"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

oc.at 3D Drucker Nerd Thread

DocSpliff 11.07.2014 - 14:24 158855 1197 Thread rating
Posts

roscoe

Addicted
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: 1050 Wien
Posts: 417
Ich verwend Fensterreiniger bzw. Isopropanol, ist aber im Normalfall selten notwendig (bei mir in der Werkstatt ist's halt staubig).

Lobo

Here to stay
Avatar
Registered: May 2002
Location: In da Oaschicht
Posts: 2450
Hauptsächlich Isopropanol, eigentlich vor jedem Druck.
Hab letztens mal Fensterreiniger genommen, da die Kleberrücksstände vom Uhu stick (war ein etwas fehlgeschlagener Versuch) sich mit Isopropanol nicht entfernen lassen wollten

UnleashThebeast

Kabelbinder = Todesstrafe
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2438
Isoprop in der Sprühflasche. Entweder wenns staubig is oder ich mit de Fettgrüffel schowieder herumgschmiert hab

Longbow

CSPO
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Homeoffice
Posts: 4794
Zitat aus einem Post von roscoe
Ich verwend Fensterreiniger bzw. Isopropanol, ist aber im Normalfall selten notwendig (bei mir in der Werkstatt ist's halt staubig).
Clin und Küchenrolle - vor jedem Druck, auch wenns ned notwendig ist. Verwende aber das original Prusa Bed, bei dem man es lt. Hersteller eigentlich ned immer putzen müsst.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8373
hab jetzt die silikonstoppeln statt den federn unter dem bett verbaut. klappt sehr gut. vor allem weil der stoppel für links hinten wo die heizung mit strom versorgt würd kürzer is... das sollte eigentlich auch bei den federn schon so sein.

was aber zuvor schon einen riesenunterschied gemacht hat waren sicherheitsmuttern mit denen ich die schrauben auf der anderen seite fixiert hab - zuvor hatte ich bei wenig spannung immer das problem das sich die schrauben durchgereht haben...

also in der reihenfolge: schraubenkopf - bett - sicherheitsmutter - feder/silikonstopsel - betthalterung - plastikrad

gedruckt hab ich die letzte woche diverse anbauteile für den drucker selbst. kabelführungsclips, eine führung fürs filament und jetzt bin ich grad an so einer "energiekette" kabelführung dran. Ca. die hälfte der Glieder hab ich schon. Jeweils zu batches mit je 9 stück gedruckt. insgesamt werdens wohl 40 glieder...
das:
https://www.thingiverse.com/thing:4163098

böhmi

Super Moderator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Linz Land
Posts: 3747
Nur so als Hinweis von einem Automatisierungstechniker:
In einer Energiekette ist gegenüber "freihängender" Kabel der Biegeradius und die Beanspruchung für das Kabel viel höher.
Der 3D-Drucker wird vermutlich nicht viel Bewegung machen, aber wenn das Kabel dafür nicht besonders geeignet ist, wird man eher Probleme mit Kabelbrüchen haben.

Ist wie gesagt keine Erfahrung aus der 3D-Drucker Szene sondern aus dem Sondermaschinenbau/Robotik/Industrie, keine Ahnung, ob das bei den Geräten wirklich relevant ist.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8373
ha, interessant, ich hab ein youtube video gesehen wo einer erklärt hat dass es eben kabelbrüche vorbeugt.
erklärung: durch die energiekette biegt sich das kabel nicht immer an der selben stelle - was ja schlecht wäre weils dann genau dort bricht - sondern es verteilt sich auf die ganze kette. erscheint mir sinnvoll die erklärung...
der 3d drucker macht schon viel bewegung eigentlich, ok in Z achse eher weniger. aber grade in Y richtung (Tisch vor und zurück bewegen)

edit: da
https://www.youtube.com/watch?v=ZXd...tu.be&t=489

edit2: zweiter usecase ist halt das die kabel nirgends hängen bleiben können (z.B. am werkstück) und natürlich die optik :p
Bearbeitet von davebastard am 03.08.2020, 12:00

böhmi

Super Moderator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Linz Land
Posts: 3747
Zitat aus einem Post von davebastard
ha, interessant, ich hab ein youtube video gesehen wo einer erklärt hat dass es eben kabelbrüche vorbeugt.

Wenn man die dafür geeigneten hochflexiblen Kabel verwendet: ja

Wenn du das Kabel statt dessen in einer großen Schlaufe frei hängend hast, ist die Biegung minimal und auf die gesamte Länge verteilt (hängt natürlich von der jeweiligen Geometrie und Bewegung ab).

Der Platzbedarf und das Hängenbleiben ist natürlich etwas, das dafür spricht und die Verbreitung in der Industrie erklärt ;)

UnleashThebeast

Kabelbinder = Todesstrafe
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2438
Zitat aus einem Post von davebastard
hab jetzt die silikonstoppeln statt den federn unter dem bett verbaut. klappt sehr gut. vor allem weil der stoppel für links hinten wo die heizung mit strom versorgt würd kürzer is... das sollte eigentlich auch bei den federn schon so sein.

was aber zuvor schon einen riesenunterschied gemacht hat waren sicherheitsmuttern mit denen ich die schrauben auf der anderen seite fixiert hab - zuvor hatte ich bei wenig spannung immer das problem das sich die schrauben durchgereht haben...

also in der reihenfolge: schraubenkopf - bett - sicherheitsmutter - feder/silikonstopsel - betthalterung - plastikrad

gedruckt hab ich die letzte woche diverse anbauteile für den drucker selbst. kabelführungsclips, eine führung fürs filament und jetzt bin ich grad an so einer "energiekette" kabelführung dran. Ca. die hälfte der Glieder hab ich schon. Jeweils zu batches mit je 9 stück gedruckt. insgesamt werdens wohl 40 glieder...
das:
https://www.thingiverse.com/thing:4163098
Muttern unten am bett ist eher schlecht zwecks scheuern und kurzschlüssen

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8373
mhh dann leg ich vielleicht eine plastikbeilagscheibe oder sowas dazwischen. dass es wieder durchdreht will ich fix ned

edit: die silikonstopseln haben ja sogar ausnehmungen dafür, also ds dürfte schon üblich sein.
hab das ja auch aus einem youtube video. war ja nicht meine idee :p
Bearbeitet von davebastard am 03.08.2020, 13:43

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8373
habt ihr empfehlungen für youtube channels ?

UnleashThebeast

Kabelbinder = Todesstrafe
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2438
TeachingTech, Tomb of 3D printed Horrors, 3d printing Nerd, Thomas Sanlanderer. Evtl noch Makers Muse. CHEP würd ich auslassen, der Haberer hört sich hauptsächlich gern selber reden.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8373
passt die meisten davon sind mir eh schon mal untergekommen aber ich kann halt noch schlecht abschätzen welche brauchbar sind. thx, dann werd ich mal die paar abonieren.

irgend ein website portal vll. noch wo man news lesen kann ?

UnleashThebeast

Kabelbinder = Todesstrafe
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2438
Die covern das eigentlich ziemlich gut, wenns was neues gibt, sonst halt r/3dprinting ;). CNCKitchen is auch noch ein guter youtube channel.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8373
aja reddit ist auch noch eine gute idee :)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz