsprechend.

der~erl

Here to stay
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 3848
Empfang gut und mit akkupack irgendwo im Rucksack ablegen klingt nach warmen eislutscher.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8381
der columbus p1 schaut eh gut aus! werd ich mir für meinen nächsten trip auch überlegen.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz