"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[Sammelthread] Externe Akkus / Akkupacks / Powerbanks

rad1oactive 27.03.2017 - 15:23 4356 34
Posts

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9330
ahoi,

ich dachte ich mach mal einen Sammelthread auf über externe Akkus.
jeder kann posten was ihm gefällt, welche gut sind, welche schlecht, angebote, etc...

konkret bin ich nämlich grad auf der Suche nach einem Akkupack, da mir eine längere Flugreise bevorsteht und ich die Nintendo Switch bei Laune halten will ;)

ich hätt an ca. 20,000 mAh gedacht.
gibts empfehlungen, bzw an was muss man so denken?
Bearbeitet von rad1oactive am 28.03.2017, 00:08

Lord Wyrm

wastelandwarrior
Avatar
Registered: Jan 2005
Location: wean
Posts: 1188
Ich nutz diesen Thread auch gleich mal:

Gibts mittlerweile brauchbare Solarakkupacks?

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10813
prinzipiell drauf achten was für akkus verbaut sind, und dass die von hoher qualität sind (sanyo, panasonic, LG, samsung...), wenn ned dabei steht was für akkus verbaut sind weiterschauen :D

@solar wenn dann höchstens eins dieser faltbaren module, auf einem akkupack ist einfach zu wenig fläche, diese packs mit eingebauter solarzelle sind mehr show als sonst was.
Bearbeitet von InfiX am 27.03.2017, 16:07

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7542
ich fahr mit den xiomi powerbanks sehr gut, hab da einige schon jeder colour (kapazität)

http://www.banggood.com/Original-Xi...-p-1011289.html

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9330

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10813
mit der machst glaub ich nix falsch, hat iirc panasonic NCR18650B zellen verbaut (6x3350mAh = 20100mAh).
Bearbeitet von InfiX am 27.03.2017, 16:18

AdRy

Auferstanden
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 5239
Habe die hier seit einem Jahr in Verwendung. Damals aber um ~19€ gekauft:
https://www.amazon.de/gp/product/B0...=UTF8&psc=1

Lädt geringfügig schneller (bei 5V 1A) als jedes USB Ladegerät (überprüft mit Messgerät) und die Spannung bricht weniger bzw. gar nicht ein beim Laden.
Quickcharge ist auch sehr geil wenn man ein passendes Gerät hat. Funktioniert aber nicht um die Powerbank selbst zu laden, sondern nur um Gerät VON der Bank zu laden.

HaBa

Super Moderator
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19260
Zitat von InfiX
mit der machst glaub ich nix falsch, hat iirc panasonic NCR18650B zellen verbaut (6x3350mAh = 20100mAh).

Gibts eigentlich eine Norm/Marktregel ob die mAh der Ausgangsspannung angegeben werden? (Hint: mW oder W wären vergleichbarer)

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10813
mAh sind immer die reine akkukapazität, bei ausgangsspannung angeben würd auch ned viel bringen, da die wandlungsverluste immer variieren können, noch dazu haben manche ja verschiedene ausgangsspannungen mit QC usw.

Locutus

Gaming Addicted
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: Wien
Posts: 10132
Hab seit ungefähr einem Jahr so eine von Anker in Verwendung, kann bis jetzt nix negatives berichten. Funktioniert wie es soll.

Wop2k

MATRICULATED
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Wien
Posts: 979
Hab seit Ingress rausgekommen ist eine Anker 10Ah und sie verrichtet immer noch klaglos ihren Dienst. Du solltest aber bedenken dass die 20Ah wirklich groß ist und dass du eventuell nicht damit fliegen darfst.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10813
fliegen darf man bei den meisten fluglinien bis 99Wh iirc, da bist mit 20Ah noch drunter.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38326
mit 20Ah bei 5V bist aber drüber ;)

Die Xiaomi Power Bank gibts auch als "Pro" die dann auch QuickCharge und das Apple Pendant kann (angeblich in beide Richtungen)

AdRy

Auferstanden
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 5239
Es sind aber nicht 5V, denn die 20Ah besziehen sich auf den verbauten Akku und der hat 3,7V ;)

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38326
erwischt - du hast natürlich recht. Deshalb wollte Haba ja auch die Wh angaben
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz