"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Smartwatches

Burschi1620 05.09.2013 - 13:09 85562 524
Posts

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 45024
Zitat aus einem Post von Wop2k
Das war eine rhetorische Frage. Es gibt sehr wohl viele Versicherungen, die sich für den Kunden auszahlen.

Lang genug bei und mit Versicherungen gearbeitet um ganz klar zu sagen - Nein ;)

Die Frage ist halt immer kann ich mir im Falle des Falles einen adäquaten Ersatz leisten.

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 3448
Zitat aus einem Post von Viper780
Lang genug bei und mit Versicherungen gearbeitet um ganz klar zu sagen - Nein ;)

Die Frage ist halt immer kann ich mir im Falle des Falles einen adäquaten Ersatz leisten.

Wenn ich aber ein potschata Hund bin dem 1 mal im Monat das Handy am Boden fällt und das Display bricht wird sich die Versicherung schon auszahlen. Immerhin muss man nicht alle Monat a neues Handy kaufen.

Wop2k

MATRICULATED
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Wien
Posts: 1284
Zitat aus einem Post von Viper780
Lang genug bei und mit Versicherungen gearbeitet um ganz klar zu sagen - Nein ;)

Die Frage ist halt immer kann ich mir im Falle des Falles einen adäquaten Ersatz leisten.

Da bin ich trotzdem anderer Meinung. Da geht's oftmals um Deckungen für Schäden, und nicht ob du dir ne neue Uhr leisten kannst.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 45024
Die Versicherung rechnet sich aus wie hoch die Wahrscheinlichkeit für den Eintrittsfall ist und die Kosten für den Ersatz (Achtung da sind auch die Kosten welche die Versicherung für die Verwaltung benötigt dabei)

Jetzt hat man zwar sowas wie eine Haushaltsversicherung oder Autohaftpflicht wo es Millionen von Kunden gibt und eine recht geringe Eintrittswahrscheinlichkeit. Das ist der optimal Fall.

Wennst also 85€ für 1000€ zahlst kannst davon ausgehen dass nur ca jede 20-100 Uhr was haben darf. (eher bei den hundert sonst wirds knapp)

Wie oft gewinnst beim Roulette wennst auf Zahl setzt?

Aber auch sowas wie eine Autokasko mit hoher Wahrscheinlichkeit oder ein Nischenprodukt wie eine Cyberversicherung.

Die Versicherung ist verpflichtet nur Produkte auf den Markt zu bringen die einen Gewinn abwerfen.
Wenn

Wop2k

MATRICULATED
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Wien
Posts: 1284
Jo eh, :rolleyes: trotzdem zahlt es sich aus einen Schadensfall zu versichern, bei dem man finanziell ruiniert wäre.
Statistisch natürlich nicht. Aber darum schließt man ja auch keine Versicherung ab.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 45024
Genau auf das will ich hin. Kann ich einen Schadensfall locker weg stecken nimmst keine Versicherung (außer du weißt dass du noch jede Uhr nach 2 Jahren ruiniert hast). Weil das ist dann sicher ein Verlust Geschäft.

Wop2k

MATRICULATED
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Wien
Posts: 1284
Zitat aus einem Post von Viper780
Genau auf das will ich hin. Kann ich einen Schadensfall locker weg stecken nimmst keine Versicherung (außer du weißt dass du noch jede Uhr nach 2 Jahren ruiniert hast). Weil das ist dann sicher ein Verlust Geschäft.

Großartiges derailing des threads... Niemand hat etwas anderes behauptet

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 45024
Zitat aus einem Post von Wop2k
Das war eine rhetorische Frage. Es gibt sehr wohl viele Versicherungen, die sich für den Kunden auszahlen.

Zitat aus einem Post von Wop2k
Da bin ich trotzdem anderer Meinung. Da geht's oftmals um Deckungen für Schäden, und nicht ob du dir ne neue Uhr leisten kannst.

Naja ich habe damit nicht angefangen und nur das Business dahinter erklärt...

Joe_the_tulip

Moderator
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 16118
Ich schreib mal wieder was zu einer Smartwatch.

Akku:
Während ich von der ersten Akkuladung eher enttäuscht war, bin ich mittlerweile glücklicher. Mit Always-On-Display (sowohl im Alltag als auch während der Aktivitäten) bin ich daweil bei 57% Rest (Uhr läuft seit ca 78h). Da waren mehrere kurze GPS-Tracks dabei. Ich lass die eine Akkuladung jetzt noch so durchlaufen und dann werde ich vermutlich auf Gesture-Modus zumindest im Alltag - also außerhalb von Aktivitäten - wechseln.

-)Die Taschenlampenfunktion (=weißer Bildschirm) ist eher mäßig sinnvoll (doppelt auf den "light"-Knopf drücken) aber besser als nichts.
-)Das Blind-Drücken der Knöpfe mit Handschuh bzw unter der Jacke klappt auch wieder.
-)Die geringere Größe gegenüber der 6X macht sich erstaunlich positiv bemerkbar. Wenn man mit dem Arm wackelt - zum Beispiel gepflasterte Wege mit dem Rad - wackelt die Uhr bedeutend weniger.

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15703
Zitat aus einem Post von Cuero
Hier gibts optional 3 oder 5 jahre uhrenversicherung:


https://www.christ.at/medias/Brosch...attachment=true


Also als jahrelanger fenix-Träger muss ich sagen die Versicherung brauchst du nicht ..

Mich hats mit den Fenixen schon so oft aufgehaut und ich habs so oft wo dagegen geschlagen, da wird nichts hin ...

Sicher schauts irgendwann benutzt aus, aber kaputt geht da nichts :D

Joe_the_tulip

Moderator
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 16118
So also mit Always-On hab ich jetzt etwas mehr als 6 Tage geschafft. Als Fenix-Besitzer ist nur eines relativ org: 11% ~15h Restlaufzeit. Bei der Fenix sind das noch 2+Tage! Aber 1-2x/Woche laden je nach Länge des Trackings ist wirklich schwer in Ordnung.

Einen Hänger hatte die Uhr - sie hat sich selber umgestellt auf Display Gesture-only obwohl es im Menü auf Always-On war. Nach einem Neustart war das Problem behoben. Bin sehr zufrieden mit der FW soweit.

An die meisten Dinge hab ich mich schon gewöhnt. Arme verschränken ist etwas doof; da bediene ich immer den Touch-Screen. Insgesamt muss ich sagen, dass ich nach 2+ Jahren Fenix die Knöpfe noch viel zu viel verwende.

spunz

Super Moderator
Super Moderator
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10686
Hast du auf der Uhr auch Karten im JNX Format probiert? Zb die aktuelle Amap oder Alpenvereinskarten?

Joe_the_tulip

Moderator
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 16118
Nein, ich verwende die originalen Karten.

SergejMolotow

Here to stay
Registered: Jan 2003
Location: Graz
Posts: 609
und die nächste Garmin Uhr -> Instinct 2, wieder in mehreren Versionen zwischen (2, 2S, Standard, Camo, Surf, Solar, Tactical, Dezl etc) 349-499€

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15703
wird noch weiter so gehen, bis alle den gen 4 Sensor haben :D

Ich warte noch immer auf meine Epix2, mein Händler bekommt die erst im März ...
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz