"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Smartwatches

Burschi1620 05.09.2013 - 13:09 66456 413
Posts

Joe_the_tulip

Moderator
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 15894
Normal August/September. Ist mir bei der 5x passiert. Im Juli gekauft, während sie versandt wurde gabs Gerüchte. Drei Wochen nach dem Eintreffen kam dann die neue. Und die hat halt auch den Wiederverkaufswert um 20-30% gedrückt.

edit:
zwischen 5x und 6x war ziemlich viel Unterschied bezüglich Leistung und Akkulaufzeit.

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15415
Zwischen 6x und 7 oder 6x plus (je nachdem wies drauf sind :D) wird auch ein großer Step sein, neuer Sensor mit besserem Pulsoxy und Sleeptracking und ein schnellerer Prozessor der eine neue Connectiq-Version unterstützt.

Ist zwar kein richtiges Gerücht, aber wie gesagt die Venu 2 kann das alles und normal bringt dann eine neue Fenix das alles mit:
https://www.dcrainmaker.com/2021/04...tch-review.html

Aber nachdems die fenix 6 teilweise im Angebot um unter 400 gibt ist da nicht viel verhaut :D

semteX

Here to stay
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13445
Ich bin bei der 6 Pro sapphire noch immer erschüttert wie schlecht der GPS track ist. Das sollt ma halt bedenken, ich hoffe dass die 7er nimmer den? Sony? Chip bekommen

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 10944
Zitat aus einem Post von semteX
Ich bin bei der 6 Pro sapphire noch immer erschüttert wie schlecht der GPS track ist. Das sollt ma halt bedenken, ich hoffe dass die 7er nimmer den? Sony? Chip bekommen

Erschüttert?
Ich bin eigentlich zufrieden mit der Aufzeichnung. Bzw mit der Uhr generell.

Aber ich würde jetzt auch mal auf die neue warten.

c147258

- Dreambox 0wn3r -
Avatar
Registered: Jul 2003
Location: AT
Posts: 1417
Also "audible" dürfte dann wohl keiner auf der Smartwatch nutzen, richtig? :)

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11865
Zitat aus einem Post von c147258
Also "audible" dürfte dann wohl keiner auf der Smartwatch nutzen, richtig? :)

grad nochmal geschaut in der garmin connect app. inzwischen gibts zwar mehr als spotify und deezer, aber audible ist noch nicht dabei. amazon prime music gibts aber inzwischen, also vielleicht dann audible als nächstes?

semteX

Here to stay
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13445
Zitat aus einem Post von rad1oactive
Erschüttert?
Ich bin eigentlich zufrieden mit der Aufzeichnung. Bzw mit der Uhr generell.

Aber ich würde jetzt auch mal auf die neue warten.

wtfgarmin_252259.png

und nein, da gibts ned links und rechts neben der straße wege. wir waren auf der straße. beide male. in der mitte. what the shit?

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15415
Die Frage ist halt was dir lieber ist, 2 Wochen Laufzeit oder ein genauer GPS-Track? :D

Zumindest hat die Venu 2 angeblich einen anderen Chip als den Sony, so genau ist sie dann leider auch nicht :D

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11865
grad auf wikipedia nachgeschaut, ziviles gps anscheinend bestenfalls 8m, bei deinem beispiel ist eine 16m abweichung somit best case.

und machts in der praxis wirklich einen unterschied oder schaffst es zu erkennen das du vermutlich eher am weg gegangen bist und nicht im wald :D

semteX

Here to stay
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13445
Zitat aus einem Post von Master99
grad auf wikipedia nachgeschaut, ziviles gps anscheinend bestenfalls 8m, bei deinem beispiel ist eine 16m abweichung somit best case.

und machts in der praxis wirklich einen unterschied oder schaffst es zu erkennen das du vermutlich eher am weg gegangen bist und nicht im wald :D
ja ne, die praxis zeigt da etwas anderes. da bist normal _wesentlich_ genauer als 8m vor allem sind das hier ca 30 meter zwischn den zwei tracks. wenn du die fenix 6 auf nem rad mountest mit watch face nach oben is der track auch exakt. und es is ja ned so, dass das ned scho mal funktioniert hätt. die sirfstar chips haben um galaxien bessere tracks erzeugt

und na, i brauch keine 36h gps runtime.. i nehm 6h aber dafür RICHTIG. i würd ja gern wissn was die hund im hintergrund zamrechnen müssn, um aus dem track ne pace zu baun die irgend nen sinn macht
Bearbeitet von semteX am 13.05.2021, 22:18

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensatio.io
Posts: 9854
Weiss nicht was Garmin da so macht aber üblicherweise wird halt unglaublich viel mit Software korrigiert, z.B. Wenns einen Weg in der Nähe gibt "locken" viele auf den Weg usw..

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43030
Die Sirfstar sind was das betrifft einfach top.
50cm Abweichung sind da kein Problem wenn ein paar Satelliten sichtbar sind.

Wenns um Straßen Navis geht ist es etwas einfacher da verschiebt dich die Software automatisch zur nächsten Straße. Je nach Richtung und Geschwindigkeit und Historie könnens dann auch gewisse Möglichkeiten ausschließen.

Bei einem "Outdoor Navi" hast halt die option nicht und musst mit ordentlich Smoothing arbeiten

semteX

Here to stay
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13445
und bekommst schmankerl wie corner cutting / turning points die geclipped werdn / ...

wie gesagt, ich bin ja verwundert / begeistert dass bei so einem kastastrophalen GPS track überhaupt eine brauchbare pace zusammen kommt. bei der fenix 3 hat das ja 8 monate gedauert, bis die firmware gefixt war. davor war man konstant 10% off pace (weil auch die distanz 10% off war)...

ich liebe meine fenix 6 wirklich, aber das is halt leider die "you had one job" kathegorie... die uhr hat eine kernaufgabe und die lautet "GPS Tracks möglichst genau aufzeichnen". ned "mit pulsoxy überprüfen ob ma sich schon an die höhenluft gewöhnt hat" und ähnliche blödheiten...
Bearbeitet von semteX am 14.05.2021, 11:04

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 10944
Okay, wenn ich mir meine tracks genauer anschaue, habe ich das auch tatsächlich ein wenig. Aber hauptsächlich im Stadtgebiet, da schiebe ich das bisher eigentlich eher auf den Empfang zwischen den Häusern.
Im Prater zB ist es relativ gut. Anerkannt vielleicht bin ich da auch noch nicht so pingelig ;)

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15415
Da sieht man wieder wie unterschiedlich Prioritäten sind, mir ist die Genauigkeit des GPS-Tracks eigentlich egal, mich interessiert eher das der Puls richtig aufgezeichnet ist und die Schritte beim Laufen halbwegs passen :D

Aber der Unterschied ist halt das meine Laufstrecken leider in bebautem Gebiet sind und da ist die fenix besser als die Vivoactive oder Forerunner 245 die ich vorher hatte, müsste mir mal die Tracks von der fenix 5 anschauen, glaub aber nicht das die soviel genauer waren ...
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz