"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

oc.at 3D Drucker Nerd Thread

DocSpliff 11.07.2014 - 14:24 411408 2797 Thread rating
Posts

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 46682
Nettes Gehäuse

Ist das ein W5-1611SAF
Wie hast das Gehäuse abgestimmt?
Wie entzerrst du den LS?

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 10401
nice :) ist der für den Schreibtisch gedacht, also Nahfeld?

KruzFX

8.10.2021
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: ZDR
Posts: 1602
@Viper: genau das ist der. Ich habe mir den Frequenzgang in Boxsim übertragen. Nachdem das Chassis bis über 5k fast komplett linear spielt und dann erst ganz wenig überhöht hab ich mir die Frequenzweiche geschenkt. Mit leichter Drehung aus der Achse sollte die Überhöhung ja eigentlich dann bei mir am Höhrplatz auch verschwinden. Baffle Step ist durch das Kugelgehäuse imho auch nicht relevant. -3db sollten irgendwo zw. 60-70Hz liegen mit dem eigentlich ein bisschen zu kleinen Gehäuse für den Treiber. Mit ca. 17 Liter sollten 50Hz drin sein, was ich mich erinnern kann. Ich hab extra den Bassreflexkanal mit einer leichten Überhöhung im Bassbereich abgestimmt, um den Abfall des Chassis unter 100Hz leicht auszugleichen. Gemessen hab ich die Box noch nicht, mal schauen obs mich noch juckt oder ich einfach Musik höre ;-)
Hab ihn jetzt den ganzen Nachmittag schon in Betrieb an meinem kleinen Dayton DTA 1, klingt schon nicht so schlecht das Ganze. Ist nochmal eine ordentliche Nummer besser als die RS100PC von ADW im Ikea Blumenkistengehäuse, die im ersten Foto eh dahinter steht.

@davebastard: ist ca. 1m vom Ohr weg, also ja.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 46682
Ich kenn das Chassis (bzw den Vorgänger ohne "F") von der Sarah welche schon sehr gut spielt.
Ganz ohne Saugkreis klang sie mir aber zu spitz.
Durch die Schmale Schallwand ist der Bafflestep auch nicht sehr ausgeprägt.

@davebastard
Der Breitbänder eignet sich aber auch für mehr wenns nicht zu laut wird.
Hab die mal in einem 5 Kanal Heimkino gehört und das war schon sehr ansprechend.

Sweetspot ist Breitbändertypisch aber recht eng (obwohl der 5"er noch nicht so extrem stark bündelt)

KruzFX

8.10.2021
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: ZDR
Posts: 1602
Zur Abstimmung der Box:

click to enlarge

Ein bisschen spitz ist der Lautsprecher natürlich, ist eh aber auch klar im Frequenzgang ersichtlich. So eine Filterkolonne wie bei der Sarah in einen Lautsprecher mit einem Breitbänder ist aber imho auch irgendwo am Konzept von einem LS mit Breitbäner vorbei. Was mich erstaunt ist, dass die Bündelung gefühlt bzw. gehört weniger ist, als ich mir von dem 5 Zöller befürchtet hätte.
Bearbeitet von KruzFX am 06.02.2023, 22:29

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 46682
Naja sind 3 kleine Saugkreise, sehe da kein Problem. Ist ja egal ob man 1, 2 oder 3 Treiber verbaut.
Dickt die dann nicht etwas zu sehr auf wenns am Schreibtisch steht?

Übrigens ein super universeller Treiber der auch in einer TQWT, TML oder Horn funktioniert.

KruzFX

8.10.2021
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: ZDR
Posts: 1602
Eigentlich überhaupt nicht, ein bisschen mehr Bass wäre eher wünschenswert, aber ist ja keine 1m 3 Wegebox, dafür hab ich eh die Cerablue ADW.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 46682
Ich glaub wir wir werden "etwas" Offtopic ;)

Die Cerablue ist die dickere Schwester meiner Little Princess - haben aber eigentlich einen anderen Weichenaufbau wenn ich mich recht erinnere.
Leider sind alle alten Beiträge und Infos dazu verschwunden

Auf alle Fälle ein Top Lautsprecher - ich bin gerade auf der Suche nach den Hochtönern (und 7" TMT) leider bekommt man Eton Hifi nicht mehr im Einzelhandel
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz