"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

PC erkennt Mikrofon nicht

Joergan 07.03.2021 - 15:18 897 13
Posts

Joergan

Bloody Newbie
Registered: Jan 2021
Location: OÖ
Posts: 44
Hallo Leute!

Habe folgendes Problem: hab früher immer mit meinem Headset (https://www.amazon.de/gp/product/B0...e=UTF8&th=1) auf der PS4 gezockt, wo es ja nur einen einzigen 3,5mm Klinkenstecker gibt. Diese Anwendung funktioniert nach wie vor perfekt, Ton passt und auch das Mikro funktioniert.

Habe mir allerdings einen PC zugelegt auf dem ich jetzt zocke und bei diesem funktioniert trotz Female to 2x Male(1xTon, 1x Mikro)-Adapters die Eingabe, also das Mirko, nicht. Hab die neuesten Realtek Treiber installiert und auch in den Soundeinstellungen schon herumgespielt und komm einfach nicht drauf woran es liegen könnte.

Habe leider keinen zweiten PC zur Verfügung um es an einem anderen System zu testen, aber auf der PS4 funktioniert das Mikro nach wie vor normal wie gesagt. Hat jemand schon mal ein ähnliches Problem gehabt oder weiß einen Lösungsansatz?
Bearbeitet von Joergan am 11.03.2021, 09:22

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 42598
Was ist das für ein Adapter?

Kann natürlich viel haben. Bekommst sonst irgendwie vom PC Ton raus?

Das Teil scheint aber auch usb zu haben, damit versucht?

Joergan

Bloody Newbie
Registered: Jan 2021
Location: OÖ
Posts: 44
Zitat aus einem Post von Viper780
Was ist das für ein Adapter?

Ach das ist nur so ein Aux-Splitter, der aus dem 4-poligen Stecker zwei Stecker im Ton+Mikrofon Format macht, der lag dem Headset bei.
Sowas in der Art: https://www.amazon.de/iNassen-Kopfh...s=1&sr=8-18

Zitat aus einem Post von Viper780
Kann natürlich viel haben. Bekommst sonst irgendwie vom PC Ton raus?

Ja der Ton ist nicht das Problem, der funktioniert beim Headset perfekt. Nur das Mikro macht Probleme und ich weiß nicht wie ich das beheben könnte.

Zitat aus einem Post von Viper780
Das Teil scheint aber auch usb zu haben, damit versucht?

Nein, der USB-Anschluss ist nur für die Beleuchtung des Headsets vorhanden, der überträgt keine Daten.

D-Man

knows about the word
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: nrw.de
Posts: 5365
Wo schließt du den Adapter am PC denn an? Wenn ich den Sachverhalt richtig verstanden habe, benötigst du den Adapter für den PC nicht und es kommt der Stecker für die Soundausgabe in die grüne Buchse hinten am Mainboard und der Mikrofonstecker für die Eingabe in pinke Buchse.

Joergan

Bloody Newbie
Registered: Jan 2021
Location: OÖ
Posts: 44
Zitat aus einem Post von D-Man
Wo schließt du den Adapter am PC denn an? Wenn ich den Sachverhalt richtig verstanden habe, benötigst du den Adapter für den PC nicht und es kommt der Stecker für die Soundausgabe in die grüne Buchse hinten am Mainboard und der Mikrofonstecker für die Eingabe in pinke Buchse.

Doch ich benötige den Adapter schon, das Headset hat von haus aus nur einen 4-poligen Klinkenstecker, bei dem Mikro und Tonausgabe auf einem Stecker vereint sind. Der Adapter splittet diesen Stecker in 2 Stecker für jeweils Ton und Mikro. Diese 2 Stecker verbinde ich dann mit den von dir erwähnten Buchsen (Grün & Pink) auf meinem Mainboard.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11811
braucht das mikro plugin power?

da steht ja auch was von aktiver noise cancelation, das braucht ja irgendwoher saft.

vielleicht kann man das aktivieren via treiber/pref?

Joergan

Bloody Newbie
Registered: Jan 2021
Location: OÖ
Posts: 44
Nein braucht es nicht... Hat bei der PS4 mit dem Controller auch funktioniert. Bin mir ziemlich sicher das dort keine Plugin Power bereitgestellt wird.

Longbow

CSPO
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Homeoffice
Posts: 4812
Ich bin verwirrt, war da jetzt nur das untere Dings dabei oder auch die USB Gschicht? (Screenshot von Amazon Page)
click to enlarge

D-Man

knows about the word
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: nrw.de
Posts: 5365
Also so wie ich das verstehe, ist der Stecker in der Mitte der Standardanschluss und unten sehen wir den Adapter für den PC mit grün und pink.

Joergan

Bloody Newbie
Registered: Jan 2021
Location: OÖ
Posts: 44
Zitat aus einem Post von Longbow
Ich bin verwirrt, war da jetzt nur das untere Dings dabei oder auch die USB Gschicht? (Screenshot von Amazon Page)
click to enlarge


Es war beides dabei, der Aux-Stecker und der Usb-Stecker sind von Haus aus am Kabel des Headsets. Das untere Ding ist das was ich als Adapter beschrieben habe. Das steckt man eben nur drauf wenn man Tonausgabe und Mikro getrennt braucht.

Joergan

Bloody Newbie
Registered: Jan 2021
Location: OÖ
Posts: 44
Zitat aus einem Post von D-Man
Also so wie ich das verstehe, ist der Stecker in der Mitte der Standardanschluss und unten sehen wir den Adapter für den PC mit grün und pink.

Genau so ist es! ;)

Joergan

Bloody Newbie
Registered: Jan 2021
Location: OÖ
Posts: 44
Also, hab mir als Notlösung eine externe USB-Soundkarte (https://www.amazon.de/gp/product/B0...=UTF8&psc=1) zugelegt, weil ich mir dachte selbst wenn der Stecker fürs Mikro am PC kaputt ist, wird doch eine Übertragung per USB funktionieren. Und siehe da, es funktioniert auch das nicht!

Scheinbar liegt das Problem also doch irgendwo beim Mainboard bzw. bei der Software. Komisch, da ich die neuesten Treiber installiert habe. Irgendwelche Ideen dazu?

tinker

SQUEAK
Avatar
Registered: Nov 2005
Location: Wien
Posts: 4994
In Windows 10 gibt es unter Settings/Privacy/Microphone irgend eine "Allow access to the microphone on this device" option. Die is eh aktiviert? Das war nämlich bei mir das Problem als ich mein neues Mikrofon angeschlossen hab.

Joergan

Bloody Newbie
Registered: Jan 2021
Location: OÖ
Posts: 44
tinker du bist ein Genie! Hab präventiv beim Einrichten von Windows bei den Datenschutzeinstellungen den Zugriff von Apps auf das Mikro gesperrt. hab diesen Zugriff wieder freigegeben und jetzt funktionierts! :D

Komisch nur, dass das Mikro dann auch in den Windows-eigenen Soundeinstellungen keinen Ton ausgibt.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz