"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Umstieg von Android zu WP8: Meine ersten Eindrücke

hachigatsu 18.12.2012 - 13:08 14638 105 Thread rating
Posts

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5519
Ich bin bekennender Android-Fan. T-Mobile G1, Samsung Galaxy S, Samsung Galaxy S2, Motorla Defy+, Asus Transformer TF101 usw. Ich hatte schon einige Geräte zum Spielen und Tüfteln. Ebenfalls habe ich gerne die Android-Geräte gerootet. Irgendwann hab ich aber damit aufgehört, ist einfach zu nervig. Meistens habe ich nur gerootet, um eine neuere Version von Android aufs Smartphone zu bekommen. Was auch einer der Gründe ist, weshalb ich mit Android bzw eher Samsung nichts mehr zu tun haben will. Rooten ist gut und schön, doch kann wohl keiner bestreiten, dass es sehr wohl auf die Zuverlässigkeit des Geräts geht. Während ich mit der Original-Firmware meistens recht problemlos unterwegs war, musste ich bei gerooteten Geräten öfters mit kleineren Problemen rechnen. Wie auch immer, mein Letztes Android war das Galaxy SII. Alles tutti, super gerät. Hatte es gut 1,5 Jahre lang. Doch irgendwie wollte ich trotzdem etwas Neues!

Also habe ich mir das neue Google Nexus 4 von LG bestellt. Dort sollte ich schnell und problemlos mit täglichen Updates versorgt werden. Wie alle wissen gibt es allerdings starke Lieferprobleme. Ich konnte einfach nicht mehr länger warten und daher habe ich es wieder abbestellt.

Ich traue mich und bestelle mir ein knallgrünes HTC 8X. Ja genau, ein Windows Phone. Zugegeben, anfangs hatte ich wirklich etwas Bauchweh. Habe mich ja natürlich im Vorfeld informiert und musste merken, dass es zahlreiche Apps nicht gibt, die beim iPhone und Android-Geräten normal sind. Am meisten Angst hatte ich um meine Google-Aktivitäten: Google Drive, Google Talk, Kalender, Mails und natürlich die Kontakte. Ich bin nebenbei selbständig und muss ständig meinen Kalender pflegen. Daher bin ich auf diese Funktionen stark angewiesen. Meine Freundin hilft mir dabei, sie verwendet also auch den Android-Kalender. Gemeinsam pflegen wir quasi meine Termine. Aber das ist eine andere Geschichte.

Die Kandidaten

Derzeit stärkstes W8-Phone von HTC: HTC 8X
1,5GHZ DualCore
1gb Ram
16gb Verbaut (~12,5 verwendbar)
4,3“ 720x1280 SLCD display
Preis ~480€

Der kleine Bruder: HTC 8S
1ghz Dualcore
512mb Ram
4gb verbaut, bis 32gb durch MicroSD erweiterbar.
4“ 800x480 SLCD Display
Preis ~ 270€

Wieso habe ich zum 8X gegriffen? Ich kaufe mir nicht so oft ein neues Handy. ~2 Jahre müssen meine Geräte im Schnitt halten. Und das bei starker Benutzung. Zudem habe ich im WWW oft gelesen, dass einige Apps mit 512 MB Arbeitsspeicher nicht funktionieren. Darum habe ich zum deutlich teureren 8X gegriffen.

Erster Eindruck: wertig verarbeitet und liegt gut in der Hand. Qualitativ gibt es meiner Meinung nach wirklich nichts zu bemängeln. Das HTC X8 verfügt über einen fix eingebauten Akku. Es ist also kein Akkudeckel zu finden und auch sonst gibt es kaum Öffnungen und Schlitze, in denen sich Dreck festsetzen könnte.

Oben -> 3,5mm Klinke und Powerbutton.
Rechts -> MicroSIM Slot, Laut/Leise Button und Kamera-Button..
Unten -> Kleines Loch (Mikrofon) und Micro(b)-USB Anschluss.
Die Biegung der Rückseite erinnert mich ein klein wenig an das iPhone 3G.

Das erste Einschalten

Hui, das dauert ziemlich lange! Man könnte fast meinen Win8 wird gerade installiert. 5 Minuten kann man hier schon warten. Dann die ersten Fragen vom Smartphone. MS-Konto anlegen oder oder überspringen? Datum setzen usw. Hier muss ich einen ersten Kritikpunkt loswerden: Wenn ich schon „ÖSTERREICH“ angebe, wieso wird mir bei der Datums/Uhrzeiteinstellung dann eine komplett falsche Zeitzone vorgeschlagen?

Na gut, sei es drum. Alles fertig eingerichtet. Bei Android war ich es immer eine kleine Einführungsanimation gewohnt. Scheinbar traut Microsoft ihren Käufern mehr zu, denn es gibt keine Einführung, kein How-To-Video. Mich stört das nicht wirklich ...

Auch ohne Anleitung findet man sich super schnell zurecht. Intuitiv -> JA, neu -> JA, Angenehm -> auf jeden ;)
Doch jetzt.. Wie geht es meinen Ängsten? Google-Kalender und Co?
Don't Panic! Alles funktioniert wunderbar. Google Mails, Google Kalender - alles ist dabei und ich bin happy. Hat mich wirklich super beruhigt. Ich habe alle Termine von allen Google-Kalendern, E-Mails und Kontakte werden auch sofort vom Gmail-Konto abgerufen. Sogar mit Bildern!

Allerdings habe ich etwas sehr Ungutes gelesen: http://www.overclockers.at/mobile_d...n-2013-f_232908

Zugegeben, die MS-Gmail-App ist ungewohnt hässlich. Aber sie funktioniert. Vermutlich ist es nur eine Sache der Gewöhnung. APN & Co hat wunderbar funktioniert. Bei BOB muss nur den Namen "data@bob.at" und das Kennwort "ppp" angeben. Was mich jedoch stört: Ich fühle mich in Sachen Netz-Roaming an die Android-Anfänge zurückversetzt. BOB ist ja im Netz von A1, somit habe ich jetzt ständig dieses blöde Roaming-Dreieck am Bild haben. Zudem muss man natürlich auch Roaming permanent einschalten.

Die Facebook-App ist übrigens auch mehr als hässlich. Sieht absolut nicht so aus wie bei Android. Eigentlich schade, denn in letzter Zeit ist die Android-App für Facebook wirklich super geworden. Zudem habe ich derzeit laut der App dauerhaft 6 Benachrichtigungen, die einfach nicht verschwinden wollen.

Wie es sich anfühlt

Machen wir einen kurzen Schritt zurück und quatschen wir nochmals über die Hardware. Die verbauten Lautsprecher haben einen echt tollen Klang, da gibt es nix zu meckern. Die Kamera reagiert wirklich schnell und ist meiner Meinung nach brauchbar. Das Display ist gestochen scharf und hat tolle Farben (SLCD 2 oder so). Allerdings hat es deutliche Schwächen beim Blickwinkel. Im Gegensatz zu OLED- oder IPS-Panels verliert das HTC 8X-Display sofort an Farbe wenn man schräg drauf schaut. Wer am Handy tippt, schaut aber eh gerade drauf. Für mich persönlich also kein wirklicher Kritikpunkt. Bei Tageslicht ist alles super lesbar - sogar besser als bei meinem ehemaligen Galaxy SII.

Bei der Benutzung reagiert alles super schnell, es gibt keine Verzögerungen. Windows-typisch habe ich gleich mal die Update-Funktion ausprobiert. Und siehe da, es wurden mir sofort ~6 Updates vorgeschlagen. Sie haben sogar die typischen Updatebezeichnungen a la "KBxxxxxx". Nun musste ich leider merken, dass diese Updates auch eine Zeit lang brauchen, um sie zu installieren. Das Handy war gleich 15 Minuten lang außer Gefecht. Updates laden, installieren, booten, ausführen - 15 Minuten waren weg wie nix. Kann aber auch sein, dass es ein sehr großes Update war. Man weiß es nicht wirklich. Erstaunlicherweise wird bei Windows Phones noch immer mit DualCore-Prozessoren gearbeitet. Alle besseren Android-Geräte verfügen ja mittlerweile schon über einen Quadcore. Aber man merkt es in Praxis meiner Meinung nach nicht. WP8 ist trotzdem sehr schnell und läuft sehr flüssig. Und es sieht echt toll aus. Jede Bewegung wird fleißig animiert.

Beim Tippen von Text gibt es Kritik von mir. Derzeit scheint es anscheinend keine Swype-ähnliche Tastatur für WP8 zu geben. Das finde ich schade. I LOVE SWYPE!!!

Die Apps

Kommen wir nun mal wieder zu den Apps:

  • Youtube
    Gibts nicht, Alternative heißt MEGATUBE.
  • Google Talk
    Gibt es auch nicht, Alternative heißt IM+. Allerdings gibt man seine Zugangsdaten an einen Drittanbieter weiter. Ich für meinen Teil habe sofort eine Mail erhalten, wo ein Zugriff aus Kanada gemeldet wurde.
  • Dropbox
    Hier bleibt einem derzeit nichts anderes über als auf Skydrive zu setzen. Ehrlich gesagt finde ich Skydrive aber auch etwas besser als Dropbox. Zum einen hat man von Haus aus mehr Speicherplatz, zum anderen sind so Sachen wie Excel und Word um Welten besser als bei GoogleDrive/Dropbox.
  • Whatsapp
    Aufgefallen ist mir auch, dass anfangs Whatsapp nicht funktionieren wollte. Hab ewig gebraucht bis ich den Fehler entdeckt hab. Es war das Datum. Habe die Datumsfunktion auf "automatisch" gestellt. Keine Ahnung wieso, aber "automatisch" war bei mir dann ungefähr ein Monat in der Vergangenheit. Jedenfalls habe ich das Datum dann händisch korrekt eingestellt und schon hat es funktioniert.

Erstes Fazit

WP8 ist schön anzusehen und macht Spaß. Bis auf ein paar Kleinigkeiten bin ich echt super zufrieden. Es wirkt für mich ein bisschen wie eine Mischung aus iOS und Android. Warum? Es ist deppensicher wie iOS, gleichzeitig aber auch weit offener. Du wirst nicht gezwungen auf irgendein System zu setzen. Wie schon erwähnt, gibt es (derzeit) keine Einschränkungen wenn du ein Google-User bist. Und das sagt mir extrem zu.

Meiner Meinung nach hat WP8 echt Potenzial. Es ist gut individualisierbar und relativ schlicht und übersichtlich gehalten. Allerdings gibt es ingesamt nur sehr wenige Apps (okay, wird sich sicher mit der Zeit sicher ändern) und viele Apps kosten plötzlich etwas - sogar welche, die eigentlich bei Apple/Android kostenlos sind! Allerdings muss man WP8 schon etwas loben. Es ist erst wenige Monate am Markt und macht bereits jetzt vieles gut, was iOS/Android erst lernen musste. Meiner Meinung nach wird WP8 trotzdem erst durch neuere und günstigere Geräte zum Leben erweckt werden. Diverse SW-Hersteller (darunter auch Google) werden erst Apps für WP8 machen, wenn WP8 einen herzeigbaren Marktanteil erreicht hat.

Unterm Strich: Ich fühle mich mit WP8 derzeit sehr wohl. :)

Werde das Gerät nun ein paar Tage testen und mich wieder melden. Wer Fragen hat, nur her damit!
Bearbeitet von mat am 18.12.2012, 13:52 (Überarbeitet.)

FearEffect

Here to stay
Avatar
Registered: May 2003
Location: Oberösterreich
Posts: 5831
Gibts nach wie vor kein Notification-Center & Schnellzugriff auf 3G / Wlan / Bluetooth usw. ?

kleinerChemiker

C2H5OH-Liebhaber
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: Wien
Posts: 3887
Funktioniert es auch mit mehreren Google Kalendern (gleicher Benutzer)? Also kann man beim anlegen eines Termin den Kalender auswählen und werden die unterschiedlichen Kalender in verschiedenen Farben angezeigt?

XXXprod

I'm gonna be made!
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Vienna
Posts: 941
Ich habe seit über 2 Jahren nun das WP7 und überlege mir im Jänner aufs Nokia Lumia 920 umzusteigen. Die Kamera soll zur Zeit alle anderen schlagen und die eingebauten Maps inkl. Navigationssystem mit herunterladbaren Kartenmaterial ist definitiv ein Mehrewert für das Handy!

enforcer

What?
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: Mäder / Vlbg
Posts: 2345
Zitat von hachigatsu
Zitat von xepera
Daher und um Bitcoin weiter bekannt zu machen starte ich hier diese Aktion.

öhm.. wo bitte ist wp8 offener als iOS? Als iPhone User habe ich auch alles über Google laufen - Nur eben mit dem Unterschied, dass ich die Apps dafür von Google bekomme und nicht irgendwelche 3rd Party nehmen muss.
Außerdem vergisst du wohl, dass WP8 kein neues System ist, sondern die Weiterentwicklung von WP7 (Für das es auch schon kaum Apps gab - das hat sich übrigens bis heute nicht geändert)
Im Endeffekt hast du ein iOS ohne Apps. Du bist kein bisschen offener als auf einem iPhone.

edit: Ich will damit nicht sagen, dass es ein schlechtes OS ist. Ich hoffe ja, dass es sich durchsetzt und die App-Auswahl dann auch größer wird - Aber es ist nunmal um kein bisschen offener als iOS, außer dass es von anderen Hardwareherstellern lizensiert werden kann
Bearbeitet von enforcer am 18.12.2012, 13:49

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5519
Zitat von FearEffect
Gibts nach wie vor kein Notification-Center & Schnellzugriff auf 3G / Wlan / Bluetooth usw. ?

Schnellzugriff gibts von haus aus nicht. Dafür gibts aber Apps soweit ich gesehen hab.

Notification Center.. Doch sowas gibts.. Kann man jeweils für Fotos und Nachrichten festlegen (bei Kontakte, kannst du Konten einbinden die überwacht werden sollen)


Zitat von kleinerChemiker
Funktioniert es auch mit mehreren Google Kalendern (gleicher Benutzer)? Also kann man beim anlegen eines Termin den Kalender auswählen und werden die unterschiedlichen Kalender in verschiedenen Farben angezeigt?

Da gibts APPS die so etwas erledigen.. Von haus aus kann man nur den Haupt-Kalender einbinden.. :(


Zitat von XXXprod
Ich habe seit über 2 Jahren nun das WP7 und überlege mir im Jänner aufs Nokia Lumia 920 umzusteigen. Die Kamera soll zur Zeit alle anderen schlagen und die eingebauten Maps inkl. Navigationssystem mit herunterladbaren Kartenmaterial ist definitiv ein Mehrewert für das Handy!

Blöder weise gibts die besagte Navi-SW nur in Kombi mit dem Lumia... Werd Abends mal die mitgelieferte Navi-SW testen und bewerten.

Killah|Bee

Addicted
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: wein4tel
Posts: 475
Nachdem du ja deine Kalender und Emails bei Gmail hast wirst du aber an dem Win 8 Handy nicht sehr lange freude haben.

Google stellt Exchange support ein

Wegen der tollen Kamera des Lumia 920 hab ich auch schon überlegt auf ein Win 8 Handy umzusteigen, aber jetzt ist es mir vergangen. :(
Bearbeitet von Killah|Bee am 18.12.2012, 13:57

spunz

Super Moderator
tot durch snu-snu
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10395
Dann stellt man halt zb auf outlook.com um und hat wieder sein Active Sync.

Daeda

Here to stay
Registered: Aug 2007
Location: Solzburg
Posts: 864
ich hab jetzt seit knapp einem jahr das htc radar (wp7.5) als firmen- und privathandy, und kann hachigatsu nur zustimmen. alles läuft blitzschnell und funktioniert wie es soll.
anfangs hats mich allerdings sehr genervt, dass die beiden größten probleme, direkt mit MS selbst zu tun hatten - es gab kein skype und beim herunterladen von email-anhängen aus exchange-konten gabs auch probleme.

ansonsten hat mir damals von den "wichtigen" apps, die ich von iphone und android gewohnt war, eigentlich nur teamviewer wirklich gefehlt.

heutiger status:
- skype gibts schon lange, funktioniert auch recht gut
- seit einigen wochen funktionieren auch mit exchange die anhänge normal
- teamviewer gibts leider noch immer nicht, aber ich vermiss es gar nicht mehr

ansonsten bin ich damit nach wie vor sehr zufrieden. akku hält locker 2 tage, in deutschland (also ohne datenverbindung, nur gelegentlich wlan) warn 5-7 tage kein problem - je nachdem, wie viel ich die cam verwendet hab.

mehr als die folgenden zusätzlichen apps hab ich bisher nicht benötigt:
- battle.net authenticator
- adobe reader
- leo dict.
- netbanking (sparkasse)
- runtastic
- skydrive (sync ich auf meinen stand-geräten mit google drive dank diesem post)
- skype
- spotify
- wp shortcut tiles (für schnellzugriff auf wlan, bluetooth, etc.)

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5519
Zitat von Killah|Bee
Nachdem du ja deine Kalender und Emails bei Gmail hast wirst du aber an dem Win 8 Handy nicht sehr lange freude haben.

Google stellt Exchange support ein

Wegen der tollen Kamera des Lumia 920 hab ich auch schon überlegt auf ein Win 8 Handy umzusteigen, aber jetzt ist es mir vergangen. :(

Das Google-Problem habe ich eigentlich oben schon erwähnt :)


Zitat von spunz
Dann stellt man halt zb auf outlook.com um und hat wieder sein Active Sync.


Die Problematik ist das ich meinen Google-Kalender mit mehreren anderen Personen verwende und so Termine Koordiniere. Und die verwenden logischer weise alle Google :)

oanszwoa

-
Avatar
Registered: Nov 2004
Location: vienna
Posts: 2928
Zitat von hachigatsu
Blöder weise gibts die besagte Navi-SW nur in Kombi mit dem Lumia... Werd Abends mal die mitgelieferte Navi-SW testen und bewerten.

Danke für deinen Bericht! Wie sieht es mit Offline-Karten aus? Gibt es da eine Möglichkeit auch im Urlaub auf Kartenmaterial zuzugreifen, ohne mit dem 3G-Netz verbunden zu sein?

HUJILU

Parkplatzrunner
Avatar
Registered: Apr 2000
Location: Vienna
Posts: 4684
bei Nokia Drive funktioniert auch alles offline

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5519
Zitat von oanszwoa
Danke für deinen Bericht! Wie sieht es mit Offline-Karten aus? Gibt es da eine Möglichkeit auch im Urlaub auf Kartenmaterial zuzugreifen, ohne mit dem 3G-Netz verbunden zu sein?

Also, es ist von haus aus eine App namens "Karten" dabei. Diese bietet sehr wohl die Option sich von diversen Ländern die "karte" runter zu laden.

Die App bietet auch eine Art Navigation.. Aber naja, irgendwie untypisch als Navigationssystem.. Es gibt nur die "von oben sicht" mit Wegbeschreibung und Streckenführung.. Aber nicht "3D" wie es bei allen gängigen Navigationsprogrammen ist.
Es gibt auch Google-Maps Programm von Drittanbietern. Darunter gibts "gMaps" (gratis) und "gMaps Pro" (kostenpflichtig)... Zumindest bei der Gratisversion gibt es keine Möglichkeit die Maps runterzuladen. Wie es bei der Kostenpflichtigen aussieht kann ich dir nicht sagen. Doch wie gesagt, die mitgelieferte SW hat eine Offline-Funktion. Und nicht nur das, du kannst die runtergeladenen karten auch auf Updates prüfen lassen.


Edit: Es gibt mehrere Navi Tools von diversen Anbietern (Gratis).. Interessanter weise sind alle nur 2D???
Bearbeitet von hachigatsu am 18.12.2012, 15:39

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5519
Zitat von HUJILU
bei Nokia Drive funktioniert auch alles offline

Nokia Drive gibts aber nur für die Lumias ;)

Killah|Bee

Addicted
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: wein4tel
Posts: 475
Zitat von hachigatsu
Das Google-Problem habe ich eigentlich oben schon erwähnt :)

Ups, sorry hab ich anscheinend überlesen. Wieso schreibst auch so lange Texte :D
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz