"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Suche: PC Infrarotkamera z.B. für USB

GrandAdmiralThrawn 10.08.2020 - 14:35 1188 21
Posts

spunz

Super Moderator
tot durch snu-snu
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10427
Nein, der Filter ist am Tag aktiv => Infrarot reduziert die Bildqualität. In der Nacht wird IR verwendet weil du damit ohne für Menschen sichtbares IR Licht noch entsprechende Aufnahmen machen kannst. Dazu wird der Sperrfilter dann DEaktiviert.

Die IR LED´s kann man bei den gängigen Kameras immer deaktivieren und auf extrne IR Strahler setzen => hilft erheblich gegen Insekten.

HyDrO

HerrNieDa
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: Wien 14
Posts: 2083
ich würd USB VideoGrabber, Sony-Kamera mit NightshotModus plus IR-Filter vorschlagen.
kA ob das Sinn macht in diesem Falle, kameratechnisch wär man halt flexibler.

Für 1080p 60fps wird man halt meistens schon USB 3 brauchen.
Bearbeitet von HyDrO am 10.08.2020, 22:30

GrandAdmiralThrawn

XP Nazi
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: BRUCK!
Posts: 3446
Also mit "Sperrfilter" meinte ich jetzt einen Filter der (im Tagbetrieb) alles sichtbare Licht wegfiltert, aber IR durchläßt. Dann sollte die Kamera wohl denken es wäre Nacht, und die IR LEDs einschalten, den IR Filter abdrehen (damit IR durch kann), und fertig?

Wenn man die IR LEDs manuell schalten kann isses auch gut. Sofern man die überhaupt braucht. Optimalerweise sollte die Kamera wohl selbst nichts ausleuchten, und den Menschen einfach so "sehen", weil wärmer als die Umgebung. Denke ich mir zumindest. Aber vielleicht stelle ich mir das zu einfach vor? Die Umgebung ist ja auch nicht direkt "kalt" im Vergleich zum menschlichen Körper.

@HyDrO: Da ist man aber kostentechnisch sicher wieder recht hoch dabei? Als ich letztens so geschaut habe waren Videograbber (zumindest für PCIe) schon auch nicht so günstig zu haben.

USB 3.0 ist kein Problem.

spunz

Super Moderator
tot durch snu-snu
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10427
Zitat aus einem Post von GrandAdmiralThrawn
Also mit "Sperrfilter" meinte ich jetzt einen Filter der (im Tagbetrieb) alles sichtbare Licht wegfiltert, aber IR durchläßt. Dann sollte die Kamera wohl denken es wäre Nacht, und die IR LEDs einschalten, den IR Filter abdrehen (damit IR durch kann), und fertig?

Wenn man die IR LEDs manuell schalten kann isses auch gut. Sofern man die überhaupt braucht. Optimalerweise sollte die Kamera wohl selbst nichts ausleuchten, und den Menschen einfach so "sehen", weil wärmer als die Umgebung. Denke ich mir zumindest. Aber vielleicht stelle ich mir das zu einfach vor? Die Umgebung ist ja auch nicht direkt "kalt" im Vergleich zum menschlichen Körper.


Bei den gängigen Kameras kannst du den Filter nach belieben ein/ausschalten. Schlussendlich kannst du mit den Sensoren von Überwachungskameras aber eben nicht die von dir benötigte "Wellenlänge" abdecken.

Ich habe mal schnell 2 Bilder mit einer 4K Dahua "Daylight" Kamera mit extragroßen Sensor gemacht. Die IR LED´s und Sperrfilter wurden hierzu deaktiviert. Im ersten BIld sieht man wie ich gerade einen Lötkolben über die Türschnalle (rechter Pfeil) hänge. Man beachte auch das Schlüsselloch (linker Pfeil).

click to enlarge


Im zweiten Bild habe ich die Raumbeleuchtung abgedreht. Der linke Pfeil ist das Licht vom Schlüsselloch welches durch meinen Finger(!) leuchtet. Der Lötkolben (rechter Pfeil) wird ab etwa 280-300 Grad sichtbar.

click to enlarge



smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 4029
Zitat aus einem Post von GrandAdmiralThrawn
Wenn man die IR LEDs manuell schalten kann isses auch gut. Sofern man die überhaupt braucht. Optimalerweise sollte die Kamera wohl selbst nichts ausleuchten, und den Menschen einfach so "sehen", weil wärmer als die Umgebung. Denke ich mir zumindest. Aber vielleicht stelle ich mir das zu einfach vor? Die Umgebung ist ja auch nicht direkt "kalt" im Vergleich zum menschlichen Körper.

dafür brauchst du eine wärmebildkamera.
das geht mit normalen sensoren nicht mehr.
die wellenlänge von IR-LEDs (z.b. in fernbedienungen) geht mit normalen sensoren ohne sperrfilter.

uebi

Here to stay
Registered: Jan 2003
Location: AT
Posts: 1571
was is mit den intel real sense cams? die sären genau für so gesten zeugs gedacht?

GrandAdmiralThrawn

XP Nazi
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: BRUCK!
Posts: 3446
Ich danke für's erste Mal allen die mir hier weiterhelfen (Danke spunz, auch für das Foto!). Ich werde das heute in einer Besprechung Mal so weitergeben. Dann Mal schaun wie es weitergehen soll.

Diese Real Sense Kameras die uebi anspricht habe ich mir jetzt aber noch nicht angeschaut.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz