"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

oc.at 3D Drucker Nerd Thread

DocSpliff 11.07.2014 - 14:24 549304 3188 Thread rating
Posts

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2949
Ender 3 S1 Pro seit zwei Wochen. Bin sehr angetan bis jetzt.
Hab 380€ dafür bezahlt als Aktion bei TomTop.

RiGo

Little Overclocker
Registered: Sep 2022
Location: Graz
Posts: 51
Wo bestellt ihr eure Filamente?
Benötige 1.75mm PLA 1kg.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 11674
PLA hab ich in letzter Zeit ned viel bestellt aber ích hab mal einen fetten godzilla aus extrudr PLA gedruckt, also das kann ich empfehlen, ist aber nicht so günstig. wens günstig sein soll eventuell die 3d jake eigenmarke, damit hatte ich auch keine Probleme.

Punisher

Bukanier
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Disneyland
Posts: 1859
Zitat aus einem Post von RiGo
Benötige 1.75mm PLA 1kg.
Was ist dir wichtig? Qualität oder Preis oder gutes mittelmaß? Bei Qualität ist denk ich Prusament über jeden Zweifel erhaben, aber mit 30€ auch recht teuer. Ich kaufe derzeit hauptsächlich Overture bei amazon (vorher viel BASF).

Warum PLA? Ich kaufe kaum mehr PLA sondern quasi nur mehr PETG. Gibt imho fast keine Nachteile und preislich nehmen sich die zwei ned viel
Bearbeitet von Punisher am 07.12.2022, 14:44

UnleashThebeast

Mr. Midlife-Crisis
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 3470
PLA kaufe ich 50/50 ausschließlich Eryone auf Amazon und 3DKordo auf 3dprintek.at

ica

hmm
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Graz
Posts: 9813
Bin mit dem ecopla von 3djake sehr zufrieden. Haben auch immer wieder Angebote

.Gh#Z7

Addicted
Registered: May 2005
Location: AdW
Posts: 503
Kann jemand die Einzelteile eines Ender 3 Pro ohne Gestell und Netzteil gebrauchen? Falls noch wer einen unmodifizierten 3 (non-Pro/Pro) herumstehen hat oder zum Tausch von Verschleißteilen.

* Original-Print-Matte (unbenutzt)
* Creality Glasplatte (1x unbenutzt, 1x wenig benutzt)
* Creality v1.1.5 Board mit Silent Stepper Treiber (zuletzt mit Klipper)
* Gummiräder (neuwertig)
* Gewindestange für Z
* Nachrüst-Metall-Extruder (silber 1xgear unbenutzt, rot 2xgear wenig genutzt)
* Bessere Bowdentube
* Hotend (+ ein paar Noname-Ali-Hotends)
* Sackerl Metallteile und Schrauben (ausgenommen die 20x20 Alu-Profile)
* Display

* Omron TL-Q5MC2 Probe (3x, Standard-Voron-Probe, Aliexpress)
Bearbeitet von .Gh#Z7 am 07.12.2022, 14:56

Punisher

Bukanier
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Disneyland
Posts: 1859
Zitat aus einem Post von .Gh#Z7
Kann jemand die Einzelteile eines Ender 3 Pro ohne Gestell und Netzteil gebrauchen? Falls noch wer einen unmodifizierten 3 (non-Pro) herumstehen hat oder zum Tausch von Verschleißteilen.

* Original-Print-Matte (unbenutzt)
* Creality Glasplatte (1x unbenutzt, 1x wenig benutzt)
* Creality v1.1.5 Board mit Silent Stepper Treiber (zuletzt mit Klipper)
* Gummiräder (neuwertig)
* Gewindestange für Z
* Nachrüst-Metall-Extruder (silber 1xgear unbenutzt, rot 2xgear wenig genutzt)
* Bessere Bowdentube
* Hotend (+ ein paar Noname-Ali-Hotends)
* Sackerl Metallteile und Schrauben (ausgenommen die 20x20 Alu-Profile)
* Display

* Omron TL-Q5MC2 Probe (3x, Standard-Voron-Probe, Aliexpress)

gerne, je nachdem was du dafür haben willst :)

semteX

Risen from the banned
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 14378
zum thema 3d printer die schmerzlos arbeiten möcht i anmerken, dass ich heut seit der früh den 5. calibration cube drucke :D

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2949
Willkommen im Club.

Bin heute auch schon beim x-ten Calibration Cube und Flow Calibration Cube, weil ich gestern erstmals ein Ergebnis hatte, dass ich mir nicht ganz erklären kann und auch unzufrieden damit war.

click to enlarge

RiGo

Little Overclocker
Registered: Sep 2022
Location: Graz
Posts: 51
Zitat aus einem Post von Punisher
Was ist dir wichtig? Qualität oder Preis oder gutes mittelmaß? Bei Qualität ist denk ich Prusament über jeden Zweifel erhaben, aber mit 30€ auch recht teuer. Ich kaufe derzeit hauptsächlich Overture bei amazon (vorher viel BASF).

Warum PLA? Ich kaufe kaum mehr PLA sondern quasi nur mehr PETG. Gibt imho fast keine Nachteile und preislich nehmen sich die zwei ned viel

Habe bis jetzt nur Erfahrung mit PLA.
Was ist der Vorteil von PETG?

Suche günstiges PLA, wenn ichs aus China bestellen muss wäre mir das auch egal.

Punisher

Bukanier
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Disneyland
Posts: 1859
Zitat aus einem Post von RiGo
Was ist der Vorteil von PETG?

Suche günstiges PLA, wenn ichs aus China bestellen muss wäre mir das auch egal.
PETG ist weniger steif, verträgt mehr hitze und wasser und ist ähnlich einfach zu drucken.

Billigen chinashop hab ich noch keinen getestet

semteX

Risen from the banned
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 14378
weniger steif und damit _viel_ weniger spröde!

spunz

Super Moderator
Super Moderator
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 11134
Zitat aus einem Post von Punisher
PETG ist weniger steif, verträgt mehr hitze und wasser und ist ähnlich einfach zu drucken.

Grundsätzlich alles richtig, aber ich sehe da schon auch einige Nachteile:

1. ohne Heizbett ist die Haftung eher schlecht => deutlich mehr Energie notwendig
2. sehr kleine Teile/Strukturen sind ebenfalls problematischer mit PETG


Ich drucke derzeit vorwiegend Prusament => erzeugt weniger Emissionen als z.B. Sunlu oder Amazon Basics.

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2949
Also PLA+ und PETG nehmen sich fast nichts.
Das eine ist etwas stärker, das andere hält etwas mehr Temperatur aus. Preislich mehr oder weniger auch gleich.

Normales PLA hab ich mir garnicht angefangen.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz