"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

S: Mouspad in XXL Format ohne Stoff

normahl 16.11.2018 - 15:03 1521 19
Posts

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38933
Ich verwende gerne einen Küchen- oder Glasreiniger um Fettrückstände zu entfernen. Aber vorher probieren ob man damit nicht das Pad auflöst

nexus_VI

Overnumerousness!
Avatar
Registered: Aug 2006
Location: südstadt
Posts: 2991
Ich hab mein großes Stoffpad in der Badewanne mit Spülmittel gereinigt, nachher abgeduscht und zum trocknen aufgehängt. Ist nachher wie neu.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5484
Zitat aus einem Post von nexus_VI
Ich hab mein großes Stoffpad in der Badewanne mit Spülmittel gereinigt, nachher abgeduscht und zum trocknen aufgehängt. Ist nachher wie neu.

ich auch :) funkt 1a ... mit ordentlich druck und heißem wasser ... da sieht man was sich alles sammelt wenn da das supperl rausrinnt ...

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2232
Heute auch wieder mal mein Stoffpad gereinigt nachdem ein kleiner Tee-Unfall mich dazu gezwungen hat.
Warmes Wasser, etwas Geschirrspülmittel, Schwamm und ordentlich durchspülen. Hängt jetzt zum Trocknen, leider hab ich jetzt im Winter keinen Zugang zum Kompressor, ansonsten hätte ich es wohl zusätzlich noch ordentlich ausgeblasen.

Hab jetzt noch ein "normales" Roccat Mousepad, aber bei Aliexpress schon zwei XXL Pads bestellt. Beide aber aus Stoff und 90x40cm groß. Mal abwarten.
Bearbeitet von quilty am 03.02.2019, 17:27

nexus_VI

Overnumerousness!
Avatar
Registered: Aug 2006
Location: südstadt
Posts: 2991
Oder nach der Wäsche mit Nudelholz o.ä. das Wasser rausdrücken. Hat bei mir maximal ein paar Stunden zum Trocknen gebraucht.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz