"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

USB Typ A Stecker wackelig brauche Ideen zur Behebung

Corow 28.02.2020 - 23:45 469 14
Posts

Corow

OC Addicted
Avatar
Registered: Sep 2005
Location: Austria
Posts: 1207
Grüß Euch,
ich arbeite in der Firma mit einem Laptop an den mehrere Messinstrumente angeschlossen sind deren Ausgänge mit seriellen Anschlüssen ausgeführt sind. Da der Laptop jedoch keinen einzigen seriellen Anschluss hat sind alle drei Instrumente über seriell zu USB angeschlossen, sprich Adapter. Kann das Setup nicht ändern. Jetzt hab ich das Problem dass die USB Anschlüsse super wackelig sind und ich immer mal wieder das Signal eines Instruments verliere weil der Laptop nicht ruhig steht sondern ständig Vibrationen ausgesetzt ist weil er sich auf einem Fahrzeug befindet von dem ich aus Messungen vornehme.
Ich weiß das ist recht speziell suche aber schon länger eine Möglichkeit die USB Stecker so fest wie möglich mit dem Laptop zu verbinden damit die weniger wackelig sind und ich vielleicht nicht ständig das Signal verliere. Bei den seriellen Anschlüssen gibt es ja Schrauben um den Stecker mit dem Laptop/Computer zu verbinden (in meinem Fall mit dem USB Seriell Adapter) habe es noch zusätzlich mit Kabelbindern gesichert damit sie sich nicht lösen können. Beim USB Stecker am Laptop geht das aber nicht und ich bräuchte irgendeinen andere Lösung habe aber keine Idee wie man am besten die Verbindung wackelfrei machen könnte.
Hier gibt es viele schlaue Köpfe vielleicht hat irgendwer eine Idee wie man das am besten lösen könnte.

Danke schon mal im Vorraus

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7656
versuch mal ne lage tixo/klebeband um den stecker zu machen, und schau wie sich das ganze verhlt.
Sonst wär eventuell ne möglichkeit ne klemme zu nehmen ?

Innovaset

bla.
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: 8074/8350
Posts: 3215
USB hub? Dann hast Ned das ganze Gewicht der seriellen Adapter am Laptop Gehäuse

Cobase

Mr. RAM
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Linz
Posts: 17747
Seriell2USB-Hub

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 3803
kontrolliere einmal ob die usb-buchse noch in ordnung ist.
da bricht gerne einmal die plastikplatte mit den kontakten ab.

UnleashThebeast

Kabelbinder = Todesstrafe
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2224
janky, aber funktioniert: Heißklebepistole.

roscoe

forum slave
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: 1050 Wien
Posts: 356
Heisskleber, wenn hub/adapter nicht geht.

roscoe

forum slave
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: 1050 Wien
Posts: 356
Kruzitürken, ich muss mir das wirklich angewöhnen, einen refresh zu machen :)

Corow

OC Addicted
Avatar
Registered: Sep 2005
Location: Austria
Posts: 1207
Den Stecker von aussen mit Klebeband zu umwickeln hört sich gut an.Wenn man diese Metallklammer aussen isoliert macht das nix? Hab keine Ahnung wofür die Aussenseite des Steckers gut ist und möchte dann nicht Kontaktprobleme haben
Haben schon USB Hub verwendet, da man dann aber noch eine Verbindung mehr hat die wackeln kann wurde es weg gelassen.
Diese wackeligen USB Stecker sind sehr ärgerlich. Je dauerhafter ich das jetzt beheben kann desto besser und wenn das ganze nach Auseinander- und Zusammenbauen immer noch funktioniert umso besser.

Gentleman

Big d00d
Registered: Aug 2018
Location: Wien
Posts: 255
Ist jetzt der Stecker oder die Buchse defekt?

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5206
Ich arbeite in einer Elektronikbude für Modellbahnen und da gibts ähnliche Probleme. Letztendlich haben wir gänzlich auf Kabel verzichtet und haben Seriell<->Bluetooth Adapter eingesetzt. Wenns wirklich um Vibrationen am Kabel geht wäre das vermutlich eine praktikable Lösung weil so winzige Adapter am USB-Port einfach nicht mitschwingen.

Das größte Problem an der Sache ist Adapter zu finden die vernünftigen Treibersupport haben. Leider kommt der überwältigende Anteil von diesem ganzen Seriell-auf-Irgendwas-Klumpat von irgendwelchen Billigherstellern deren Treiber einfach unterirdisch sind. Nachdem bei uns genügend Know-How für Spielerein vorhanden ist haben wir damals kurzerhand selbst einen Wandler auf ESP32-Basis entwickelt.

Ich glaub aber schon dass es da funktionierende fertige Lösungen für sowas gäb. Vielleicht mal ein paar Reviews googlen oder?
Spucken eure Messgeräte noch "echtes" +-12V Seriell aus oder eh scho TTL/CMOS Pegel?

wergor

I like open source
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 3306
dampfhammer-methode: stecker und buchse zusammenlöten

-kanonenfutter-

OC Addicted
Registered: Jan 2003
Location: Wien/Österreich
Posts: 928
Usb Verlängerungskabel ? ... Link

das kabel sitzt möglicherweise fester im notebook und das andere ende brauchst dann nur mit isolierband fixieren ...

mfg :)

Error404

DryCuntHof
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Ösareich
Posts: 2820
Die gecrimpte Hülse des USB Steckers vorsichtig minimal weiten für besseren Sitz

Römi

Hausmeister
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: Bez. Tulln
Posts: 4733
Meistens ist da die Metallhülse um die buchse etwas aufgebogen, dann sitzt das nimmer fest. Die kann man mit einem kleinen schraubendreher etwas zusammendrücken.
Vermutlich ist das alles schon etwas ausgeleiert.
Kommt auch auf die Qualität an, normal sitzt USB schon richtig fest.

Klebeband drum würde ich nicht machen, erstens ist dann die Schirmung weg, und außerdem kann das in der Buchse kleben bleiben mit der Zeit (Abrieb).

Die idee mit Blauzahn klingt gut, Kabel einlöten geht natürlich auch.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz