"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

oc.at 3D Drucker Nerd Thread

DocSpliff 11.07.2014 - 14:24 178617 1389 Thread rating
Posts

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9534
Tja, hat leider nicht lange bis zu den ersten Problemen gedauert :/

Vielleicht hat jemand einen Tipp:

Mein Prusa (MK3S) macht durchaus seltsame Sachen - begonnen hats damit dass er mitten im Druck mit der X-Achse gecrasht ist (gegen das rechte Ende).

Habe dann bemerkt dass sich die X-Achse nur mehr in eine Richtung leicht bewegen lässt, in die andere kaum.. habe ihn soweit notwendig demontiert und etwas "Schmutz" aus dem unteren Kugellager gezogen, danach lief er wieder pipifein... neu Kalibrieren, alles gut... habe dann erfolgreich ein paar Teile gedruckt..

Noch am selben Tag hatte er dann beim Kalibrieren der Z-Achse vor dem Druck einen Z-Axis-Fehler, muss Z neu kalibrieren..ok.. ist raugefahren.. dann hats ordentlich geklescht weil er wirklich Fest oben gegen die Abgenzung gefahren is :bash: Z-Calibration-Error.. beim "Abbruch" is er dann nochmal X-seitig auch gegen die Eingrenzung..

wtf :/ wie gehe ich da am besten vor?

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 10167
oh shit- ich frag mich wie er bei Z oben anstossen kann. der sollt normalerweise raushüpfen aus den gewindestangen, so dass er wieder in der waage ist.

Habe unseren MK3S in der firma zusammengebaut bestellt und der hat über 300 stunden drauf ohne dass ich irgendwas machen musste.

auf der prusa seite und in den drucker unterlagen findest normalerweise für jedes problem eine hilfestellung.

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9534
Zitat aus einem Post von charmin
oh shit- ich frag mich wie er bei Z oben anstossen kann. der sollt normalerweise raushüpfen aus den gewindestangen, so dass er wieder in der waage ist.

Aeh ja, das wird wohl eh sein was passiert.. klingt halt recht schlimm.. und danach hat er jedenfalls abgebrochen mit Fehler :(

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 10167
Hmm ein rattern einfach? Tut erm nix. Klingt aber mMn ned so schlimm. Ned dass bei dir doch was ärger anstosst?

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9534
Ich hab dann gestern nachdem ich den X-Fehler endlich beseitigt hatte frustriert aufgegeben nachdem Z zum Zicken begonnen hat :bash:

Werd das ganze nochmal neu Kalibrieren versuchen etc, und dabei ein Video machen.. vielleicht kann man daraus mehr schließen.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 41377
Ich hol mir jetzt einen Anycubic 4Max Pro - hat wer Erfahrung damit oder irgendwelche Literatur/Hinweise dazu?

Im Netz finde ich wenig.

HowlingWolf

...
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: 2340
Posts: 1249
Zitat aus einem Post von XeroXs
Ich hab dann gestern nachdem ich den X-Fehler endlich beseitigt hatte frustriert aufgegeben nachdem Z zum Zicken begonnen hat :bash:

Werd das ganze nochmal neu Kalibrieren versuchen etc, und dabei ein Video machen.. vielleicht kann man daraus mehr schließen.

Schreib dem Prusa Support ... die sind normalerweise sehr hilfsbereit :)

@Viper780:

Den kenn ich leider nicht... sieht interessant aus, aber da gibts andere Drucker die ich präferieren würde...

Geschlossenes Bauvolumen kann von Vorteil sein, aber auch ein riesen Nachteil
Wenn du bei Anycubic bleiben willst, der Chiron ist sehr interessant.
Ansonsten, wenn du erstmal etwas Erfahrung sammeln willst: Creality Ender 3 oder 3 Pro
Da gibts ganz viel Ressourcen dazu und er kostet wirklich nicht viel :)

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 41377
Es geht um einen geschlossenen Drucker, speziell für ABS und PA (Nylon)
Auch würd ich etwas bevorzugen wo sich der Tisch nur in der Z Achse bewegt.
Bin für Vorschläge offen

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9534
@charmin: gerade nachgesehen, raushüpfen kann er nicht, da ist ja eine Halterung :confused:

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 10167
Zitat aus einem Post von XeroXs
@charmin: gerade nachgesehen, raushüpfen kann er nicht, da ist ja eine Halterung :confused:

also wenn ich zumindest beim mk2 die Z calibration gemacht habe, dann fährt man ganz rauf bis beide gewindestangen springen. somit ist die Z achse in der Waage. Ist das beim Mk3s anders? muss mal fotos googlen.

HowlingWolf

...
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: 2340
Posts: 1249
Zitat aus einem Post von Viper780
Es geht um einen geschlossenen Drucker, speziell für ABS und PA (Nylon)
Auch würd ich etwas bevorzugen wo sich der Tisch nur in der Z Achse bewegt.
Bin für Vorschläge offen

Ich bin auf jeden Fall gespannt auf Erfahrungen mit dem Anycubic ...
Ist sicher ein interessanter Drucker :)

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9534
Ok.. noch einmal probiert: Kalibrierung hat geklappt, dann gedruckt und nach ca 1h in X-Richtung gecrasht (bis dahin super Druckergebnis :().

Nach dem Crash ist sein X:0 nur ca 3cm vor dem Achsen-Ende.. kann nicht mehr zurückfahren (nur durch Motor ausschalten und manuell) - was hats da? :/

HowlingWolf

...
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: 2340
Posts: 1249
Gurtspannung überprüft?
Vielleicht ist auch die Madenschraube des X Pullys locker, war bei mir einmal der Fall.

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9534
Passt beides leider.. wenn ich den Motor festhalte habe ich keine Chance den Extruder zu verschieben, sonst gleitet er momentan sehr sauber.

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 10167
blöde frage. Software ist eh die richtige version ? ( mk2, mk2s, mk3, mk3s)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz