"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[Multi] Apex Legends (Battle Royale Game der Titanfall-Macher)

blood 07.02.2019 - 10:31 12993 252 Thread rating
Posts

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5261
Zitat aus einem Post von rad1oactive
Aaaaaalter. Die Musikuntermalung sagt eh schon alles aus :D

kann ich nicht sagen, habs ohne sound angesehen :D

Zitat aus einem Post von sk/\r
dann ist der betreiber null dahinter. grad wenn eine PERMANENTE verbindung zum server besteht ist so eine aussage völlig lächerlich imo.
und die spielrelevanten dateien können ja sekundengenau und permanent abgefragt werden. also. lächerlich.

Stelle mir das dennoch relativ schwer vor, besonders weil ja die Personen, die Hacks schreiben, auch nicht auf der Nudelsupper daher geschwommen sind ;) .. Du weisst ja, für jeden Hack gibts einen fix, und ein Fix braucht nicht lange auf einen neuen hack warten.

blood

darkly dreaming
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 8372
Zitat aus einem Post von sk/\r
dann ist der betreiber null dahinter. grad wenn eine PERMANENTE verbindung zum server besteht ist so eine aussage völlig lächerlich imo.
und die spielrelevanten dateien können ja sekundengenau und permanent abgefragt werden. also. lächerlich.
so einfach ist das leider nicht. der kampf gegen hacker, das stopfen von sicherheitslücken, das fixen von exploits, das verbessern von software läuft 24/7/365.
erst im dezember hat valve 600.000 steam accounts gebannt - die meisten davon wegen csgo cheaten - und das war nur eine von vielen ban wellen. warum? weil keine software unangreifbar ist und es immer fleißige hacker geben wird.

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: lnz
Posts: 12991
natürlich is das thema "ultra schwer" solang der endbenutzer auf seinem gerät alles tun und lassn darf was er will. das is ja grad das thema, warum alle konsolen so scharf drauf sind.

Der client braucht trotzdem die daten welche übers netz gschickt werden (welche abgeschnüffelt werdn)

hynk

Super Moderator
like totally ambivalent
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Linz
Posts: 9989
Gestern ging Solo zum Sieg. I steh aufn Pathfinder.
Hat heut Abend wer Lust? Werd mich jetzt dann wiedrler dazu setzen.

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5261
Zitat aus einem Post von hynk
Gestern ging Solo zum Sieg. I steh aufn Pathfinder.
Hat heut Abend wer Lust? Werd mich jetzt dann wiedrler dazu setzen.

Wieso Pathfinder??? Der kann ja eigentlich nur Sachen die dem Team helfen.

hynk

Super Moderator
like totally ambivalent
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Linz
Posts: 9989
War eh nicht freiwillig solo unterwegs ;)

Auch solo ists hilfreich, wenn du weißt wo der nächste Ring ist, besonders im Lategame. Wenns eng ist mal pushen oder escapen mitn Hook ist, wenn mans kann - ich meist nicht - muy powerful. Macht ihn zur schnellsten Legend.
Zipline sowieso auch im Lategame der Wahnsinn. Hab mir den letzten Ring so schön vorbereitet mit Ziplines, die wussten garnicht was ihnen passiert :D

*edit
bin so ab 2200 wieder online.

Den Guide hab ich brauchbar gefunden. Etwas langatmig. Gibt sicher Guides die es schneller erklären.
https://youtu.be/dxSmRqIxaHw

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5261
bin grad dabei

Snoop

OC Addicted
Registered: Jun 2002
Location: Vienna
Posts: 802
Zitat aus einem Post von sk/\r
grad wenn eine PERMANENTE verbindung zum server besteht ist so eine aussage völlig lächerlich imo.

sorry aber die aussage ist lächerlich. ich glaube in der vergangenheit hat man sehr wohl gemerkt und gesehen, dass onlinezwang kein garant dafür ist, ein spiel "sauber"/"software" zu halten. Es gibt da draußen immer wen, der schlauer/kreativer ist als ein Security-Team....

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8472
Zitat aus einem Post von Snoop
sorry aber die aussage ist lächerlich. ich glaube in der vergangenheit hat man sehr wohl gemerkt und gesehen, dass onlinezwang kein garant dafür ist, ein spiel "sauber"/"software" zu halten. Es gibt da draußen immer wen, der schlauer/kreativer ist als ein Security-Team....

ich halte es eher lächerlich zu glauben das man hier nicht aktiv etwas machen kann. eben zB durch die permanente überwachung der Spiel relevanten daten. in echtzeit. aber darauf gehst du gar nicht ein.
schön das du dir nur einen teil rausgequotet hast und wiederholst "war scho immer so, wird immer so sa".
mit der einstellung hätt ma uns als menschheit ja ned wirklich weiter entwickelt...

dann frage ich anders: warum gibt es games die ein hohes hack potential haben, die games aber trotzdem zu 99% frei sind von hacks.
das is ja eine shooter domäne.
wenn ich Richtung hots, Hearthstone oder mobile games schaue gibt es dort - wenn überhaupt - nur sporadische hacks und seeehr temporär.
Erklärung? :)

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 14742
Echtzeit hin oder her. Die Situation ist, dass das Betriebssystem es konzeptionell nicht gewährleisten kann und somit jedes Programm das für sich umsetzen kann. Das bedeutet ua. Dass jede file die geladen wird permanent auf Integrität geprüft wird. Mit permanent meine ich auch im ram, da ansonsten die Texturen einfach dort getauscht werden, auch wenn der integrity check beim Laden von der Disk durchgeführt wurde.
Des Weiteren sind Programme die Eingaben als HID durchführen nur schwer als solche zu erkennen. Dafür benötigst heuristik oder AI :p
Die Prozessliste können sie regelmäßig auf verdächtige Tools scannen nur können die morgen wieder anders aussehen. Ein endloses hin und her.

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: lnz
Posts: 12991
Zitat aus einem Post von sk/\r
dann frage ich anders: warum gibt es games die ein hohes hack potential haben, die games aber trotzdem zu 99% frei sind von hacks.
das is ja eine shooter domäne.

heartstone is prädestiniert dafür: es ist kein mechanischer skill erforderlich, damit sterben mal alle aimbots, wallhacks, .. Der Client weiß NICHT welche karten der gegner hat, der bekommt nur geschickt "7 cards in hand" "plays card with id "0x23234234"" "6 cards in hand" um es simpel auszudrücken. damit kannst aus dem netz-traffic keine world - knowledge rauslesen.

im gegensatz dazu hast du shooter: Der Server muss entscheiden welche spieler welche informationen gerade benötigen, wird also immer zu viel ausschicken (z.b. die Position von Gegnern welche gerade noch 2mm hinter ner kante sitzen aber jederzeit erscheinen könnten). Mit der Info (bzw im dümmsten fall sogar einfach on screen bilderkennung wie früher) wird ne mausbewegung simuliert und fertig. jetzt könnt ma natürlich sagen "ja dann soll der anti cheat schaun ob so was rennt!"

ja das tuns eh! nur is so ein cheattool ned als "cheat.exe" in der prozess liste. das zeug installiert sich als rootkit ins system, verschleiert sich nach allen regeln der kunst und wennst als anti-cheat ned aufpasst stichst im host-system prozesse ab (oder bannst leute als cheater die nur das on screen overlay vom gpu montior laufn haben)

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8472
danke an smut und semtex! :)
also technisch schwierig aber nicht unmachbar. wenn man davon auch ausgeht, dass die files vor dem laden des spiels alle geladen werden und dann naja 'gelocked' sind. soweit halt die theorie.

wobei um beim thema Hearthstone zu bleiben. man könnte sich ja mit einem hack selbst karten zuspielen. also ähnlich einem wallhack bei shootern.

oder aber das alle spielrelevanten daten vom Server bereitgestellt werden. das wär dann auch noch eine Möglichkeit?

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: lnz
Posts: 12991
Zitat aus einem Post von sk/\r
danke an smut und semtex! :)
also technisch schwierig aber nicht unmachbar. wenn man davon auch ausgeht, dass die files vor dem laden des spiels alle geladen werden und dann naja 'gelocked' sind. soweit halt die theorie.

wobei um beim thema Hearthstone zu bleiben. man könnte sich ja mit einem hack selbst karten zuspielen. also ähnlich einem wallhack bei shootern.

oder aber das alle spielrelevanten daten vom Server bereitgestellt werden. das wär dann auch noch eine Möglichkeit?

nein kannst du nicht weil der server die aktionen validiert. wenn der mitbekommt dass du ne karte spielst, die du nicht hast bekommst nen disconnect + ban (falls es die spiellogik überhaupt zulässt und ned generell alles auf der server seite berechnet wird). Das problem hatte damals pubg massiv: da hat der server nix kontrolliert und die spieler konnten mit 10 meter hohen charakteren über hügel schießen...

blood

darkly dreaming
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 8372
Zitat aus einem Post von sk/\r
ich halte es eher lächerlich zu glauben das man hier nicht aktiv etwas machen kann. eben zB durch die permanente überwachung der Spiel relevanten daten. in echtzeit. aber darauf gehst du gar nicht ein.
schön das du dir nur einen teil rausgequotet hast und wiederholst "war scho immer so, wird immer so sa".
mit der einstellung hätt ma uns als menschheit ja ned wirklich weiter entwickelt...

während der letzten 20 jahre online gaming haben sich die devs sicher schon ein paar gedanken darüber gemacht. so einfach ist es halt leider nicht.
Bearbeitet von blood am 09.03.2019, 19:31

blood

darkly dreaming
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 8372
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz