"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Gaming Streaming Service Thread (GeforceNow, Project xCloud, Stadia...)

NeseN 30.05.2020 - 00:46 598 6
Posts

NeseN

Nobody f*ks with DeJesus!
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Fl3d3rMau5LanI)
Posts: 3395
In der Zwischenzeit gibts es einen eigenen Game Laucher Thread und aus angegeben anlass habe ich mir gedacht das es so einen thread für Game Streaming Services auch geben sollte. Es gibts ja einen Haufen. Von Nvidia, Microsoft, Sony, Google bis hin zu Services wie Shadow wo man sich nen eigenen PC mieten kann. Amazon hat ja angebich auch etwas in Planung. So gibts dann wenigstens einen Thread wo man diese ganzen Services disktuieren kann od. auch news posten anstatt für alle Dienste einen eigenen.

Valve hat angekündigt das sie zusammen mit Geforce Now einen Steam Streaming Service starten wollen. Der gar nicht uninteressant klingt. Wenn das so weiter geht sehe ich Stadia irgend wann am Google Graveyard enden. Ich lasse dieses Steam/geforce ding aber die Laymen Dramaprinzen erklären. Dann brauch ich nicht so viel tippen ^^


hat hier eigentlich schon jemand stadia getestet und wenn ja wie wars und hat ihr geld dafür ausgegeben?
Bearbeitet von NeseN am 09.06.2020, 20:31

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9029
Mir kam vor so einen Thread gab es schon einmal... sei's drum. Für mich uninteressant, ein eigener gescheiter PC ist für mich essenziell und ich spiele sowieso kaum SP Spiele mehr, von daher. Ich sehe durchaus Sinnhaftigkeit für eine gewisse Zielgruppe, ich gehör halt nicht dazu.
Bearbeitet von xtrm am 30.05.2020, 04:17

NeseN

Nobody f*ks with DeJesus!
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Fl3d3rMau5LanI)
Posts: 3395
Also falls es so einen Thread schon gibt. Dann bitte ich hier nen Link zu diesem zu posten und diesen Thread dann zu schliessen.

@xtrm
ich gehöre auch nicht zur zielgruppe, weil ich ein PCMR typ bin und da musst alles auf der eigenen hardware laufen. ich denke das ganze wird aber irgendwann sicher ein thema werden, wenn man an die guten dienste mit grosser bibliothek und fairen monetarisierungs model denkt. stadia ist imho nur eine lachnummer, aber es gibt schon gute konzepte und M$ wird mit der kommen xbox und ihrem dienst sicher versuchen den gut zu pushen.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9029
Ich glaub es war einfach der Stadia Thread, bei dem die generelle Diskussion darüber dann ausgebrochen ist :).

Ich weiß nicht, wie es bei diesen Diensten dann mit den Lizenzen aussieht. Man sieht ja bei GeForce Now, dass es immer schwieriger wird und viele abspringen.

NeseN

Nobody f*ks with DeJesus!
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Fl3d3rMau5LanI)
Posts: 3395
Zitat aus einem Post von xtrm
Ich weiß nicht, wie es bei diesen Diensten dann mit den Lizenzen aussieht. Man sieht ja bei GeForce Now, dass es immer schwieriger wird und viele abspringen.

ja klar ist das ein grosses lizenz-thema, weil die meisten dienste oft eine art abo modell dabei haben. zahle x€ und du kannst alle unsere spiele zocken (ausser eben stadia) und die meisten publisher/developer finden das stadia modell interessant um so ihre produkte dann doppelt und dreifach verkaufen zu können. irgendwie ist es dann aber auch komisch das es nur so wenig stadia titel gibt. entweder ist da ein technischer aufwand dahinter od. google will einen zu grossen cut. wwi

soweit ich das mitgebekommen habe wirst du auch nicht deine komplette steam bibliothek dann zocken können sondern auch nur die games wo die publisher auch mitspielen.

über kurz od. lang wird das ein ähnliches thema werden wie der aktuelle "krieg" zwischen den launchern (epic und steam) nur das es mehr streaming abieter geben wird als eigenständige launcher. ausser epic und steam ist eh alles entweder hauseigene produkute od. gog was leider kaum beachtung findet.

jeder wird versuchen ein alleinstellungsmerkmal zu erschaffen. stadia zeigts zb. gerade mit dem kommenden serious sam welches zuerst für pc und stadia erscheinen wird.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9029
Welchen Sinn sollte es denn machen, ein Spiel extra zu besitzen und dann auf einem anderen PC zu spielen? Vielleicht, wenn man das Spiel kauft und DANACH merkt, dass der PC nicht reicht...well :bash:. Wenn, dann würde ich sowas nutzen, um ein Spiel zu spielen, das ich NICHT habe.

NeseN

Nobody f*ks with DeJesus!
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Fl3d3rMau5LanI)
Posts: 3395
wirklich viel sinn macht es ja auch nicht, aber es ist ein weiterer markplatz wo man seine games anbieten kann. ich weiss zwar nicht wieviel % google nimmt, aber die preise sind schon gesalzen bei stadia da bleibt sicher gut was für beide seiten.

es stimmt schon das man spiele meist nur einmal kauft. da gibts nur wenige ikonen bei dennen die leute dazu mehrfach bereit sind, wie skyrim od. witcher3. das produkt muss schon auch stimmen sonst verkauft man es nur einmal od. gar kein mal ;)

technisch ist es scheinbar auch mit aufwand verbunden ein game auf stadia zu bringen, wenn man es nicht schon bei der entwicklung einplant, weil stadia ubuntu laufen hat und die games vulkan können müssen ka ob das immer easy ist. viele entwickler scheinen eh wenig interesse zu haben wenn google nicht extra dafür zahlt. das zeigen auch die letzten cp2077 news wo sie es für stadia zwar auch ankündigen, aber es irgendwann im laufe des jahres bringen wollen. ansonsten bieten sie es eh auf sämtlichen grösseren pc marketplätzen an.


ich habe gestern Geforce now ein wenig angetestet und es hat gar keinen schlechten eindruck gemacht. steam ist bereits intergriert, aber da bedarf es imho noch etwas nachbesserung, weil das integrieren in die bibliothek ist imho etwas umständlich und könnte man deutlich eleganter lösen.

als erstes sucht man sich das game aus der bibliothek der GFN anwendung aus. ich dachte mir "was wäre ein worst case szenario für inputlag? ... "tekken7 online matches". das war auch in der bibliothek, das fügt man dann in der anwendung zu seinen games hinzu, danach startet man das game, danach gibt man dann seine steam login daten ein, dann kommt eine art remote desktop auf dem steam läuft. man sieht zwar alle produkte die man bei steam gekauft hat, aber man kann nur tekken installieren, das dauert aber nur wenige sekunden und danach kann man es aus dem remote steam client starten. wenn man ein anderes game aus der bibliothek installieren will als man aus der geforce now anwendung startet kriegt man eine fehlermeldung egal ob es bei GFN verfügbar ist od. nicht.

ich wünsche mir da eine schöne schnittstelle, wenn ich zb. meinen steam login angebe das ich automatisch alle games die ich auf steam habe und auf GFN verfügbar sind auch in der GFN anwendung in meine games bibliothek bekomme od. zumindest wenn dieser remote steam client gestartet wird nur die games in meiner steam bibliothek sehe die auch für GFN verfügbar sind. das würde es deutlich angenehmer machen. mit dem epic launcher kann man GFN auch verbinden, aber das habe ich nicht getestet, weil ich diesen nicht verwende, aber ich vermute es wird ähnlich laufen.

zu zocken ging es eigentlich überraschend gut. das internet das ich zum testen verwendet habe war suboptimal. ich war mit zwar mit ethernet kabel verbunden, aber es war ein 4g router und brachte meist so 30mbit mal ein bischen mehr oder weniger, weshalb GFN 720p angeboten hat mit dem ich auch getestet habe.

im trainingsmode von tekken habe ich zuerst getestet wie lange die verzögerung zwischen knopfdruck und schlag ist und der delay war eigentlich nicht zu merken und das movment wirkte auch flüssig. es lief schön mit 60fps, alles gut. dann habe ich kombos getestet und zuerst fast alles gedropt. da hat man dann einen leichten input lag gespürt, weil man etwas früher die tasten drücken musste als gewohnt, aber mit ein bischen übung ging das dann auch. wenn man dann aber online gegen andere zockt kommt noch der net delay vom game dazu. einen move der -12 ist mit einem 10 framer zu punishen ist fast unmöglich. ich habe zwar alle matches gewonnen, aber da kein rank save vorhanden war bin ich auch nur mit low rank spielern gematched worden.

danach habe ich ein bischen dark souls 3 getestet. da war gefühlt ein ganz leichter lag, aber es spielte sich gut (vielleicht bin ich es schon gewohnt, weil ich derzeit auch ds2 sotfs spiele was von haus aus input lag probleme hat) selbst gundyr parrieren ging tadellos. danach habe ich noch wolcen getestet und das spielte sich einwandfrei. imho ist das generell etwas klobig und träge. da hat man eigentlich keinen unterschied bemerkt auch die vertrauten texturen popins waren vorhanden :D

auf den ersten blick war GFN gar nicht mal so schlecht. meinen geliebten pc könnte es niemals ersetzten und für kompetetive online zocker ist das natürlich auch nichts, aber die möglichkeiten die es jetzt schon aufzeigt sind interessant und für viele games kann man es jetzt schon gut verwenden. dafür das es auch kostenlos verfügbar ist kann man nicht mekern. ich muss mich in der GFN eigenen bibliothek mal umschauen vielleicht ist da ein game dabei das ich immer schon mal zocken wollte und das dann auch spielen, weil dann kriegt man mehr einblick in das ganze als nur 3 games je 20-30min. zu testen. hat GFN eigentlich eigene "gratis" games od. auch nur das übliche free2play zeugs und man muss alle games selbst erworben haben?


danach habe ich mir noch einen monat diesen xbox game pass platinum blup geholt, weil der kostet gerade mal einen €. da wollte ich frage ob irgend jemand gute tipps hat was es dort an super geilen/interessanten games gibt. ich lade gerade halo masterchief runter und sea of thieves wollte ich auch noch angucken. ich habe schon enige zeit in deren bibliothek gesucht, aber entweder habe ich das game schon od. es war zeugs dabei was ziemlich uninteressant ist. hat jemand gute tips, ausser gears, weil das ist nicht meins.

edit:
ich denke ich habe ein schöne liste gefunden in der man die xbox gamepass games gut sieht. über den windows store nach diesen games zu suchen ist zwischen dem ganzen gratis gedöhns die hölle.
https://www.xbox.com/de-AT/xbox-game-pass/games#

edit2: hab (vermutlich) was was schönes gefunden: gears tactics
Bearbeitet von NeseN am 09.06.2020, 07:45
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz