"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Suche Tischmikrofon

tinker 30.08.2020 - 13:05 1365 20
Posts

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9495
Zitat aus einem Post von Viper780
Auf der Uni hatte ich auch Hawaii Hemden an - kann man halt so garned vergleichen.
Achso, zur Master-Prüfung hattest du ein Hawaii-Hemd an? :rolleyes: Da würden sie dir hier aber was pfeifen.

Bin jedenfalls gespannt auf das Endergebnis von diesem Thread, ob es wirklich ein freistehendes Mikro in der annehmbaren Preiskategorie gibt, das Hintergrundgeräusche so gut wegbekommt. Das müsste ich mir dann auch einmal überlegen.
Bearbeitet von xtrm am 31.08.2020, 02:37

tinker

SQUEAK
Avatar
Registered: Nov 2005
Location: Wien
Posts: 4919
Zitat aus einem Post von Master99
@ Tiefpass: [...] ansonsten hat das eigentlich jeder anständige Mikro-Vorverstärker (und somit jedes vernünftige Interface).
Das heißt ein Focusrite Scarlett Solo würde zb. passen?

Zitat aus einem Post von Master99
Bin gerade nicht in Wien, aber wenns nicht eilig ist könnt ich dir ein NT5 ansonsten evtl. mal leihen wenn du es bei dir ausprobieren willst.
Hat überhaupt keine Eile, und das wäre super, danke.

tinker

SQUEAK
Avatar
Registered: Nov 2005
Location: Wien
Posts: 4919
Hab mich jetzt bisserl mehr mit Audio-Interfaces auseinandergesetzt. Eigentlich sollte es ja ein Focusrite Scarlett Solo werden. Aber das interface soll bei mir an nen Aten US234 USB Switch damit ich zwischen Firmen-Notebook und privatem PC nicht umstecken muss. Und nachdem das Focusrite interface USB bus-powered ist, dürfte es da Probleme geben.

Kann hier jemand ein Interface empfehlen, das nicht USB bus-powered ist? Edit: Sollte die Kontrollelemente vorne haben, da ich es gerne unten am Tisch montieren würde.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11621
@ Interface:
https://www.thomann.de/de/steinberg_ur22c.htm wäre auch eine Möglichkeit die du extern speisen kannst.

edit: dabei sind die netzteile bei buspowered-fähigen geräten btw. meistens nicht, aber die stabilisierten voltcraft netzteile kann ich empfehlen, die sind günstig und brummfrei. da reicht dir vermutlich eines der kleinsten leistungstechnisch.

@ Mikro: you got a pm!

tinker

SQUEAK
Avatar
Registered: Nov 2005
Location: Wien
Posts: 4919
Das Steinberg UR22C schaut gut aus, danke!

@Netzteil: Sowas?

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11621
Ah, das UR22C hat ja eh sogar einen USB-Anschluss... da würd ich einfach mal ein Netzteil was rumliegt ausprobieren :D

Ich dachte gerade an diese typischen Hohlstecker-Anschlüsse. Da muss man mit billigen Universalnetzteilen dann aufpassen weil die oft unstabilisiert sind und somit Brumm erzeugen.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz